Schlagzeilen

24.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 60 Schulkindern in Erfurt

Das Deutsche Kinderhilfswerk verschenkt heute 60 Schulranzen an Kinder in Erfurt. Damit soll gezielt im Bildungsbereich geholfen werden, denn immer mehr Kinder werden auf Grund ihrer sozialen Herkunft zu Bildungsverlierern. Die Schulranzen sind gefüllt mit... Mehr

24.05.2018

Umfrage zum Weltspieltag 2018: Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern müssen verbessert werden

Nur eine knappe Mehrheit von 53 Prozent der Kinder und Jugendlichen spielt selbst bei schönem Wetter drei oder mehr Tage die Woche draußen. Hinderungsgründe für das Draußenspielen sind für Kinder und Jugendliche vor allem, dass keine anderen Kinder zum Spielen... Mehr

23.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Mädchenprojekt in Leichlingen mit 6.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Mädchenprojekt „Lounge Möbel“ in Leichlingen mit 6.000 Euro. Ziel des Projektes ist es, Mädchen am Bau von Loungemöbeln zu beteiligen, und so zu ermöglichen, dass ihr handwerkliches Interesse gestärkt wird. Zudem... Mehr

22.05.2018

Jetzt Fördermittel beantragen: Deutsches Kinderhilfswerk fördert in 2018 frühkindliche Demokratiebildung

Ab sofort sind Bewerbungen für den neuen Mikroförderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes für die frühkindliche Demokratiebildung möglich. Mit diesem Förderfonds unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die... Mehr

17.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Kommunale Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Brandenburg stärken

Das Deutsche Kinderhilfswerk spricht sich anlässlich der heutigen Landtagsanhörung zur Änderung der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg für eine deutliche Stärkung der kommunalen Beteiligungsrechte von Kindern und Jugendlichen aus. Aus Sicht der... Mehr

16.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Umfrage zeigt deutliche Defizite bei der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes zur UN-Kinderrechtskonvention zeigt an vielen Stellen Umsetzungsdefizite konkreter Kinderrechte in verschiedenen lebensweltlichen Bereichen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. So sagen... Mehr

16.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 75 Schulkindern in Weimar

Das Deutsche Kinderhilfswerk verschenkt heute 75 Schulranzen an Kinder in Weimar. Damit soll gezielt im Bildungsbereich geholfen werden, denn immer mehr Kinder werden auf Grund ihrer sozialen Herkunft zu Bildungsverlierern. Die Schulranzen sind gefüllt mit... Mehr

08.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk und Drogerie Rossmann unterstützen Jugendraum in Treis-Karden mit 1.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Drogerie Rossmann unterstützen die Anschaffung von Spielen für den Jugendraum Treis mit 1.000 Euro. Für die ersten 1.000 Kunden spendet das zweitgrößte Drogeriemarktunternehmen Deutschlands anlässlich der Eröffnung der... Mehr

04.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Eine kinder- und familienfreundliche Stadtgestaltung muss wieder mehr Berücksichtigung finden

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert anlässlich des morgigen Tages der Städtebauförderung von Städten und Gemeinden ein grundsätzliches Umdenken in der Stadtplanung, um Kommunen kinderfreundlicher zu gestalten. Die Kinderrechtsorganisation warnt eindringlich... Mehr

04.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 80 Schulkindern in Flensburg

Das Deutsche Kinderhilfswerk verschenkt heute 80 Schulranzen an Kinder in Flensburg. Damit soll gezielt im Bildungsbereich geholfen werden, denn immer mehr Kinder werden auf Grund ihrer sozialen Herkunft zu Bildungsverlierern. Die Schulranzen sind gefüllt mit... Mehr

03.05.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Verbesserungen der Kita-Qualität dürfen kein Stückwerk bleiben

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt im Vorfeld der heutigen Familienministerkonferenz bei Bund, Ländern und Kommunen wesentlich mehr Kraftanstrengungen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland an. Das jetzt von Bundesfamilienministerin Giffey auf den... Mehr

27.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderzuschlag umfassend entbürokratisieren und reformieren

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte über den Kinderzuschlag die Bundesregierung auf, mit einer umfassenden Reform des Kinderzuschlags einen notwendigen Schritt zur Reduzierung der Kinderarmut in Deutschland... Mehr

27.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Mittagessen in Schulen und Kitas darf für arme Kinder nichts kosten

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert den Bundesrat dazu auf, mit einer Änderung der Leistungen für Bildung und Teilhabe den Eigenanteil armer Kinder bei der Teilnahme an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in Schulen und Kitas abzuschaffen. Dieser... Mehr

26.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderregelsätze neu und transparent berechnen, Kindergrundsicherung einführen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert die Bundesregierung auf, bei der Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland ihren Verpflichtungen aus der UN-Kinderrechtskonvention nachzukommen. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation dürfen die in der... Mehr

24.04.2018

Förderfonds zur Kinder- und Jugendbeteiligung: Deutsches Kinderhilfswerk und Land Brandenburg rufen zu Bewerbungen auf

Der Förderfonds „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Landes Brandenburg setzt seine erfolgreiche Arbeit in 2018 fort und ruft zu Bewerbungen auf. Ziel des Förderfonds ist die Verbesserung... Mehr

24.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk fördert Kinder-Kulturprojekte mit über fünf Millionen Euro

Ab morgen sind Bewerbungen für Kinder-Kulturprojekte im Rahmen des Förderprogrammes „It‘s your Party-cipation“ des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit diesem Programm fördert die Kinderrechtsorganisation in den nächsten Jahren außerschulische Projekte der... Mehr

19.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk fordert Absenkung des Wahlalters bei Landtagswahlen in Thüringen auf 16 Jahre

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert anlässlich der heutigen Anhörung im Innen- und Kommunalausschuss des Thüringer Landtages (Landtagsdrucksache 6/4806), das Wahlalter bei Landtagswahlen auf 16 Jahre abzusenken. „Wir fordern alle im Landtag vertretenen... Mehr

19.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Bundesregierung muss Hartz-IV-Gesetze grundlegend reformieren

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte zur Armut in Deutschland Bundesarbeitsminister Hubertus Heil auf, mit einer grundlegenden Reform der Hartz-IV-Gesetze die Kinderarmut in Deutschland entschieden anzugehen. Dabei... Mehr

18.04.2018

Spielraum-Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes um 25.000 Euro aufgestockt

Der Spielraum-Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes wird aktuell um 25.000 Euro aufgestockt. Die erforderlichen Mittel dafür stellt Engelhard Arzneimittel im Rahmen der „isla® junior Bewegungsinitiative – Für mehr Bewegung im Kinderalltag“ zur Verfügung.... Mehr

17.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Mehr temporäre Spielstraßen braucht das Land

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Kommunen und Landkreise dazu auf, mehr temporäre Spielstraßen einzurichten. Ein jetzt veröffentlichtes Gutachten des Wissenschaftlichen Parlamentsdienstes des Abgeordnetenhauses von Berlin legt dar, dass eine solche... Mehr