Schlagzeilen

26.11.2020

Demokratiebildung in Kindertageseinrichtungen, Ganztagsgrundschulen und Schulhorten nachhaltig verankern

Mit einem Appell für eine ganzheitliche, an den Kinderrechten orientierte Demokratiebildung in Kindertageseinrichtungen, Ganztagsgrundschulen und Schulhorten hat heute in Berlin der Fachtag "Demokratiebildung im Kindesalter - nachhaltig verankern, krisensicher... Mehr

26.11.2020

Aktionsbündnis Kinderrechte kritisiert Tatenlosigkeit der Bundesregierung – Kinderrechte gehören ins Grundgesetz

Das Aktionsbündnis Kinderrechte kritisiert, dass noch immer kein gemeinsamer Formulierungsvorschlag der Bundesregierung zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz vorliegt. Vor genau einem Jahr hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht einen Vorschlag... Mehr

24.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Schulen und Kitas brauchen in der Corona-Pandemie flexible Handlungsspielräume

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Bund, Länder und Kommunen auf, Schulen und Kitas künftig weitgehendere Handlungsspielräume für ortsspezifisch notwendige Corona-Maßnahmen zu eröffnen. Dafür sollen Bund, Länder und Kommunen einen „Setzkasten“ möglicher... Mehr

23.11.2020

TeeGschwendner spendet sechsstellige Summe an das Deutsche Kinderhilfswerk

Die TeeGschwendner GmbH unterstützt den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit einer Spendenaktion zur Mehrwertsteuersenkung. Damit sollen deutschlandweit Ernährungsprojekte für Kinder aus armen Familien gefördert werden. Das Geld wird im... Mehr

20.11.2020

Internationaler Tag der Kinderrechte: Kinderrechte müssen auch in Zeiten der Corona-Pandemie gewährleistet werden

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt zum heutigen Internationalen Tag der Kinderrechte Bund, Länder und Kommunen an, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte auch in der Corona-Pandemie zu gewährleisten. Bei allen in Zusammenhang mit... Mehr

17.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk begrüßt geplantes Kinderspielflächenortsgesetz in der Stadtgemeinde Bremen

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die geplante Neufassung des Ortsgesetzes über Kinderspielflächen in der Stadtgemeinde Bremen. Die im Gesetzentwurf vorgesehenen Anforderungen an Lage, Qualität und Ausstattung von privaten Kinderspielflächen ist wegweisend... Mehr

17.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Digitalisierung braucht stärkere Berücksichtigung der Interessen von Kindern

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die beabsichtigte Verabschiedung eines „General Comment“ zu Kinderrechten in der digitalen Welt durch den Kinderrechteausschuss der Vereinten Nationen. Denn Kinderrechte müssen auch im digitalen Raum durchgesetzt werden.... Mehr

16.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk mahnt sofortige Einführung eines „Corona-Bildungsregisters“ an

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt im Vorfeld der heutigen Bund-Länder-Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder die sofortige Einführung eines „Corona-Bildungsregisters“ an. Ein solches... Mehr

12.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Hartz-IV-Sanktionen für Familien mit Kindern komplett abschaffen

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt, dass im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur noch wenige Kinder von Hartz-IV-Sanktionen betroffen sind. Die Sanktionen für Familien mit Kindern sollten aus Sicht der Kinderrechtsorganisation aber komplett abgeschafft... Mehr

11.11.2020

Weilerswist wird „Kinderfreundliche Kommune“

Die Gemeinde Weilerswist erhält heute das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung eines Aktionsplans, der die kommunale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zum Ziel hat. Mit dem Erhalt... Mehr

10.11.2020

Peter Kölln GmbH spendet 10.000 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk

Die Peter Kölln GmbH & Co. KGaA aus Elmshorn unterstützt den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit 10.000 Euro. Über den Fonds werden zahlreiche Projekte von Schulen, Vereinen und anderen Einrichtungen gefördert, beispielsweise im... Mehr

05.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Instrumentalisierung von Kindern durch „Querdenken 711“ verhindern

Das Deutsche Kinderhilfswerk verurteilt die geplanten deutschlandweiten Aktionen der Initiative „Querdenken 711“ vor Schulen gegen das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf das Schärfste. „Nach unseren Informationen sollen Kinder nächsten Montag auf dem... Mehr

05.11.2020

Jetzt um den medius 2021 bewerben

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) schreiben den medius 2021 aus. Der Preis ist mit... Mehr

03.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk eröffnet Kontaktstelle im Haus für Kinder, Jugendliche und Familien in Dresden

Das Deutsche Kinderhilfswerk eröffnet morgen in Dresden im Haus für Kinder, Jugendliche und Familien seine deutschlandweit 35. regionale Kontaktstelle. Damit besteht für die Menschen in Dresden nunmehr die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über die Arbeit des... Mehr

03.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Generelle Zugangsverbote von Kindern in Krankenhäusern unverhältnismäßig

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert die Krankenhäuser in Deutschland auf, keine generellen Betretungsverbote für Kinder zu erlassen. Eine stichprobenartige Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes hat ergeben, dass viele Krankenhäuser aufgrund der... Mehr

30.10.2020

Deutsches Kinderhilfswerk begrüßt Verbesserungen zum Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte die geplanten Verschärfungen des Strafrechts zum Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation sind diese Verschärfungen wichtige Maßnahmen, um... Mehr

28.10.2020

Deutsches Kinderhilfswerk: Trotz stark steigender Corona-Zahlen Schulen und Kitas offenhalten

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert im Vorfeld der heutigen Bund-Länder-Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder, den Interessen und Bedarfen der rund 11 Millionen Schülerinnen und... Mehr

23.10.2020

Brühl bewirbt sich um das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Stadt Brühl verpflichtet sich, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen vor Ort zu stärken. Bürgermeister Dieter Freytag hat dazu heute eine Vereinbarung zur verbindlichen Zusammenarbeit unterzeichnet. Im nächsten Schritt wird die Stadt einen... Mehr

23.10.2020

15.000 Euro für Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim: Feierlicher Spatenstich der Aktion „Schulhofträume“

Mit einem feierlichen ersten Spatenstich beginnt heute an der Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim die Umgestaltung des Schulhofes: Im Rahmen der Aktion „Schulhofträume“ fördern das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble die Sanierung des... Mehr

22.10.2020

Deutsches Kinderhilfswerk und Land Brandenburg unterstützen „Podcast-Reihe der Jugendinitiative Fürstenwalde“ mit 5.000 Euro

Der Gemeinschaftsfonds „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Landes Brandenburg unterstützt das Projekt „Podcast-Reihe der Jugendinitiative Fürstenwalde“ mit 5.000 Euro. Aufgrund der... Mehr