Schlagzeilen

20.12.2023

Kultur-Projekt „Hand in Hand“ aus Hamburg Förderprojekt des Monats Dezember 2023 des Deutschen Kinderhilfswerkes

Das Kultur-Projekt „Hand in Hand“ aus Hamburg ist vom Deutschen Kinderhilfswerk als Förderprojekt des Monats Dezember 2023 ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Kinderrechtsorganisation seit diesem Jahr jeden Monat ein Projekt, das eine… Mehr

19.12.2023

Kinderrechtsorganisationen begrüßen Änderungen des Strafgesetzbuches bei Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder

Das Deutsche Kinderhilfswerk, ECPAT, die Stiftung Digitale Chancen und Innocence in Danger begrüßen die geplanten Änderungen des Strafgesetzbuches bei der Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder. Die Organisationen sind sich darin einig, dass es zum… Mehr

18.12.2023

Deutsches Kinderhilfswerk: Koalitionsvertrag in Hessen mit kinderrechtlichem Licht und Schatten

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die Vielzahl kinderrechtlicher Maßnahmen im Koalitionsvertrag in Hessen, der heute unterzeichnet wird. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation können diese zu einer Stärkung der Kinderrechte führen. Insbesondere die geplante… Mehr

14.12.2023

„Zukunft mitgemacht“: Deutsches Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble unterstützen bundesweit Ideen für die Schule von morgen – Fördersumme für Maker Spaces zur Schulentwicklung auf 350.000 Euro aufgestockt

Über 30 Schulen aus allen 16 Bundesländern freuen sich zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble über das Startkapital für einen Maker Space: Die Schulen wurden unter dem Dach der Initiative „Zukunft mitgemacht“ ausgewählt und… Mehr

14.12.2023

Deutsches Kinderhilfswerk: Durch Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre Demokratie stärken

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die für heute geplante Absenkung des Wahlalters für die Berliner Abgeordnetenhauswahlen auf 16 Jahre. Nach Ansicht der Kinderrechtsorganisation ist diese Absenkung ein wichtiger Schritt, um die Demokratie zu stärken und… Mehr

14.12.2023

Bad Bentheim bewirbt sich um das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Stadt Bad Bentheim verpflichtet sich, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen vor Ort zu stärken. Bürgermeister Dr. Volker Pannen hat dazu heute eine Vereinbarung zur verbindlichen Zusammenarbeit mit dem Verein Kinderfreundliche Kommunen… Mehr

13.12.2023

Keine Ausreden mehr – sichere Schulwege für Kinder jetzt! Neues Rechtsgutachten zeigt vielfältige Möglichkeiten zur Einrichtung von Schulstraßen auf

Aktionsbündnis veröffentlicht Rechtsgutachten zu Schulstraßen und eröffnet damit Kommunen in ganz Deutschland rechtliche Möglichkeiten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr für Kinder. Das Kidical Mass Aktionsbündnis, das Deutsche Kinderhilfswerk und der… Mehr

11.12.2023

Deutsches Kinderhilfswerk zeichnet Freiherr Spiegel Grundschule in Halberstadt als Kinderrechteschule aus

Das Deutsche Kinderhilfswerk zeichnet heute die Grundschule „Freiherr Spiegel” in Halberstadt offiziell als Kinderrechteschule aus. In diesem bundesländerübergreifenden Projekt werden ausgewählte Grundschulen in Deutschland bei der Vermittlung und Umsetzung… Mehr

05.12.2023

Deutsches Kinderhilfswerk: Nach PISA-Studie endlich Bildungsgerechtigkeit in den Fokus nehmen

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert an Bund, Länder, Kommunen und Schulen, die Bildungsgerechtigkeit in Deutschland stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit zu nehmen. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation zeigen die heute veröffentlichten PISA-Ergebnisse… Mehr

05.12.2023

Internationaler Tag des Ehrenamtes: Ehrenamtliches Engagement von Kindern und Jugendlichen besser absichern und fördern

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt anlässlich des heutigen Internationalen Tages des Ehrenamtes eine bessere Absicherung und Förderung des Engagements und der Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen an. „Wir sehen nach wie vor die grundsätzliche… Mehr

24.11.2023

Euskirchen erhält das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Stadt Euskirchen wird heute mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung eines Aktionsplans, der die kommunale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zum Ziel hat.… Mehr

23.11.2023

Wolfsburg trägt als erste niedersächsische Großstadt das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ dauerhaft

Als erste Großstadt in Niedersachsen trägt Wolfsburg das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ dauerhaft. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung von Standards, mit denen die Stadt die Interessen von Kindern und Jugendlichen… Mehr

22.11.2023

Schülerinnen und Schüler in Hünfelden fordern mehr Mitsprache bei der Debatte um den Ganztag

Auf einer Podiumsdiskussion in der Europaschule Hünfelden haben heute Schülerinnen und Schüler nachdrücklich gefordert, dass ihre Interessen bei der Ausgestaltung des Ganztagsangebots in den Mittelpunkt rücken müssen. Dabei dürfe es nicht darum gehen, den… Mehr

22.11.2023

Verbände fordern Anpassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) für höhere Schulwegsicherheit

Um die Schulwege von Kindern in Deutschland sicherer zu gestalten, fordern der ökologische Verkehrsclub VCD, der Verband Bildung und Erziehung (VBE) und das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) die Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO). Dadurch soll die… Mehr

20.11.2023

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinder- und Jugendpolitik muss stärker in den Fokus der Bundesregierung

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt zur Halbzeit der Ampel-Koalition und zum heutigen Internationalen Tag der Kinderrechte bei der Bundesregierung einen stärkeren Fokus auf die Kinder- und Jugendpolitik an. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisation bestehen nach… Mehr

16.11.2023

Friedrich-Wöhler-Schule in Kassel feiert 10-jähriges Jubiläum als Kinderrechteschule des Deutschen Kinderhilfswerkes

Das Deutsche Kinderhilfswerk gratuliert ganz herzlich: Vor zehn Jahren wurde die Friedrich-Wöhler-Schule in Kassel von der Kinderrechtsorganisation als erste "Kinderrechteschule" ausgezeichnet. In dieser Woche blicken die Schule und der angebundene Hort auf… Mehr

15.11.2023

Hohenhameln erhält das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Gemeinde Hohenhameln trägt ab heute das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung eines Aktionsplans, der die kommunale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zum Ziel hat. Mit dem… Mehr

15.11.2023

Digitales Halbzeitgespräch: Zwischenbilanz zur Umsetzung des Vorhabens „Kinderfreundliche Kommune“ in der Stadt Maintal

Vertreter_innen der Stadt Maintal und der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. sind heute digital zu einem Arbeitsgespräch zusammengekommen, um sich über die bisherige Umsetzung des aktuellen Aktionsplans für mehr Kinderfreundlichkeit auszutauschen. Bei der… Mehr

14.11.2023

Dauerhafte Vergabe des Siegels „Kinderfreundliche Kommune“ an die Gemeinde Algermissen

Die Gemeinde Algermissen ist deutschlandweit die vierte Kommune, die das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ dauerhaft erhält. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen die Verabschiedung von Standards, mit denen die Gemeinde die Interessen von… Mehr

14.11.2023

Deutsches Kinderhilfswerk drängt bei Koalitionsverhandlungen in Hessen auf Maßnahmenpaket zur Verwirklichung von Kinderrechten

Das Deutsche Kinderhilfswerk drängt angesichts der Koalitionsgespräche zu einer Stärkung der Kinderrechte in Hessen. Dazu hat die Kinderrechtsorganisation in einem an die Verhandlungsdelegationen von CDU und SPD gerichteten Forderungskatalog eine Reihe von… Mehr

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen