Sonderfonds Ferien

Erholung ist für alle Kinder wichtig! Doch viele Kinder waren noch nie in ihrem Leben im Urlaub. Für gemeinsame Reisen oder Ausflüge fehlt ihren Familien das Geld. Deshalb unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk Ferienfahrten und -projekte für benachteiligte Kinder. Bewerben Sie sich für eine Förderung! 

Abenteuer auf dem Wasser

“Boot fahren, selber kochen und einkaufen und ganz viel Spaß haben – das könnte ich jedes Jahr machen”, sagt Leon*, 10 Jahre, begeistert. Leon war im vergangenen Jahr bei der Floßpiraten-Freizeit des Jugendzentrums Sputnik in Thale (Harz) dabei. Eine Woche lang lebten zehn Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 19 Jahren auf einem schwimmenden Floß zusammen. Sie schliefen auf dem Floß, kochten dort, spielten Spiele – und sprangen juchzend vom Dach in den See. Für viele von ihnen war es der erste Urlaub ihres Lebens. Die Floßfreizeit ist eines von rund 50 Projekten, die das Deutsche Kinderhilfswerk jedes Jahr über seinen Sonderfonds “Ferien” fördert. 

Die Probleme des Alltags vergessen

Über den Sonderfonds Ferien unterstützen wir bundesweit Ferienfahrten und -projekte für Kinder aus benachteiligten Familien. Ein gemeinsamer Urlaub mit der Familie ist aufgrund der finanziellen Möglichkeiten meist nicht drin. Dabei ist es gerade für diese Kinder es so wichtig, dass sie rauskommen und Neues erleben. Die Probleme und Schwierigkeiten ihres Alltags können sie so für einige Zeit vergessen und wichtige Erfahrungen machen. 

 

Das Wichtigste im Überblick

Wer kann sich bewerben? 

Bewerben können sich Kinder und Jugendliche (mit Unterstützung einer volljährigen Person), Vereine, ebenso operative Stiftungen, gemeinnützige Gesellschaften, und sowie Bürgerinitiativen. Nicht gefördert werden Projekte von Gebietskörperschaften oder Gesellschaften ohne den Status der Gemeinnützigkeit.

Wie hoch ist die Förderung? 

Beim Sonderfonds Ferien beträgt die Förderhöhe in der Regel maximal 5.000 Euro€. In Ausnahmefällen können Projekte mit bis zu 10.000 Euro€ gefördert werden. Nach vorheriger Absprache ist auch eine Förderhöhe von bis zu 10.000 € möglich.

Wann kann ich mich bewerben? 

Sie können Ihren Antrag fortlaufend einreichen, es gibt keine Bewerbungsfrist. Allerdings darf das zu fördernde Projekt noch nicht begonnen haben.

Wie kann ich einen Antrag stellen? 

Ihren Antrag können Sie direkt über unsere Förderdatenbank stellen. Bitte lesen Sie sich vorher unsere Förderrichtlinien durch, um zu erfahren, ob der Fonds für Ihr Vorhaben geeignet ist. 

Der Fonds ist noch nicht der Richtige für Ihr Projekt? Hier geht es zurück zu unserer Fondsübersicht

Hier geht's zur Antragstellung

Ihren Antrag für eine Projektförderung können Sie über unsere Förderdatenbank stellen. Wählen Sie dazu “Sonderfonds” und dann “Freiburger 24h-Lauf” aus. Bei Fragen oder Problemen berät Sie unsere Förderabteilung gerne! 

Jetzt Antrag stellen

Alle wichtigen Dokumente zum Download