Schlagzeilen

Nauen stärkt die Rechte von Kindern und Jugendlichen Mehr

Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG fordert konsequente Reform zur Einführung einer Kindergrundsicherung Mehr

AWO Integrationskita „Sonnenblume“ nimmt an Qualifizierungsprogramm des Dt. Kinderhilfswerkes teil Mehr

Nachrichten
Bildmaske
Bildmaske Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt Wir haben Lust auf Mee(h)r!

Im Cottbuser Stadtteil Neu Schmellwitz gibt es eine hohe Anzahl an finanziell benachteiligten Familien. Über 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Zudem lernen 39 geflüchtete Kinder an der Schule. Das Projekt soll die Inklusion der Kinder aus Syrien, Afghanistan, Irak und Ghana fördern. In den Sommerferien wurde ein Ausflug in das Maritime Jugenddorf Wieck (Greifswald) unternommen, wobei ein multikultureller Austausch zwischen 17 Kindern unterschiedlicher Herkunft stattfand. Hier finden Sie alle Projekte, die wir unterstützen.

Dort, wo Kinder sind, unterstützen wir. Schauen Sie doch einfach mal nach, ob es ein Projekt in Ihrer Nähe gibt!

Helfen Sie in Ihrer Nähe!

Ob Kinderrechte, Kinderkultur oder mehr Platz zum Spielen: Unterstützen Sie ein Projekt in Ihrer Nähe! Jetzt spenden!

Das Deutsche Kinderhilfwerk hilft Kindern dauerhaft.

Kindern nachhaltig helfen

Machen Sie sich für Kinder stark! Mit einer För­der­mit­glied­schaft helfen Sie langfristig. Jetzt Kinder dauerhaft unterstützen!

Deutsches Kinderhilfswerk – wer wir sind

 Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit über 45 Jahren für ein kinderfreundliches Deutschland ein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinderrechte und die Hilfe für benachteiligte Kinder. Wir engagieren uns für die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland, für Demokratiebildung durch Beteiligung, genügend Möglichkeiten zum Spielen, kulturelle Bildung sowie für einen kompetenten Umgang mit Medien.

Das Deutsche Kinderhilfswerk ist eine politisch und konfessionell unabhängige Kinderrechtsorganisation und als gemeinnützig anerkannter Verein auf Spenden angewiesen.

Mehr zum Deutschen Kinderhilfswerk