Förderfonds

Finanzielle Unterstützung durch
das Deutsche Kinderhilfswerk

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt mit seinen verschiedenen Förderfonds Kinder- und Jugendprojekte und leistet Einzelfallhilfe.

Ziel der Förderfonds ist die Verbesserung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen unter dem Beteiligungsaspekt.

Bevor Sie einen Antrag für einen unserer Förderfonds stellen, informieren Sie sich bitte über die wichtigsten Fragen in unseren FAQ. Diese können Sie sich hier herunterladen.

Auf dieser Seite finden Sie alle erforderlichen Unterlagen und Vordrucke für Ihren Antrag.

Der Kindernothilfefonds

Immer mehr Familien in Deutschland geraten ohne eigenes Verschulden in ausweglose finanzielle Situationen. Der Kindernothilfefonds kann schnell und unbürokratisch bei individuellen Notlagen helfen, wenn staatliche Stellen zu lange brauchen.

Der Kindernothilfefonds

Familien und Einzelpersonen, die unverschuldet in Notsituationen geraten sind, können hier Anträge zur Einzelfallhilfe stellen.

Zu den Förderrichtlinien und dem Antrag

Themenfonds und Länderfonds

Für ein noch nicht begonnenes Projekt können Vereine, freie Träger, Initiativen, Elterngruppen, Kinder- und Jugendgruppen oder Schülerinitiativen Anträge auf finanzielle Unterstützung bei einem der Förderfonds stellen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass Kinder und Jugendliche an der Planung und Durchführung beteiligt werden.

Je nach Thema oder Region können Anträge bei einem der Themenfonds oder Länderfonds eingereicht werden:

Themenfonds

Hier können Anträge zur Förderung von Projekten in den Bereichen Kinderpolitik, Medien, Kinderkultur und Spielraum gestellt werden.

Zu den Förderrichtlinien und Anträgen

Länderfonds

Hier können Förderungen für Kinder- und Jugendprojekte aus den Bundesländern Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen beantragt werden.

Zu den Förderrichtlinien und Anträgen

Fonds für Flüchtlingskinder in Deutschland

Mit bis zu 5.000 Euro können sowohl Einzelfallhilfen als individuelle Hilfsangebote als auch Projekte für Flüchtlingskinder in Deutschland gefördert werden, die ihre Integration und Teilhabe beispielsweise durch Spiel-, Kultur-, Medien-, Beteiligungs- oder Bildungsprojekte unterstützen und ihnen bei der Bewältigung ihres Alltags helfen. Denn: Kinder bilden die schutzbedürftigste Gruppe unter den Flüchtlingen. Das Deutsche Kinderhilfswerk möchte mit dem Förderfonds „Flüchtlingskinder in Deutschland“ einen Beitrag dazu leisten, dass diese Kinder die Fürsorge und Unterstützung erhalten, die sie dringend brauchen.

Fonds für Flüchtlingskinder in Deutschland

Hier können Sie Einzelfallhilfe für Flüchtlingskinder in Deutschland beantragen sowie Projektanträge stellen.

Zum Antrag Einzelfallhilfe für Flüchtlingskinder

Zum Antrag Integrationsprojekte mit Flüchtlingskindern

Sonderfonds

Mit den Sonderfonds werden Projekte zu speziellen Themen gefördert. Diese Fonds werden von Zeit zu Zeit aufgelegt und existieren in der Regel für eine begrenzten Zeitraum.

Die Sonderfonds

Hier können Sie sehen, bei welchen Sonderfonds zur Zeit Anträge gestellt werden können.

Zu den Förderrichtlinien und Anträgen