Förderprogramm für Kinder und jugendliche

Kultur macht stark

Das Deutsche Kinderhilfswerk ist Partner im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Mit „It`s your Party-cipation“ fördert das Deutsche Kinderhilfswerk bundesweit Bündnisse für Bildung, die in Projekten der kulturellen Bildung einen Schwerpunkt auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen legen und sich mit den Kinderrechten auseinandersetzen. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien von 3 bis 17 Jahren.

Ziel des Förderprogrammes „Party-cipation“ ist es, fehlende chancengerechte Zugänge zu Bildung und Kultur auszugleichen und gleichzeitig lokale Strukturen zu schaffen, die diese Leerstellen nachhaltig füllen können. Das bedeutet für die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen, dass diese durch die Teilnahme an außerschulischen und beteiligungsorientierten Angeboten der kulturellen Bildung befähigt werden, für ihre eigenen Interessen und Rechte einzustehen.

Wenn Sie mit Ihrem Projekt im Format 1 (Workshop) im Rahmen des Programmes „It`s your Party-cipation“ in die Förderung gehen möchten, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen und müssen keine Interessenbekundung einreichen.

Die Antragstellung für ein Format 2 (Workshop mit Abschlussveranstaltung) und Format 3 (Festival oder Kinderstadt) erfolgt in zwei Stufen. Zunächst reicht ein Bündnis eine Interessenbekundung ein, erst danach erfolgt die formale Antragstellung. Um an der aktuellen Förderrunde teilnehmen zu können, senden Sie uns Ihre Interessenbekundung bis zum 28. Februar 2020 zu. Ein Projektstart wäre dann ab Juli 2020 möglich.

Weitere Informationen zur Antragstellung und zu den Förderbedingungen finden Sie auf der Programmwebseite von "It`s your Party-cipation" unter www.kinderrechte.de/kulturmachtstark