Aktion "Schulhofträume"

Jetzt bewerben!

Schulhöfe sollten Orte sein, an denen Schülerinnen und Schüler sich zwischen den anstrengenden Unterrichtseinheiten erholen und austauschen können, wo sie gemeinsam spielen und toben können. Leider sieht es auf den meisten deutschen Schulhöfen ganz anders aus: Lieblose Betonwüsten bieten kaum Möglichkeit zur Entspannung oder zum Spiel. Auch als Rückzugsort, für Naturerfahrung oder zur Anregung eignen sich viele Schulhöfe kaum.

Mit der Aktion „Schulhofträume“ setzen sich das Deutsche Kinderhilfswerk, Rossmann und Procter & Gamble gemeinsam dafür ein, dass dieser Zustand bald der Vergangenheit angehört. Wir geben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und diesen wichtigen Lebensort so zu gestalten, wie sie ihn sich tatsächlich wünschen: Damit aus öden Schulhöfen Traumschulhöfe werden.

Mit der Aktion "Schulhofträume" fördern das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble deshalb seit 2019 deutschlandweit die Sanierung und Umgestaltung maroder oder ungestalteter Schulhöfe. Damit werden die oft vernachlässigten Außenbereiche von Schulen mit neuen Spiel- und Bewegungsangeboten, naturnahen Arealen und altersgerechten Rückzugsräumen umgestaltet.

Die Aktion „Schulhofträume“ 2023

Die Aktion „Schulhofträume“ geht in die vierte Runde: Dabei sollen modernisierungsbedürftige Außenbereiche von Schulen nachhaltig und naturnah umgestaltet und „grüne Klassenzimmer“ oder Schulgärten im Außenbereich von Schulen errichtet werden. Insgesamt fördern die Partner die Sanierung maroder Schulhöfe deutschlandweit. Wichtige Voraussetzung für die Förderung: Bei der Ideenfindung und Umsetzung soll möglichst die gesamte Schule mitwirken, allen voran die Schülerinnen und Schüler selbst.

So können Sie mitmachen:

Bewerben können sich Schulen, Schülergruppen, Elterninitiativen, Vereine oder Kommunen. Die Gesamtfördersumme der Aktion beträgt 100.000 Euro, verteilt auf 15 Projekte. Die Hauptförderung ist mit 15.000 Euro dotiert. Bewerbungen werden bis zum 31. März 2023 über die Online-Förderdatenbank angenommen (bitte Sonderfonds Schulhofträume auswählen).

Seit vergangenem Jahr läuft das gemeinsame Engagement des Deutschen Kinderhilfswerkes, ROSSMANN und Procter & Gamble unter dem Dach „Zukunft mitgemacht.“ Der Fokus liegt darin, junge Menschen für die Zukunft zu stärken und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich über selbstbestimmtes Lernen und Mitgestalten aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Damit wird eine wichtige Grundlage für eine starke und demokratische Gemeinschaft geschaffen. Mehr Infos unter www.zukunftmitgemacht.de.

Partizipative Planung erwünscht!

  • Bei der Projektumsetzung ist eine möglichst umfassende Partizipation der Schülerschaft gewünscht – im Idealfall von der ersten Idee bis zum letzten Spatenstich.
  • Am besten wirkt die gesamte Schule mit, also nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Lehrerschaft, Eltern, Hausmeister/innen.
  • Vor allem kreative und individuelle Ideen werden gefördert.
  • Außerdem begrüßen wir Eigeninitiative – gern in Form von Eigenleistungen bei Planung und Bau, beim Anwerben von Drittmitteln oder beim Aufstocken von Eigenmitteln.

Folgende Ideen können zum Beispiel umgesetzt werden:

  • die Gestaltung eines naturnahen Außenbereiches, zum Beispiel durch Entsiegelungs- und Bepflanzungsmaßnahmen
  • auch die Einrichtung von Schulgärten mit Kräuterbeet, Biotop und Insektenhotel oder Ähnliches ist möglich
  • die Einrichtung von Anlagen zur Regenwasserversickerung oder zum Kompostieren werden ebenso begrüßt wie der Einsatz von Wind- und Wasserkraft oder Ähnliches...
  • ein besonderer Fokus liegt auf der Einrichtung von grünen Klassenzimmern

Viele weitere tolle Anregungen bietet das Kartenset Lebensraum Schule von „Grün macht Schule“.

Hier können Sie einen Bericht über den Schulhoftraum des Immanuael-Kant-Gymnasiums in Tuttlingen lesen. 

Für noch mehr Inspiration haben wir Ihnen die Highlights der vergangenen Jahre zusammengestellt.

Rückblick

Bereits seit 2019 unterstützen das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble Schulen dabei, ihre Schulhöfe umzugestalten und naturnahe Erfahrungsräume zu schaffen. Bislang konnten wir bereits 45 Schulhofträume von Schülerinnen und Schülern in ganz Deutschland verwirklichen.

  • Einen Rückblick auf die dritte Runde der Schulhofträume 2022 finden Sie hier.
  • Einen Rückblick auf die zweite Runde der Schulhofträume 2020/21 finden Sie hier
  • Einen Rückblick auf die erste Runde der Schulhofträume 2019 finden Sie hier.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen