Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetseiten. Der hier aufgeführte Datenschutz gilt für alle Homepages, deren Herausgeber das Deutsche Kinderhilfswerk ist: www.dkhw.de, www.kinderrechte.de, www.kinderpolitik.de, www.weltkindertag.de, www.recht-auf-spiel.de, www.zu-fuss-zur-schule.de und unseren Infoshop unter https://shop.dkhw.de. Das Deutsche Kinderhilfswerk nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und wir möchten, dass Sie wissen, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Wir haben Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern eingehalten werden.

Allgemeines

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist das Deutsche Kinderhilfswerk e.V., Leipziger Straße 116-118, 10117 Berlin, Vereinsnummer: 15507 B, zuständiges Gericht: Amtsgericht Charlottenburg.

Sie können unsere Webseite jederzeit besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Leistungen für Sie erbringen können. Diese Datenschutzerklärung stellt dar, wie wir personenbezogene Daten, die Sie uns während Ihres Besuches unserer Website übermitteln, verarbeiten.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Das Deutsche Kinderhilfswerk erhebt und speichert automatisch in seinen Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Namen der aufgerufenen Seiten
  • Browsertyp/ -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Gekürzte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Verwendete Suchmaschinen
  • Herunter geladene Dateien

Diese Daten sind für das Deutsche Kinderhilfswerk nicht bestimmten Personen zuordenbar, Ihre Privatsphäre ist geschützt. Die Daten werden anonym und nur zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Internetangebote attraktiver gestalten zu können.

Datensicherheit

Personenbezogene Daten werden verschlüsselt mittels "Secure Socket Layer (SSL)" über das Internet an uns übertragen. Unsere Homepage ist durch organisatorische und technische Maßnahmen gegen Zugriff, Veränderung, Verlust, Zerstörung oder Verbreitung personenbezogener Daten durch unbefugte Personen geschützt.

Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Bereits gespeicherte Cookies können Sie über die Funktionen Ihres Browsers löschen.

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um die von Ihnen bestellten Leistungen zu erbringen, Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen Informationen zu liefern oder Ihnen den Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder vermarktet. Wenn Sie eine Spende tätigen oder eine Bestellung aufgeben wollen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Post- oder E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und im Falle einer Spende oder Bestellung auch Ihre Bankverbindung und eventuell Ihre Kreditkartennummer und speichern diese Daten. Die zur Abrechnung erforderlichen Daten werden an den jeweiligen Zahlungssystemanbieter weitergeleitet. Es gelten die Bedingungen des Zahlungsanbieters, auf die an geeigneter Stelle hingewiesen wird.

Spenden, Mitgliedschaften, und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmeldeverfahren, Spendenverfahren, Versandverfahren und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf.

Eine Erfassung und Speicherung von persönlichen Informationen wie Name, Anschrift und weiteren persönlichen Angaben erfolgt beim Deutschen Kinderhilfswerk ausschließlich, wenn jemand zum Beispiel Informationsmaterial über unsere Arbeit anfordert, eine Spende an das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. tätigt oder eine Mitgliedschaft abschließt. Die sensiblen personenbezogenen Daten werden beim Deutschen Kinderhilfswerk auf einem besonders geschützten Server gespeichert und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn diese Dienstleistungen im Auftrag vom Deutschen Kinderhilfswerk erbringen. Zudem werden sämtliche mit vertraulichen Daten befassten Mitarbeiter vom Deutschen Kinderhilfswerk zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Gleiches gilt auch für Dritte, die im Auftrag vom Deutschen Kinderhilfswerk Dienstleistungen erbringen. Andere Werbungstreibende erhalten in keinem Fall Adressen vom Deutschen Kinderhilfswerk.

Wir übermitteln Ihre Daten zur Spendenabwicklung an folgenden Dienstleister: Altruja, Augustenstraße 62, 80333 München. Wir versichern, dass die so weiter gegebenen Daten den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Informationen über die Daten-Verarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO durch Altruja sowie finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Altruja.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über das Anmeldeverfahren, Versandverfahren und das statistische Auswertungsverfahren unseres Newsletters sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Protokollierung

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail Adresse, mit dieser Sie sich registrieren. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Hierzu klicken Sie auf den in der E-Mail hinterlegten Bestätigungslink. Diese Bestätigung ist notwendig, damit niemand fremde E-Mailadressen anmelden kann. Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. War die Bestellung erfolgreich, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse(n), Datum und Uhrzeit der Bestellung bzw. Abmeldung sowie, falls von Ihnen eingegeben, Ihren Vor- und Zunamen. Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Ihre Daten, um Sie unter anderem über die Arbeit und Veranstaltungen des Deutschen Kinderhilfswerkes zu informieren.

Die sensiblen personenbezogenen Daten werden beim Deutschen Kinderhilfswerk auf einem besonders geschützten Server gespeichert und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn diese Dienstleistungen im Auftrag vom Deutschen Kinderhilfswerk erbringen. Zudem werden sämtliche mit vertraulichen Daten befassten Mitarbeiter vom Deutschen Kinderhilfswerk zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Gleiches gilt auch für Dritte, die im Auftrag vom Deutschen Kinderhilfswerk Dienstleistungen erbringen. Andere Werbungstreibende erhalten in keinem Fall Adressen vom Deutschen Kinderhilfswerk.

Einsatz des Versanddienstleisters

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels CleverReach der Software eines spezialisierten deutschen E-Mail-Marketing-Dienstleisters. Die E-Mail-Adressen und Daten unserer Newsletterempfänger, werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland gespeichert. CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. CleverReach selbst nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder gibt die Daten an Dritte weiter. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von CleverReach. CleverReach versichert, dass personenbezogene Daten umfassend vor unerlaubten Zugriffen geschützt sind. Alle Daten werden in Deutschland gehostet und es wird die Einhaltung von EU-Vorgaben sowie geltendem Recht garantiert.

Abmeldung

Alle Daten werden auf geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Sie können der Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zur Zustellung unseres Newsletters jederzeit widersprechen. Dafür enthält jeder Newsletter einen Abmeldelink. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung in unserem Onlineshop

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Je nach ausgewählter Zahlungsweise werden Ihre Daten an den entsprechenden Finanzdienstleister weitergeleitet:

  • Bei Lastschriftzahlung an unsere Hausbank (Bank für Sozialwirtschaft)
  • Bei Zahlung über PayPal an Paypal
  • Bei Zahlung per Kreditkarte die Wirecard AG
  • Bei Zahlung per Sofortüberweisung an die Sofort GmbH

Integration des Trusted Shops

Trustbadge Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Rechte der Betroffenen

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung nach Art. 16 DS-GVO bzw. Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DS-GVO.
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde gem. Art.77 EU-DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

GFAD Datenschutz GmbH
Huttenstraße 34/35
10553 Berlin
Tel.: 030 / 26 91 11 - 1
Fax: 030 / 26 91 11 - 99
E-Mail: datenschutz@gfad.de

Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken

Nur wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung erklärt haben oder wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu berechtigt sind (z.B. gemäß § 28 Abs. 3 BDSG), verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Per E-Mail oder telefonisch kontaktieren wir Sie nur, wenn Sie sich hiermit ausdrücklich einverstanden erklärt haben, z.B. indem Sie einen unserer Newsletter abonniert haben oder Ihr Interesse an weiteren Informationen ausdrücklich bekundet haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken findet nicht statt. Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit für die Zukunft ganz oder teilweise widersprechen und Ihre Einwilligung(en) für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Widerspruch und/oder Widerruf können Sie per Post richten an: Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Leipziger Straße 116-118, 10117 Berlin oder per E-Mail an: dkhw@dkhw.de. Die Abmeldung von unserem E-Mail Newsletter ist immer auch über einen "Abmelde"-Link möglich, der am Ende jedes Newsletters steht.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Verwendung von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ 

Social-Media-Plug-ins

Auf unserer Webseite sind Social-Media-Plug-ins von Facebook und Twitter eingebunden. Wir setzen dabei die sog. 2-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden personenbezogene Daten an den jeweiligen Anbieter des Plug-ins übermittelt. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisch an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-in Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt die (entsprechend den von Ihnen gewählten Einstellungen beim Anbieter) Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, verwenden Sie den Button nicht.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der über die Einbindung in unserer Webseiten von Facebook und Twitter erhobenen Daten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen dieser sozialen Netzwerke (Facebook Privacy Policy, Twitter Datenschutzbestimmungen).

Einsatz und Verwendung von YouTube

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat auf seiner Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer Einzelseite auf einer Homepage des Deutschen Kinderhilfswerkes und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Video von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können Sie unter www.youtube.com/yt/about/de/ abrufen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem jeweiligen YouTube-Account zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Google AdWords/Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt Google AdWords als Online-Werbeprogramm und in diesem Rahmen das das Conversion-Tracking. Mit dem Conversion Tracking können wir unser Online-Marketing verbessern. Mit Hilfe dieses Instruments erhalten wir Statistiken über die Homepagenutzung von Besuchern, die über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite kommen. Hierdurch können wir ermitteln, ob einzelne Google-Anzeigen erfolgreich sind. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Homepage kommen, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihren Rechner gesetzt. Nach 30 Tagen verliert der Cookie seine Gültigkeit und übermittelt uns keine Informationen, mit denen Sie als Person zu identifizieren wären. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Homepage besuchen und der Cookie ist noch innerhalb der 30-tägigen Frist gültig, können wir und Google erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und auf die Unterseite weitergeleitet wurden. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit das hierfür erforderliche Setzen von Cookies in Ihren Browser-Einstellungen abzulehnen. Auf diese Weise wird das automatische Setzen von Cookies generell verhindert. Das Conversion-Tracking können Sie auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass generell alle Cookies von der Domain, "googleadservices.com" blockiert werden. Mehr Informationen zum Thema „Datenschutz“ im Rahmen von Google AdWords finden Sie unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/ 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies aufgrund technischer Entwicklungen erforderlich sein sollte. In diesen Fällen passen wir auch die Hinweise zum Datenschutz entsprechend an.

Links

Unsere Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf externe Links, die im Rahmen unserer Homepage angeboten werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen anderer Anbieter. Bitte informieren Sie sich auf diesen Internetseiten über die dort aufgeführten Datenschutzerklärungen.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie insbesondere von Email-Adressen durch Dritte zur Zusendung von Werbung ist nicht gestattet. Gleiches gilt für jeden anderen Missbrauch von Daten im gesamten Umfang dieses Onlineauftrittes.