Schlagzeilen

13.09.2021

U18-Wahl am 17. September: „Junge Menschen wollen mitgestalten und gehört werden“

Am Freitag findet eine der größten Initiativen politischer Jugendbildung in Deutschland statt. Bei der U18-Bundestagswahl (U18) am 17. September gehen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren neun Tage vor der offiziellen Bundestagswahl an die Urnen. Mit U18... Mehr

07.09.2021

Aufbruch in ein kindgerechtes Deutschland: Kinderrechte auch im Justizsystem umsetzen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine breite überparteiliche Initiative zur besseren Umsetzung der Kinderrechte im Justizsystem direkt nach der Bundestagswahl. Zahlreiche Studien zeigen auf, dass die Situation von Kindern und Jugendlichen in behördlichen... Mehr

06.09.2021

U18-Bundestagswahl steuert auf neuen Rekord zu

Die U18-Bundestagswahl am 17.09.2021 steuert auf einen neuen Rekord zu. Aktuell sind mehr als 2.200 Wahllokale registriert - in Jugendtreffs, auf Spielplätzen, in Feuerwachen, Bibliotheken, Gemeindehäusern oder Schulen. Zur kommenden Bundestagswahl liegt die... Mehr

02.09.2021

Verein zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in der Nahrungsmittel- und Gastronomiebranche spendet 20.000 Euro für Ernährungsprojekte

Der Verein zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in der Nahrungsmittel- und Gastronomiebranche e.V. (VBuW) aus Berlin unterstützt den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit 10.000 Euro. Damit sollen deutschlandweit Projekte und Initiativen von... Mehr

02.09.2021

Südzucker AG aus Mannheim spendet 10.000 Euro für Sonderfonds „Fluthilfe für Kinder“ des Deutschen Kinderhilfswerkes

Die Südzucker AG aus Mannheim spendet 10.000 Euro für den Sonderfonds „Fluthilfe für Kinder“ des Deutschen Kinderhilfswerkes. Mit dem Fonds werden vor allem gemeinnützige Träger und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe dabei unterstützt, Spielflächen und... Mehr

02.09.2021

bessergrün GmbH aus Itzehoe spendet 5.000 Euro für geflüchtete Kinder

Die bessergrün GmbH unterstützt den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit 5.000 Euro. Mit der Spende sollen deutschlandweit geflüchtete Kinder und Jugendliche selbst sowie Projekte gefördert werden, die Flüchtlingskinder willkommen heißen,... Mehr

02.09.2021

#unteilbar-Demonstration am 4. September 2021 in Berlin: FÜR EINE GERECHTE UND SOLIDARISCHE GESELLSCHAFT!

Gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus mehr als 340 Organisationen, Verbänden und Initiativen ruft das Deutsche Kinderhilfswerk unter dem Motto "#UNTEILBAR - FÜR EINE GERECHTE UND SOLIDARISCHE GESELLSCHAFT!" zur Teilnahme an der #unteilbar-Demonstration am 4.... Mehr

01.09.2021

Deutsches Kinderhilfswerk und GEOLINO unterstützen Kinder aus armen Familien

Das Deutsche Kinderhilfswerk und das Magazin GEOLINO, Verlag Gruner + Jahr starten heute ein gemeinsames Projekt, um von Armut betroffene Kinder auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Dazu können Interessierte in den nächsten 12 Monaten ein um 50 Prozent... Mehr

01.09.2021

Weltkindertag 2021: Deutsches Kinderhilfswerk feiert einen ganzen Monat mit einem „Kinderrechte-Spezial“

Das Deutsche Kinderhilfswerk feiert den Weltkindertag am 20. September mit einem großen „Kinderrechte-Spezial“ für Kinder in ganz Deutschland. Und das für einen ganzen Monat, und das auch schon ab jetzt: Auf www.kindersache.de/weltkindertag können Kinder und... Mehr

31.08.2021

Aufbruch in ein kindgerechtes Deutschland: Gute Bildung im Ganztag kindgerecht gestalten

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine breite überparteiliche Initiative direkt nach der Bundestagswahl, um den angestrebten Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen konsequent an den Prinzipien der UN-Kinderrechtskonvention auszurichten. Nach Ansicht... Mehr

26.08.2021

Deutsches Kinderhilfswerk: Geplante Erhöhung von Hartz-IV-Regelsatz für Kinder ein Armutszeugnis

Das Deutsche Kinderhilfswerk bemängelt die nach Medienberichten geplante geringe Erhöhung Hartz-IV-Regelsatzes für Kinder zum 1. Januar 2022 als völlig unzureichend. "Zwei bis drei Euro Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz-IV-Bezug sind ein schlechter Witz.... Mehr

25.08.2021

Aktiv werden! Zum Schulanfang in Hessen appellieren Verbände, zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule zu kommen

Zur neuen Normalität gehört, dass das Schuljahr wieder in vollem Präsenzunterricht startet. Was nicht mehr dazugehören sollte, ist das Bringen von Kindern mit dem Elterntaxi, finden das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW), der ökologische Verkehrsclub VCD und der... Mehr

24.08.2021

Deutsches Kinderhilfswerk: Mehr Investitionen in Verbesserung der Kita-Qualität notwendig

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert von Bund, Ländern und Kommunen größere Kraftanstrengungen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland. Dazu braucht es aus Sicht der Kinderrechtsorganisation sowohl mehr finanzielle Mittel als auch bundeseinheitliche... Mehr

24.08.2021

Aufbruch in ein kindgerechtes Deutschland: Deutsches Kinderhilfswerk fordert Initiative für bessere digitale Teilhabe von Kindern

Das Deutsche Kinderhilfswerk drängt auf eine breite überparteiliche Initiative von Bund, Ländern und Kommunen für mehr Investitionen direkt nach der Bundestagswahl, um allen Kindern die Teilhabe am digitalen Umfeld nachhaltig zu garantieren. Aus Sicht der... Mehr

19.08.2021

Bis zu 10.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte möglich – Jetzt Anträge beim Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes stellen

Für Initiativen, Vereine und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit aus dem gesamten Bundesgebiet besteht noch bis zum 30. September 2021 die Möglichkeit, Anträge bei den Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes zu stellen und bis zu 5.000 Euro zu erhalten.... Mehr

17.08.2021

Aufbruch in ein kindgerechtes Deutschland: Umdenken in der Stadt- und Verkehrsplanung notwendig

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine breite überparteiliche Initiative für ein Umdenken in der Stadt- und Verkehrsplanung direkt nach der Bundestagswahl. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation gehört dazu beispielsweise eine Änderung des Baugesetzbuches,... Mehr

16.08.2021

Interhyp Gruppe spendet 42.850 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk

Die Interhyp Gruppe aus München spendet 42.850 Euro an den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes. Damit werden mehrere Kinderhäuser in ganz Deutschland unterstützt, beispielsweise die gelbe Villa in Berlin-Kreuzberg. In der gelben Villa sollen... Mehr

10.08.2021

Aufbruch in ein kindgerechtes Deutschland: Gleiche Rechte für alle Kinder

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine breite überparteiliche Initiative zur rechtlichen Gleichstellung von Flüchtlingskindern in Deutschland direkt nach der Bundestagswahl. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation mangelt es in der derzeitigen... Mehr

10.08.2021

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinder und Jugendliche nicht über die Hintertür vom sozialen Leben ausschließen

Das Deutsche Kinderhilfswerk plädiert anlässlich der heutigen Bund-Länder-Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder für die Beibehaltung von kostenfreien und leicht zugänglichen... Mehr

05.08.2021

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 56 Schulkindern in Hamburg

Das Deutsche Kinderhilfswerk verteilt heute 56 Schulranzen an Erstklässlerinnen und Erstklässler in Hamburg. Damit soll Kindern aus finanziell schwierigen Verhältnissen ein guter Schulstart ermöglicht werden. Die Schulranzen sind gefüllt mit Federmappen,... Mehr