Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis

Ihr habt ein tolles Projekt auf die Beine gestellt oder plant gerade eines? Jedes Jahr verleiht das Deutsche Kinderhilfswerk den Deutschen Kinder- und Jugendpreis! Er zeichnet herausragende Projekte aus, in denen Kinder und Jugendliche sich für ihre Rechte und die Rechte anderer stark machen. Hier gibt es alle Infos dazu! 

Der Deutsche
Kinder- und Jugendpreis

Ihr habt ein tolles Projekt auf die Beine gestellt oder plant gerade eines? Jedes Jahr verleiht das Deutsche Kinderhilfswerk den Deutschen Kinder- und Jugendpreis! Er zeichnet herausragende Projekte aus, in denen Kinder und Jugendliche sich für ihre Rechte und die Rechte anderer stark machen. Hier gibt es alle Infos dazu! 

Die Preisverleihung zum Deutschen Kinder- und Jugendpreis ist ein ganz besonderes Erlebnis für die nominierten Kinder und Jugendlichen. Mit diesem Preis zeichnet das Deutsche Kinderhilfswerk seit 2004 jährlich Projekte aus, die sich beispielhaft im Sinn der UN-Kinderrechtskonvention für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen. Verliehen wird der Preis in drei Kategorien: Politisches Engagement, Solidarisches Miteinander und Kinder- und Jugendkultur.

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Kinder- und Jugendpreis 2024 ist abgelaufen. Aber freut euch auf die Liveübertragung der Preisverleihung am 07. Oktober 2024!

Hoch dotiert: Insgesamt winken 30.000 Euro Preisgeld

In jeder der drei Kategorien wird das Preisträgerprojekt mit 6.000 Euro gekürt. Darüber hinaus gibt es jeweils eine lobende Erwähnung, die mit 3.000 Euro dotiert ist. Zusätzlich erhält ein Projekt den mit 3.000 Euro ausgelobten Europa-Park JUNIOR CLUB Award. Damit ist der Deutsche Kinder- und Jugendpreis mit einer Gesamtsumme von insgesamt 30.000 Euro der höchst dotierte Beteiligungspreis für Kinder und Jugendliche in Deutschland!

Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis 2024

Welche Projekte sind in diesem Jahr für den Deutschen Kinder- und Jugendpreis nominiert? 
Und wie könnt ihr die Preisverleihung live verfolgen? Alle Infos dazu findet ihr hier!

mehr erfahren

Ziel des Preises: Kinder und Jugendliche würdigen!

Die Preisverleihung findet jedes Jahr im Europa-Park in Rust statt, der den Deutschen Kinder- und Jugendpreis seit vielen Jahren unterstützt und der Veranstaltung einen kindgerechten und würdigenden Rahmen verleiht. Und nebenbei haben die eingeladenen Kinder und Jugendlichen auch noch jede Menge Spaß und Action bei Achterbahn, Wasserrutsche und Co.! So wird das Preisverleihungs-Wochenende zu einem ganz besonderen Erlebnis! 

Mit der Auszeichnung und dem Preisgeld wollen wir eure Projekte wertschätzen und viele Menschen in ganz Deutschland darauf aufmerksam machen!

So ist es bei der Preisverleihung!

Mit prominenten Gästen und einer tollen Moderation verleihen wir jedes Jahr den Deutschen Kinder- und Jugendpreis im Europapark Rust! Hier seht ihr einige Eindrücke von der Preisverleihung. 

  • Lara Lippert vom Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes, Bundesgeschäftsführer Holger Hofmann und Botschafterin Miriam Mack
  • Sängerin Stefanie Heinzmann
  • Der Sänger Mike Singer
  • Jugendliche auf einer Bühne bei einem Gruppenfoto
  • Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirats des Deutschen Kinderhilfswerkes
  • Moderator Ingo Dubinskis mit Paul Goldschmidt vom OSAMD-Projekt beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Zwei Tänzer auf einer Showbühne
  • Moderator Ingo Dubinskis mit Paul Goldschmidt vom OSAMD-Projekt beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Sängerin Jules auf der Bühne beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes hält eine Laudatio für das Projekt Kids-Straße beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Paul Mack hält eine Laudatio
  • Paul Mack hält eine Laudatio für das Projekt Mensch Beethoven
  • Deutscher Kinder- und Jugendpreis
  • Lara Lippert vom Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes, Bundesgeschäftsführer Holger Hofmann und Botschafterin Miriam Mack
  • Sängerin Stefanie Heinzmann
  • Der Sänger Mike Singer
  • Jugendliche auf einer Bühne bei einem Gruppenfoto
  • Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirats des Deutschen Kinderhilfswerkes
  • Moderator Ingo Dubinskis mit Paul Goldschmidt vom OSAMD-Projekt beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Zwei Tänzer auf einer Showbühne
  • Moderator Ingo Dubinskis mit Paul Goldschmidt vom OSAMD-Projekt beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Sängerin Jules auf der Bühne beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes hält eine Laudatio für das Projekt Kids-Straße beim Deutschen Kinder- und Jugendpreis
  • Paul Mack hält eine Laudatio
  • Paul Mack hält eine Laudatio für das Projekt Mensch Beethoven
  • Deutscher Kinder- und Jugendpreis

Unsere Jury

Welches Projekt den Deutschen Kinder- und Jugendpreis erhält, entscheidet der Kinder- und Jugendbeirat (KiJuBei) des Deutschen Kinderhilfswerkes! Unterstützt werden die KiJuBei-Mitglieder dabei von einem Fachteam, das prüft, ob die Projekte die Kriterien für den Preis erfüllen. Ein wichtiger Aspekt ist zum Beispiel, dass die Kinder und Jugendlichen bei der Planung und Durchführung der Projekte beteiligt werden. Sie sollen im Mittelpunkt stehen! So setzen sie etwa ihre eigenen Ideen für einen Theaterfilm um, entwickeln Formate, bei denen sie Politiker*innen interviewen oder sie organisieren eine Demonstration für eine Spielstraße. Und das sind nur einige Beispiele!

Für Unternehmen

Den Deutschen Kinder- und Jugendpreis als Sponsor*in unterstützen

Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, Sponsor des Deutschen Kinder- und Jugendpreises zu werden: exklusiv für die ganze Veranstaltung oder für eine einzelne Preiskategorie. Erfahren Sie mehr und kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Immken (030/ 30 86 93 24)

Unsere Leistungspakete

Ihr habt Fragen zum Deutschen Kinder- und Jugendpreis?