Ehrenamtliches Engangement für Kinder

Enie van de Meiklokjes

"Sich für Kinder einzusetzen, ist immer sinnvoll. Jeder von uns war einmal ein Kind, wodurch man wissen sollte, was ein Kind glücklich macht. Um festzustellen, dass es Kindern oft nicht gut geht, muss man nicht einmal weit gehen. Kinderarmut beispielsweise ist allgegenwärtig, so auch hier in Berlin. Es ist schön, wenn man dagegen etwas tun kann. Wenn man selbst, wo wie ich, eine schöne Kindheit hatte, dann möchte man anderen gerne ein Stück davon abgeben. Kinder sind unschuldig und haben eine schöne Kindheit einfach verdient. Außerdem sind Kinder unsere Zukunft. Und diese Zukunft liegt in den Händen der Kinder.

Wie wäre es es, wenn wir ein Schulsystem hätten, in dem es neben einheitlichen Lehrplänen auch einheitliche Schulbücher gäbe, um Kindern nach dem Schulwechsel die Eingewöhnung zu erleichtern?"
Enie van de Meiklokjes, Moderatorin, Buchautorin und Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes

Die Karriere im Überblick

1996 begann sie beim Musiksender VIVA. Sie zeigte dort nicht nur ihr Moderationstalent, sondern auch ihre komische Seite. 1999 wurde sie das Gesicht von „Bravo TV". Danach folgte eine Vielzahl an Sendungen. Am bekanntesten ist wohl das VOX-Magazin „Wohnen nach Wunsch – ein Duo für vier Wände“.
Heute schreibt Enie neben ihrer Arbeit als Moderatorin u. a. Bücher übers Backen oder auch über Aquarien.

Für das Deutsche Kinderhilfswerk im Einsatz für Kinder

Für das Deutsche Kinderhilfswerk engagiert Enie sich bereits seit 2007. Besonders gern gesehen ist sie als Kreativ-Workshopleiterin beim Bundestreffen engagierter Kinder und Jugendlicher bzw. beim Kongress der Kinderrechte. Die Moderation des Hauptbühnenprogramms beim Weltkindertagsfest in Berlin gehört bei ihr genauso in den Terminkalender wie die Verleihung des Preises für Kinderrechte - die Goldene Göre.