Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

Pressemitteilungen

17.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Mehr temporäre Spielstraßen braucht das Land

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Kommunen und Landkreise dazu auf, mehr temporäre Spielstraßen einzurichten. Ein jetzt veröffentlichtes Gutachten des Wissenschaftlichen Parlamentsdienstes des Abgeordnetenhauses von Berlin legt dar, dass eine solche... Mehr

17.04.2018

Jetzt bewerben: Deutsches Kinderhilfswerk und Land Niedersachsen fördern Projekte zur Kinder- und Jugendbeteiligung mit 60.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Niedersachsen rufen zu Bewerbungen für ihren gemeinsamen Fonds zur Stärkung von Kinderrechten und der Beteiligung von Kindern in Niedersachsen auf. Dafür stellen das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Niedersachsen... Mehr

12.04.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Baugesetzbuch für Verankerung von Naturerfahrungsräumen ändern

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine Änderung des Baugesetzbuches, um die Anerkennung von Naturerfahrungsräumen als elementare öffentliche Freiräume für Kinder zu verankern. Zukünftig sollte es mindestens einen Naturerfahrungsraum pro Stadt, in größeren... Mehr

11.04.2018

Zwei Jugendliche aus Berlin neue Mitglieder im Kinder- und Jugendbeirat des Deutsches Kinderhilfswerkes

Carla Golm und Serina Taylor (beide 16 Jahre) sind in den Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes berufen worden. Die beiden Mädchen aus Berlin engagieren sich seit Längerem für die Rechte der Kinder in Deutschland, beispielsweise im... Mehr

10.04.2018

Jetzt Fördermittel beantragen: Deutsches Kinderhilfswerk und Land Bremen fördern in 2018 Spielraumprojekte

Das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Bremen rufen für 2018 zu Bewerbungen um Fördermittel im Rahmen der Gemeinschaftsaktion „SpielRäume schaffen“ auf. Dafür stellen das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Bremen aktuell 85.000 Euro bereit. Ziel der... Mehr

09.04.2018

„Lasst uns draußen spielen!“ – Deutsches Kinderhilfswerk ruft zu Kreidebildaktionen und zur Beteiligung am Weltspieltag 2018 auf

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Kinder und ihre Eltern, Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen zur Beteiligung am Weltspieltag am 28. Mai 2018 auf. Der Weltspieltag steht in diesem Jahr unter dem Motto... Mehr

01.04.2018

„Buddeln, Bolzen, Bundesliga“: Deutsches Kinderhilfswerk bringt die Fußball-Bundesliga kostenlos auf Deutschlands Spielplätze

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Sky Deutschland Fernsehen GmbH starten heute mit einer einzigartigen Kooperation und bringen die Fußball-Bundesliga kostenlos auf alle Spielplätze in Deutschland. Dafür werden zukünftig mobile LED-Leinwände zur Verfügung... Mehr

27.03.2018

Projekt „Jugendzentrum auf dem Bahnbetriebsgelände“ aus Wittstock für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „Jugendzentrum auf dem Bahnbetriebsgelände“ aus Wittstock ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in... Mehr

27.03.2018

Projekt „Beteiligung hält fit“ aus Weil am Rhein für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „Beteiligung hält fit – Street Workout Weil am Rhein“ ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in... Mehr

27.03.2018

Projekt „AK Kleeblatt“ aus Hösbach für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „AK Kleeblatt“ aus Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in... Mehr

27.03.2018

Projekt „SchokoFair – Stoppt Kinderarbeit!“ aus Düsseldorf für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „SchokoFair – Stoppt Kinderarbeit!“ aus Düsseldorf ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in... Mehr

27.03.2018

Projekt „Gemeinsame Neugestaltung der Heimordnung“ aus Bopfingen für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „Gemeinsame Neugestaltung der Heimordnung“ aus Bopfingen (Ostalbkreis) ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und... Mehr

27.03.2018

Projekt „Just do it!“ aus Bad Bentheim für Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Das Projekt „Just do it! Die Theken-AG des UJH Bad Bentheim“ ist für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in... Mehr

27.03.2018

Kinder- und Jugendprojekte aus Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen für die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes nominiert

Sechs Kinder- und Jugendprojekte aus ganz Deutschland dürfen sich große Hoffnung auf die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes machen. Eine Jury hat Projekte aus Bad Bentheim, Bopfingen, Düsseldorf, Hösbach, Weil am Rhein und Wittstock für die Endrunde... Mehr

22.03.2018

Deutsches Kinderhilfswerk mahnt strengere Vorschriften beim Bau hausnaher Spielplätze an

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt strengere gesetzliche und kommunale Vorschriften bei der Pflicht zur Anlage eines hausnahen Spielplatzes beim Neubau von Wohngebäuden an. Gleichzeitig ist es aus Sicht der Kinderrechtsorganisation wichtig, diese Vorschriften... Mehr

19.03.2018

Göppinger Unternehmer spendet 10.000 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk

Der Göppinger Unternehmer Matthias Dobler unterstützt den Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit einer Spende von 10.000 Euro. Damit soll die Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerkes für Kinder aus armen Familien insbesondere im Raum Stuttgart... Mehr

15.03.2018

Deutsches Kinderhilfswerk stellt neues PIXI-Buch zum Thema „Recht auf beide Elternteile“ vor

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat heute im Labyrinth Kindermuseum in Berlin gemeinsam mit dem Schauspieler Dietmar Bär das neue PIXI-Buch "Nur mit Mama UND Papa!" vorgestellt. Das Buch macht bereits Kinder im Kita-Alter und ihre Eltern auf die in der... Mehr

14.03.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Familienministerin Giffey steht vor großen kinderpolitischen Herausforderungen

Das Deutsche Kinderhilfswerk gratuliert der neuen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey ganz herzlich zu ihrer Ernennung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Nach Ansicht der Kinderrechtsorganisation steht die... Mehr

13.03.2018

Verbände lehnen Gesetzesänderungen zum verstärkten Einsatz medizinischer Methoden zur Alterseinschätzung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ab

Ein breites Bündnis von 23 Verbänden und Organisationen lehnt Gesetzesänderungen zum verstärkten Einsatz medizinischer Methoden zur Alterseinschätzung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ab. In einer gemeinsamen Stellungnahme sprechen sich die... Mehr

12.03.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Gegen Rassismus und für die Menschenwürde einsetzen

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 zu einem entschiedenen Kampf gegen das weitere Erstarken nationalistischer und rechtspopulistischer Bewegungen auf. Staat und Zivilgesellschaft müssen sich konsequenter... Mehr