Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

Pressemitteilungen

22.08.2017

Deutsches Kinderhilfswerk und Drogerie Rossmann unterstützen Grundschule in Speicher mit 1.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Drogerie Rossmann unterstützen die Deutsch-Intensiv-Klasse der St.-Marien-Grundschule in Speicher mit 1.000 Euro. Für die ersten 1.000 Kunden spendet das zweitgrößte Drogeriemarktunternehmen Deutschlands anlässlich der... Mehr

22.08.2017

Zwei Kinder aus Wolfsburg neue Mitglieder im Kinder- und Jugendbeirat des Deutsches Kinderhilfswerkes

Olivia Huslage (12 Jahre) und Olivia Bodensiek (13 Jahre) sind in den Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes berufen worden. Die beiden Mädchen aus Wolfsburg engagieren sich seit Längerem für die Rechte der Kinder in Deutschland,... Mehr

16.08.2017

Gewinner des Wettbewerbs „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes: Schülergruppe aus Münster fährt zum Weltkindertagsfest nach Berlin

Eine Schülergruppe der Friedensreich-Hundertwasser-Schule in Münster hat beim Kinderrechteprojekt „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes eine Reise zum Weltkindertagsfest nach Berlin gewonnen. Bei diesem Wettbewerb waren... Mehr

16.08.2017

Gewinner des Wettbewerbs „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes: Schülergruppe aus Mülheim fährt zum Weltkindertagsfest nach Berlin

Eine Schülergruppe der Gemeinschaftsgrundschule „Schule am Dichterviertel“ in Mülheim an der Ruhr hat beim Kinderrechteprojekt „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes eine Reise zum Weltkindertagsfest nach Berlin gewonnen. Bei... Mehr

16.08.2017

Gewinner des Wettbewerbs „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes: Schulklasse aus Bützow fährt zum Weltkindertagsfest nach Berlin

Eine Schulklasse der Freien Schule Bützow hat beim Kinderrechteprojekt „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ des Deutschen Kinderhilfswerkes eine Reise zum Weltkindertagsfest nach Berlin gewonnen. Bei diesem Wettbewerb waren Schulklassen und außerschulische... Mehr

11.08.2017

Deutsches Kinderhilfswerk und Stadtgemeinde Bremen unterstützen Spielraumprojekt in Bremen mit 5.000 Euro

Der Gemeinschaftsfonds „SpielRäume schaffen“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und der Stadtgemeinde Bremen unterstützt das Spielraumprojekt „Kleiner Schulhof ganz groß!“ der Grundschule an der Oderstraße in Bremen mit 5.000 Euro. Dabei hat der Schulverein... Mehr

11.08.2017

5.000 Euro Fördergeld: Gewinner der Fanta Spielplatz-Initiative 2017 stehen fest

Spielplätze in Sinn, Ehringshausen und Dietzhölztal (alle Hessen) freuen sich bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2017 über die Plätze 2 bis 5 und über Gewinne von jeweils 5.000 Euro. Die Gewinner mussten sich in den vergangenen Wochen gegen eine enorme... Mehr

11.08.2017

Sieger der Fanta Spielplatz-Initiative 2017: Spielplatz in Sinn (Hessen) freut sich über Hauptgewinn von 10.000 Euro

Der Spielplatz „Brunnenplatz“ in Sinn (Hessen) ist der Sieger bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2017 und kann sich über den Hauptgewinn in Höhe von 10.000 Euro freuen. Der Gewinner musste sich in den vergangenen Wochen gegen eine enorme Konkurrenz... Mehr

09.08.2017

Zum Schulanfang im Saarland: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn im Saarland alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei... Mehr

08.08.2017

Zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder... Mehr

08.08.2017

Zum Schulanfang in Hessen: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Hessen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei... Mehr

03.08.2017

Deutsches Kinderhilfswerk: Umfassende Maßnahmen gegen Kinderarmut in Deutschland notwendig

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert angesichts der heute vom WSI veröffentlichten Auswertung zur steigenden Armut der Kinder und Jugendlichen in Deutschland, dass strukturelle sozialpolitische Maßnahmen zur Bekämpfung der Kinderarmut insgesamt sowie... Mehr

03.08.2017

Zum Schulanfang in Sachsen-Anhalt: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Sachsen-Anhalt alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder... Mehr

03.08.2017

Zum Schulanfang in Thüringen: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Thüringen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei... Mehr

01.08.2017

Zum Schulanfang in Sachsen: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Sachsen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei... Mehr

27.07.2017

Zum Schulanfang in Niedersachsen: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Niedersachsen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder... Mehr

27.07.2017

Zum Schulanfang in Bremen: „Das Elterntaxi hilft Kindern nicht!“ – Verkehrsclub Deutschland und Deutsches Kinderhilfswerk geben Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Bremen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei... Mehr

25.07.2017

Deutsches Kinderhilfswerk und Drogerie Rossmann unterstützen Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg mit 1.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Drogerie Rossmann unterstützen das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg mit 1.000 Euro. Für die ersten 1.000 Kunden spendet das zweitgrößte Drogeriemarktunternehmen Deutschlands anlässlich der Eröffnung der... Mehr

25.07.2017

Garmisch-Partenkirchen schließt Vereinbarung zur „Kinderfreundlichen Kommune“ ab - Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland würdigen Engagement zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf lokaler Ebene

Garmisch-Partenkirchen schließt Vereinbarung zur „Kinderfreundlichen Kommune“ ab - Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland würdigen Engagement zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf lokaler Ebene Die Stadt Garmisch-Partenkirchen schließt... Mehr

20.07.2017

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Projekt „Wir haben Lust auf Mee(h)r!“ in Cottbus mit 1.600 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „Wir haben Lust auf Mee(h)r!“ des Fördervereins der 21. Grundschule in Cottbus mit 1.6oo Euro. Im Rahmen des Projekts macht der Förderverein mit geflüchteten Kindern einen Ausflug in die Nähe von Greifswald.... Mehr