Isabel Regenaermel

Spendenservice

030 - 30 86 93-58

Aktuelle Spendenprojekte

Wo läuft was zum Thema Kinderrechte in Deutschland? Welche Projekte gibt es in meiner Region? Die Kinderpolitische Landkarte des Deutschen Kinderhilfswerkes ermöglicht einen bundesweiten Überblick über Einrichtungen, Projekte und Initiativen, die sich mit den Themen Kinderrechte und Politik mit Kindern und für Kinder befassen. Hier stehen Ihnen regionsspezifische Informationen zu einzelnen Projekten und deren Kontaktdaten zur Verfügung.

  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Der "Garten der Begegnung" ist ein Begegnungsort für jugendliche Flüchtlinge und jugendliche "Locals". Zwei Projektteile werden hier realisiert: 1.Nachbarschaftswerkstatt für Fahrrad und Seifenkistenbau 2.Social Media Projekt, bei dem die Jugendlichen geschlechterübergreifend und gemeinsam eine Social Media-Site (Facebook, Instagram o.a.) erstellen, die von ihren Erfahrungen, Beobachtungen, Hoffnungen, Interpretationen erzählt. Zu 1.: Gemeinsam etwas herstellen und ein Wettrennen zu veranstalten unterstützt die gegenseitige Zusammenarbeit,...

    Weiterlesen
  • Spenden für Medienkompetenz

    Das für Kinder & Jugendliche alltägliche Aufwachsen mit digitalen Medien ist nicht gleichzusetzen mit einem medienkompetenten Umgang. ) Daher startet die DLRG-Jugend Hessen 2019 eine Kompetenzoffensive mit begleitetem Ausprobieren, aktiver Medienarbeit und kritischer Reflexion. Ziel ist die explizite Medienkompetenzförderung der Kinder & Jugendlichen durch verschiedene Maßnahmen wie einer Fortbildung der ehrenamtlichen Multiplikator*innen, einer Medienwerkstatt und einer Projektgruppe. Die Multiplikator*innen gewinnen neue Erfahrungen zum Thema...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt verbindet demokratische und digitale Bildung und stärkt die demokratische Handlungs- und Urteilskompetenz von Kindern im Netz. Gearbeitet wird dabei mit dem methodischen Ansatz Lernen durch Engagement (LdE), einer Lehr- und Lernform, die fachliches Lernen von Schüler*innen mit einem gesellschaftlichen Engagement kombiniert. Die Schüler*innen setzen sich im Unterricht mit digitalen Medien und Phänomenen wie Fake News, Hate Speech und Mobbing im Internet und in sozialen Netzwerken auseinander und machen sich in selbst recherchierten...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Die Gesellschaft für Theaterpädagogik e.V., die Leibniz Universität Hannover und die Leonore-Goldschmidt Schule planen ein Theaterprojekt für Schülerinnen und Schüler aus Sprachlernklassen. Nachdem das Projekt im vergangenen Schuljahr mit sieben Klassen aus sechs verschiedenen Schulen aus Hannover und der Region durchgeführt wurde, soll das Projekt nun auf zehn verschiedene Sprachlernklassen ausgeweitet werden. Innerhalb einer Kooperation zwischen der Gesellschaft für Theaterpädagogik, der Leibniz Universität Hannover und der...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    2014 fasste die Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen den Entschluss, mit dem Aufbau einer Steuerungsgruppe, der Umsetzung einer 1. Jugendkonferenz und der Neubesetzung des damals nicht aktiven Jugendbeirates Grundlagen der Verankerung einer Jugendbeteiligungskultur in der Stadt zu schaffen. Unter Beteiligung von über 80 Jugendlichen im Alter von 13-19 Jahren wurde die 1. Jugendkonferenz am 14.10.2015 durchgeführt, auf der sich der Jugendbeirat der Stadt gründete, der seitdem an den Themen der Jugendkonferenz weiterarbeitet. Die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die jährlich stattfindende zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Moderatorinnen und Moderatoren sowie für interessierte Fachkräfte der Jugendhilfe zum Thema „Kinder- und Jugendbeteiligung“ dient der Weiterentwicklung der Beteiligungsaktivitäten im Lande, aber auch der Vernetzung und Qualitätssicherung dieser Gruppe.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Jugendkonferenz als jugendpolitischer Höhepunkt der Stadt bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen, Lokalpolitikern und erfahrenen Erwachsenen verschiedenster Bereiche auszutauschen. In Workshops werden zu den jeweiligen Themen Diskussionen geführt, Projektideen ausgedacht oder Kenntnisse & Fertigkeiten an die Teilnehmenden weitergegeben. Damit werden die Rechte junger Menschen auf Beteiligung in der Stadt gestärkt. Das Anliegen ist die Bündelung vorhandener trägerübergreifender Beteiligungsstrukturen & die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Medienkompetenz

    Die immense Bedeutung digitaler Medien für alle Lebensbereiche ist offensichtlich. Eine nachhaltige und zukunftsorientierte kulturelle Bildungsarbeit setzt sich daher mit digitalen Medien in ihrer Wechselwirkung zur analogen Welt konstruktiv auseinander. Integrative und kulturelle Medienbildung setzt auf Aufklärung und Kompetenzbildung und nutzt die kreativ-gestaltenden ebenso wie die bewusstmachend-reflektierenden Potenziale, die allen Angebotsformen kultureller Bildung eigen sind. Nur so kann eine konstruktive, angemessene und sichere Nutzung...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Es ist wieder soweit! Die StadtschülerInnenvertretung veranstaltet wieder den traditionellen Frankfurter SchülerInnenkongress. Dieser wird am 09. Juni 2017 in den Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer stattfinden und soll sich mit verschiedenen Themen wie Rassismus, Drogen, Medien, etc. auseinandersetzen. Die Aufgabe der StadtschülerInnenvertretung ist es, die Frankfurter Schülerschaft nach außen hin zu vertreten, aufzuklären, zu bilden und den Schülerinnen und Schülern ein Diskussionsforum zu geben. Die Thematiken im Kongress sind...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    In einer Reihe von Workshops, Webinaren und Interviews zwischen September 2018 und Februar 2019 möchten Berliner Jugendliche aus Risikolagen im Alter von 15 bis 17 Jahren eine Zusammenarbeit mit international renommierten KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen eingehen und sich diskursiv und künstlerisch mit dem Thema „Wohlstand“ auseinandersetzen, um eigene Perspektiven auf dieses Thema zu entwickeln. Die Ergebnisse des Austauschprozesses sollen in einer von den jungen TeilnehmerInnen organisierten Ausstellung präsentiert werden und in die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Careleaver sind junge Menschen, die in der Jugendhilfe leben und die Einrichtung in absehbarer Zeit verlassen müssen. Obwohl es einen Rechtsanspruch für Heranwachsende gibt für Hilfen über das 18. Lebensjahr hinaus, wird nur in jedem sechsten Fall entsprechend entschieden. Damit müssen Jugendliche, die in Heimen, Wohngruppen und bei Pflegefamilien aufwachsen im Durchschnitt sechseinhalb Jahre früher selbständig sein als jene, die zu Hause aufwachsen. Der Kinder- und Jugendhilferechtsverein e.V. möchte mit Careleavern gemeinsam auf diese...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Beim Projekt "AK Kleeblatt" geben Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Hanns-Seidel-Gymnasiums in Hösbach in ihrer Freizeit Flüchtlingskindern der Astrid-Lindgren-Grundschule einmal wöchentlich Deutschunterricht. Mit kreativen Ideen, selbstgestalteten Arbeitsblättern und lustigen Spielen versuchen sie den Kindern die deutsche Sprache näherzubringen, und sie so bei der Integration zu unterstützen. Für den Einkauf von Unterrichtsmaterialien suchen die Jugendlichen selbst Sponsorinnen und Sponsoren.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt Kindercent ermöglicht Kindern und Jugendlichen von klein auf sich sozial zu engagieren. Kinder sammeln bspw. gemeinsam mit ihrer Schulkasse Geld für ein von ihnen ausgewähltes soziales Projekt und das Deutsche Kinderhilfswerk verdoppelt die Einnahmen. Der Erlös wird dann von den Kindern an das Projekt übergeben. Die Jugendfreizeiteinrichtung "NTC" konnte so 724,28 € an den Ambulanten Kinderhospiz Berliner Herz in Berlin überreichen.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Der Wiesenhort ist eine außerschulische Bildungs-, und Betreuungseinrichtung für schulpflichtige Kinder von 6 bis 10 Jahren in Bamberg. Zum diesjährigen Schuljahresbeginn öffnete der Hort für 25 Kinder erstmals seine Türen nach der Schule. Der Schwerpunkt beim Wiesenhort liegt auf der ganzheitlichen Förderung zur Entwicklung der Kinder unter besonderer Einbeziehung von natur- und umweltpädagogischen Aspekten sowie individueller Selbstmitbestimmung bei der Gestaltung und dem Angebot des Hortes. Der Wiesenhort bietet Raum für gemeinsame...

    Weiterlesen
  • Spenden für Medienkompetenz

    „Amarodikhipe!“ stärkt die Medienkompetenz junger Rom*nja und Sinti*zze bei Amaro Drom und im Projekt „Dikhen amen!“. Amaro Drom ist eine bundesweite Selbstorganisation junger Rom*nja und Sinti*zze. „Dikhen amen!“ ist ein Empowermentprojekt von Amaro Drom, welches die Ausbildung von Multiplikator*innen der Jugendarbeit zum Ziel hat. Ein wichtiges Ziel der Arbeit ist das gesteigerte Selbstbewusstsein der Jugendlichen im Verein. Durch regelmäßige Treffen in Berlin kommen junge Rom*nja und Sinti*zze unter professioneller Anleitung zusammen. Die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    In 2017 soll das Projekt "Auch ihr habt MACHT mit!"dazu beitragen, Jugendliche intensiv bei den Vorbereitungen zur bevorstehenden U18-Bundestagswahl einzubeziehen. Hier sind zielgruppengerechte und jugendaffine Methoden gefragt, damit das politische Interesse nachhaltig gefördert wird und nicht wieder abebbt. Im Rahmen des Projektvorhabens werden im Vorfeld eines geplanten BarCamps Jugendliche aus unterschiedlichen Sozialräumen direkt vor Ort motiviert, sich an Aktionen zu beteiligen. Es soll verstärkt ein politisches Selbstverständnis bei den...

    Weiterlesen
  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Über eine Recherche und Theaterworkshops begegnen sich geflüchtete und einheimische Kinder und Jugendliche und begeben sich mit verschiedenen künstlerischen Mitteln auf die Suche nach ihrem jeweils eigenen Begriff von Glück. Ab März 2018 führen WorkshopleiterInnen sowie jugendliche WorkshopteilnehmerInnen und ein interkulturelles Team eine Recherche durch. Im Rahmen von Arbeitstreffen mit Kontaktpersonen kultureller Verbände/Vereine findet ein Dialog über unterschiedliche Vorstellungen von Kunst, ihre Aufgabe und Formen statt. Die gewonnenen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Als anerkannter Träger der Jugendhilfe betreut das Projekt über 50 Kinder und Jugendliche in 3 Einrichtungen. Davon sind ca. 25 unbegleitete Mädchen und Jungen aus 8 Flüchtlingsländern. Die Projektidee "Jugendliche unterschiedlicher Herkunftsländer arbeiten gemeinsam an der Errichtung ihrer eigenen Sport- und Begegnungsstätte" stammt von den Jugendlichen selbst und soll in der Einrichtung in der Langensalzaer Straße 24 in Gotha umgesetzt werden, wo die meisten der Teilnehmenden leben. Sie verbringen ihre freie Zeit oft isoliert in ihren...

    Weiterlesen
  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Im Kunstbildungsprogramm Ubuntus schließen Kinder/Jugendliche mit & ohne Fluchterfahrung/Behinderung bei wöchentlichen Kunst- & Kulturaktivitäten wechselseitige Bildungspatenschaften. Während die geflüchteten Kinder/Jugendlichen aus Not- & Gemeinschaftsunterkünften mit ihren neuen Freund*innen ihre neue Heimat erfahren können, lernen die nicht-geflüchteten Kinder/Jugendlichen viel über das Leben an anderen Orten der Welt. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden („die Ubuntus“) die Schönheit & Aufgaben von Gemeinschaft, Vielfalt & Akzeptanz. Das...

    Weiterlesen
  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Der Spielplatz der Erlebnisfarm Ohlenhof ist ein wichtiger Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Familien aus der Nachbarschaft. Da einige Geräte in die Jahre gekommen sind und abgebaut werden mussten, entschloss sich die Erlebenisfarm den Spielplatz zu erneuern und auszubauen. Bei diesem Ausbau unterstützen wir sie mit einer Förderung.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Das Spielehaus der Stadtteilfarm Huchting ist ein kleines Holzhaus, das direkt neben dem Fußballfeld auf dem Farmgelände steht. Kinder- und Jugendliche, die die Farm besuchen, können sich hier kostenlos Spiele und Fahrzeuge ausleihen, um auf dem Farmgelände zu spielen. Die Geräte besitzen einen hohen Aufforderungscharakter, fordern zum Bewegen und gemeinsamen Spiel auf. Dementsprechend sind sie sehr beliebt und werden viel genutzt. Leider sind aber einige Fahrzeuge und Spele kaputt, weshalb sie im Rahmen des Projektes repariert oder ersetzt...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Ein offenes Haus für alle Generationen, in dem Kinder, Jugendliche, Familien und Bewohner der Umgebung Kulturangebote wahrnehmen können: Kostenlose Buchausleihe, Lesecafé oder Projekte zu Musik, Medien und Büchern. Hier können Menschen aller Generationen gemeinsam oder für sich Neues entdecken und sich in schwierigen Lebenssituationen kompetenten Ansprechpersonen anvertrauen.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Das Spielgerät "Piratenausguck" stand vor der Umgestaltung verwaist am Rand. Doch dies soll geändert werden. Dazu wurden die Kinder befragt, was das Spielgerät attraktiver für sie machen würde. Dank der tollen Vorschläge der Kinder werden neue und leichtere Zugänge geschaffen und ein Kletternetz und eine Rutschstange montiert.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Um den Schulhof der Grundschule Rönnebeck noch attraktiver für die vielen Kinder zu machen, entsteht hier seit 2015 Schritt für Schritt ein schöner Bewegungsparcours. Dank der Förderung konnte dieser nun mit einem tollen Baumhaus und einer Hängebrücke vervollständigt werden.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Im Rahmen der Umgestaltung des Kitagartens errichtet die AWO Kita „Villa Kunterbunt“ einen „Naturnahen (Spiel-) Garten“, der den Kindern den Umgang mit der Natur ermöglicht. Dafür besteht seit einem Jahr eine Kooperation mit Ackermania. In dem „Naturnahen (Spiel-) Garten“, in der Lernwerkstatt im Freien, ist der Umgang mit den Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft von grundsätzlicher Bedeutung. Dazu gehören die Beschäftigung mit Flora und Fauna, das Kennenlernen von Naturvorgängen und die Rücksichtnahme auf diese sowie der Anbau von Obst und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Das 700 qm große Freigelände ist stark renovierungsbedürftig. Dabei stehen mehrere Baustellen im Fokus: Erneuerung und Sicherung des Kaninchenstalls, Sicherung eines Teiches, Abriss einer kleinen Holzhütte sowie der Neubau eines Schuppens.

  • Spenden für Kinderkultur

    2019 soll an der Aichwalder Schule ein intensives Kunst-Projekt als integratives Gesamtschulprojekt durchgeführt werden. Kooperationspartner ist die Kunstschule „Kunst und Keramik“, Weinstadt. Projektthema ist das „Bauhaus“. Typisch für das Bauhaus war die Zusammenarbeit von Kunst, Architektur, Musik und Theater. Darüber hinaus ist der für unsere Gesellschaft relevante Beruf des Designers entstanden. Gegenstände und die gegenwärtige Kommunikation werden heute von Produkt- und Kommunikationsdesignern gestaltet. Kunst und Design sind die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    In drei Kreativ-Werkstätten mit den Themen Film, Tanz-Theater und Kunst bekommen Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren die Möglichkeit sich zu entfalten und verborgene Talente zu wecken oder vorhandene auszubauen. Bis zu 38 Teilnehmende können sich für eine Kreativwerkstatt entscheiden, in der sie dann losgelöst vom Alltag zusammen ihrer Kreativität und Freude freien Lauf lassen können. Die Dauer von "Berg der Abenteuer" beträgt sieben Tage, wobei sich in den ersten sechs Tagen die Kinder und Jugendlichen gemeinsam in ihre Ideen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Fachkräfte-Fortbildung "Beschwerden in der stationären Erziehungshilfe": Die Einführung von Beschwerdeverfahren ist eine der anspruchsvollsten Anforderungen an pädagogische Fachkräfte. Sie basiert auf Partizipation und damit auf einer demokratischen Gestaltung der Jugendhilfeeinrichtung. Strukturell verankerte und pädagogisch gestaltete Beschwerdeverfahren eröffnen Kindern und Jugendlichen einerseits Beschwerderechte über vielfältige Aspekte des Einrichtungsalltags, andererseits aber zwingend auch über das Verhalten der pädagogischen Fachkräfte...

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Durch das Projekt "Besser Esser" entstanden im letzten Jahr viele tolle Aktionen. Sei es die Obst- und Gemüsegarten-AG, die Kinderküche oder die Mitgliedschaft im Stadtteil-Bio-Laden. Auch mit den Ehrenamtlichen wurde am Thema gesunde Ernährung gearbeitet. Es zeigt sich jedoch, dass im Alltag der Jugendlichen doch wieder wegen der "Einfachheit" auf schnelle Fertigprodukte zurück gegriffen wird, trotz des Wissens, dass diese Ernährung nicht gesundheitsförderlich ist. Mit dem Projekt "gesunde Küche leicht gemacht" soll den Jugendlichen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Seit 2016 läuft im Kinder- und Jugendhaus Hallschlag das "Besser Esser" Projekt. Durch die Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks ist seitdem ein buntes Programm für gesunde Ernährung für Kinder entstanden. Neben der Gewächshaus-AG entsteht aktuell auch ein Gemüsegarten, der immer von den Kindern unterstützt von einem Mitarbeiter gehegt und gepflegt wird. Die dort wachsenden Gemüsearten werden entweder freitags in der Kinderküche oder im Alltag für gesunde Snacks verwertet.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    In zwei von sechs Arbeitsgruppen arbeiten die Teilnehmenden gemeinsam mit je einer Expertin oder einem Experten aus Theorie und Praxis zu folgenden Themenfeldern: Kindertageseinrichtungen, Schule, Kinder- und Jugendarbeit, Erzieherische Hilfen, Kommune/Verwaltung und Interkulturelle Arbeit, um die derzeitige Beteiligungssituation von Kindern und Jugendlichen auf den Prüfstand zu stellen und Anregungen zur weiteren Entwicklung zu erarbeiten. Die Arbeitsgruppen sind neben den Expert/innen mit je einer Arbeitsgruppenleitung besetzt, die die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt geht auf die Initiative von vier Jugendlichen zurück. Diese hatten die Idee, in Weil am Rhein einen Street-Workout-Park zu bauen und konnten erreichen, dass das Projekt in den Aktionsplan der Stadt im Rahmen des Vorhabens "Kinderfreundliche Kommunen" aufgenommen wurde. Bei der Realisierung der Trendsportanlage wurden die Wünsche und Anregungen der Jugendlichen aufgenommen und so eine hohe Akzeptanz geschaffen. Heute trainieren im Schnitt mehr als 50 Jugendliche regelmäßig an der Anlage, eine Erweiterung ist in Planung.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Im Rahmen der Planfeststellungskonferenzen für die Entwicklung eines Kinder- und Jugendhilfeplanes für die Stadt Dresden sollten auch die Ideen und Wünsche der Kinder zum Stadtteil Dresden-Neustadt einfließen. So entstand auf dem Abenteuerspielplatz Panama (THD e.V.) das Projekt mit dem sperrigen Titel "Beteiligungsprojekt". Was inzwischen schon daraus geworden ist, zeigt, wie gern Kinder gefragt werden, wie gut sie Antworten finden können und wie engagiert sie dabei sind. Kinder wurden und werden nach ihren Wünschen für die Stadtteile gefragt....

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Politikverdrossenheit ist sicher kein Phänomen der Jugend, doch die 17. Shell Jugendstudie aus 2015 zeigt deutliche Ergebnisse. Politisches Interesse und politische Kompetenz gehen immer Hand in Hand, erklären die Autorinnen und Autoren dieser Studie. Auch wenn das Interesse Jugendlicher an politischen Themen wieder gestiegen ist, bleibt das Vertrauen, was Parteien entgegen gebracht wird, laut den Befragungsergebnissen „nach wie vor unterdurchschnittlich“. Der Aussage "Politikerinnen und Politiker kümmern sich nicht darum, was Leute wie ich...

    Weiterlesen
  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Das Übergangswohnheim verantstaltet an mindestens zwei Tagen in der Woche Bewegungsnachmittage.. Ein besonderer Fokus liegt darauf das freie Spiel zu unterstützen. Zusätzlich finden regelmäßig extra Spielaktionen, wie Hockey oder Fußball statt. Mit Hilfe der Förderung konnte dsa Spielangebot für diese Nachmittage um eine Bewegungsbaustelle erweitert werden.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Die Grundschule stellt das Demokratielernen und Partizipation der gesamten Schulgemeinde als zertifizierte bewegungsfreudige Grundschule und Schule der Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner pädagogischen Arbeit. Das Projekt möchte im Rahmen einer Projektwoche einen Klassenraum und eine Lernlandschaft nach den Wünschen der gesamten Schulgemeinde in einem Mitbauprojekt mit der Firma "Raumholz" gestalten. Diese hat sich auf Mitbauprojekte spezialisiert und bereits viele Kindertagesstätten und Grundschulen bei der Umsetzung einer...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    "BildungsSache unterwegs" ist ein medienpädagogisches Projekt von September 2018 bis Juli 2019 für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren. Das Projekt startet mit zwei Gruppen á 15 Kindern und Jugendlichen, die nach den Sommerferien von Willkommensklassen in Regelunterricht integriert werden. Die Teilnahme der Kinder ist freiwillig und findet außerhalb der Schulzeiten statt. "Unterwegs" begeben sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen auf eine Entdeckungsreise durch Köln: Im Rahmen des Projekts lernen die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Ferienprogramme & Aktionstage für Flüchtlingskinder - in Kölner Unterkünften für Geflüchtete - im Alter zwischen 5 und 14 Jahre - mit und ohne Deutschkenntnissen: Das Projekt verbindet Kultur und Sprachförderung. Das Projekt fördert durch einen ganzheitlichen Ansatz kulturelle sowie sprachliche Vielfalt und nutzt diese für ein generationsübergreifendes Miteinander auf Augenhöhe. Inhalte: spielerische Sprachförderung, Gruppenaktivitäten & -ausflüge

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Ein Platz für Kinder! Kinder und Jugendliche finden hier einen Ort, an dem sie alles besprechen können, was sie bewegt, an dem sie Hausaufgaben machen, Theater spielen, die Natur erkunden oder in Ruhe lesen können. Ein Ort, an dem sie Gemeinschaftsgefühl erfahren und sich bilden können. Hier bieten Sozialpädagog/innen und Erzieher/innen Kindern und Jugendlichen wertvolle Angebote für ihre Freizeit.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Als Antwort auf die Frage, wie Kinder und Jugendliche in Brandenburg einfacher für das Thema Wahlen bzw. für Politische Bildung zu begeistern wären, ist die Idee des "Brandenburger Wahlkoffers" entstanden. Als funktionierender Pappkoffer wird der Koffer mit verschiedenen „Werkzeugen“ gefüllt sein, um mit Kindern und Jugendlichen über den spielerischen Aspekt in Aktion zu treten und sie dann zu informieren.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Schülervertreter*innen-Arbeit von Grundschüler*innen soll unterstützt und sie selbst gestärkt werden. Basierend auf dem peer to peer Ansatz und mit Hilfe des erfahrenen Teams vom wannseeFORUM lernen die Kinder mehr über ihr Amt, ihre Aufgaben und ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten. Das mit Grundschüler*innen entwickelte Seminar besteht aus verschiedenen kindgerechten Einheiten und ist auf die Bedürfnisse der Schüler*innen zugeschnitten. Durch Erwartungsabfrage und Feedback können die Teilnehmenden direkt Einfluss auf das Programm nehmen und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Auf der Bundesjugendkonferenz 2018 kommen 100 junge Rom*nja, Sinti*zze und Angeho?rige der Mehrheitsbevölkerung vom 28.9. bis 1.10. in Berlin zusammen, um sich gegenseitig zu vernetzen, weiterzubilden und die politische Selbstorganisation entlang der eigenen Interessen voran zu treiben. Im Rahmen von 5 Workshops, die über zwei Tage stattfinden und am dritten Tag bei einer Präsentation vorgestellt werden, wird Raum geschaffen für die Stärkung der Interessen junger Rom*nja und Sinti*zze und die Sensibilisierung der Mehrheitsbevölkerung für diese....

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Mit kreativen Ideen und Anregungen sollen schon die Kleinsten ein Bewusstsein für gesunde Ernährung entwickeln. Mithilfe der Ernährungspyramide werden Kindern gesunde und ungesunde Nahrungsmittel näher gebracht,so wie Verständnis für Mengen.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Mehrgenerationenhaus ist ein wichtiger Ort, an dem Kinder und Senioren gemeinsam aktiv sind: Sprachpaten helfen jungen Migranten in der Schule, „Leih-Großeltern“ unternehmen Ausflüge mit „ihren“ Kindern, Lesepaten widmen sich dem Vorlesen. Und umgekehrt: Kinder zeigen älteren Menschen den Umgang mit Computern oder Handys, üben mit ihnen Englisch, halten Vorträge über aktuelle Themen oder unterhalten sich über Geschichte. Als Mehrgenerationenhaus und soziokulturelles Zentrum beheimatet das Bürgerhaus etwa 200 Gruppen und Initiativen, bringt...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Kultur ist Bildung. Im Verein Chapeau Claque können sich Kinder kulturell austoben: Als Mitwirkende auf der hauseigenen Bühne, bei Theaterworkshops, um gemeinsam ein eigenes Stück auf die Bühne bringen oder bei Stücken mit jugendrelevanten Themen wie Zivilcourage, Essstörungen, Mobbing oder Soziale Medien.

  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Das Circus-Projekt wird mit Flüchtlingskindern und geflüchteten Jugendlichen im Alter von 5 bis 14 Jahren durchgeführt, welche dafür keine besonderen Voraussetzungen benötigen. Einmal wöchentlich findet über einen Zeitraum von sechs Monaten ein zweistündiges Zirkustraining statt. Dabei lernen die Kinder einzelne Circusdisziplinen kennen, in denen sie Nummern einstudieren, welche am Ende des Projekts in einer Abschlussaufführung präsentiert werden. Weitere Angebote zum Thema Circus sind: Lesenachmittag, Besuch eines Zirkus, Basteln/ Herstellen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    5 Studierende , 10 junge unbegleitete Flüchtlinge und 10 junge Rathenower Jugendliche setzen sich mit der Situation in der Stadt Rathenow, in Brandenburg und in der Welt auseinander und überlegen Perspektiven für eine bessere inklusiv gedachte Welt. Im Februar 2017 gab es ein Beteiligungstreffen mit UMF und Jugendlichen aus der Stadt Rathenow. Folgende Wünsche für ein Beteiligungstreffen sind daraus entstanden: Eine interessante Bildungsmaßnahme zum Weltgeschehen zu bekommen, weil sie die aktuellen Ereignisse nicht mehr verstehen. Die...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Beim 24h-Lauf laufen, walken, gehen oder fahren in Rollstühlen die Teams mit je zehn bis 50 Personen 24 Stunden lang in einer frei einteilbaren Staffel auf einer 400m-Bahn. Die Teammitglieder können sich so oft abwechseln wie sie möchten – immer eine Person sollte für mindestens eine Runde unterwegs sein. Der Freiburger 24h-Lauf verbindet Sport, Spaß und soziales Engagement und soll die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz in die Öffentlichkeit tragen.

  • Spenden für Flüchtlingskinder

    Das Projekt möchte 2017 die Flüchtlingsarbeit weiter in den Focus stellen. Dazu sollen regelmäßig die Flüchtlingseinrichtungen besucht werden, der Kulturpass bekannt gemacht werden - um dadurch die Lebenslagen der Menschen und deren Kindern zu verbessern. Da das Projekt in Kooperation mit vielen anderen Akteuren vor Ort steht, bestehen zahlreiche Kenntnisse über den lokalen Zugang zu Hilfsangeboten. Diese Kenntnisse wurden mittlerweile aufgelistet und sollen bedürftigen Familien zugänglich gemacht werden, um kulturelle Teilhabe zu ermöglichen.

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Der Verein Modellierton e.V. realisiert gemeinsam mit dem Stadtjugendring und der Michaelschule Rheine ein Projekt für 12 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 13 Jahren zwischen September und Dezember 2018, in dem die Kinderrechte über die Geschichte "Das Dschungelbuch" kindgerecht erfahren und mit Mitteln des Theaters umgesetzt werden. Die Ergebnisse dokumentieren die teilnehmenden Kinder in einem selbsterstellten Comicbuch.

  • Spenden für Kinderkultur

    In dem Projekt Das ideenHaus entwickeln und bauen 40 Kinder und Jugendliche aus Halle-Neustadt zwischen sieben und 17 Jahren Halle Neustadt ihr eigenes (mobiles) IdeenHaus. Die teilnehmenden Kinder erhalten einen niedrigschwelligen Zugang zu Werkzeug, Produktionsmitteln, Wissen und Fertigkeiten. In mehreren Workshops von November 2018 bis September 2019 können die Kinder und Jugendlichen in verschiedenen kreativ-künstlerischen Bereichen tätig werden und eigene Formate entwickeln, um sich auszutauschen und die Ergebnisse der Workshops zum...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Am 04. März 2018 findet in Frankfurt (Oder) die Wahl zum Oberbürgermeister statt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu motivieren, ihre eigenen Gedanken und Wünsche zu formulieren, mit den Kandidaten zu diskutieren und einen Forderungskatalog zu erarbeiten. Parallel dazu soll eine peer-to-peer Kampagne mit den Arbeitsergebnissen durchgeführt werden, um junge Menschen ab 16 Jahren für die Wahl zu aktivieren und generell auf das Wahlalter 16 in Brandenburg aufmerksam zu machen. Dazu werden mit interessierten Gruppen kleine Workshops...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt „Demokratie begreifen“ verfolgt das Ziel, kindgerechte Formen sozialer Partizipation und politischer Bildung in der im August 2016 gestarteten Montessori Schule Bielefeld zu etablieren und die aktive Beteiligung von Kindern an demokratischen Entscheidungsprozessen zu ermöglichen. In der Montessori Schule Bielefeld wird durch individuelle Lernerfahrungen eine Umgebung geschaffen, in der jedes Kind seine vorhandenen Potenziale bestmöglich entwickeln kann. Als Ersatzschule erfüllt die Montessori Schule Bielefeld die Anforderungen und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    An 2 Grundschulen in Märkisch Oderland (Grundschule Am Dorfanger in Petershagen & Fred-Vogel-Grundschule in Fredersdorf) werden seit 2011 kontinuierlich Grundschülerinnen und -schüler zu Schülermediator/innen ausgebildet. Die Schulkollegien kooperieren bei der Ausbildung und Betreuung der jungen Mediatorinnen und Mediatoren mit dem Humanistischen Regionalverband MOL e. V. Das Projekt ist anerkannt, jedoch nach wie vor ohne feste institutionalisierte Finanzierung. In diesem Schuljahr unterstützen die beiden Gemeinden die Ausbildung der...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Vorhaben ist ein fünftägiges Projekt der Gemeinden Itzstedt, Kayhude und Nahe in Zusammenarbeit mit der JugendAkademie Segeberg und der Gemeinschaftsschule im Alsterland. Durchgeführt wird das Projekt innerhalb der Projektwoche der Schule. An den ersten beiden Tagen werden in Zusammenarbeit mit den Fachlehrkräften WiPo und Weltkunde und der JugendAkademie Segeberg mit den Schülerinnen und Schülern Grundlagen kommunalpolitischer Prozesse thematisiert. Eingeladen sind an diesen Tagen auch Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden....

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt wird darauf hinarbeiten, einen Zusammenhang zwischen Partizipation - Mitgestaltung der eigenen Lebensverhältnisse und der zentralen Dimension – das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen, sichtbar zu machen. Der Fokus liegt auf den Partizipationsmöglichkeiten im Hilfeplanverfahren gem. § 36 SGB VIII. Im Projekt wird mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet, deren Hilfe zur Erziehung vor maximal einem Jahr beendet wurde. Der Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen wird in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst Jena...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ (Santayana). Das Projekt möchte einer zunehmenden Popularisierung von Meinungen durch Objektivität, Pragmatismus und Verantwortungsbewusstsein entgegenwirken. Dazu ist das Projektpaket „Deutsch-Israelischer Dialog“ geplant, das sich aus Workshops, einem Austausch und Musik als verbindendes Element zusammensetzt. Die öffentlichen Workshops sollen zu den Themen Medien-/Informationskompetenz, der jüdischen Geschichte in Deutschland und der...

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Wir möchten mit den Kindern und Jugendlichen an der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. die Ursprünge unserer Lebensmittel erkunden. Der Zugang zur Nahrung geschieht für Kinder häufig nur über den Supermarkt oder den elterlichen Kühlschrank. Blinde und sehbehinderte Kids können aufgrund ihrer Behinderung viele visuelle Informationen auf Lebensmittelpackungen, im Supermarktregal und auch in der Natur nur wahrnehmen, wenn ihnen eine erklärende Beschreibung vermittelt wird. Nichts destotrotz sind die Kinder und Jugendlichen an der blista genauso...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Das Projekt „Vom Rand in den Mittelpunkt - Die Enztal-Kinder: aktiv, kreativ, interkulturell“ ist ein Ferienprogramm für Kinder im Unteren Enztal, einer abgelegenen und unter Ghettobildung leidenden Siedlung für die vorläufige und für die Anschlussunterbringung von geflüchteten Familien. Kinderrechte stehen bei dem Projekt im Fokus. Kulturelle Teilhabe ist in dem Randgebiet aufgrund der städtischen Haushaltslage bisher nur rudimentär möglich. Die schöpferischen Potenziale der Kinder werden durch kreative und produktionsorientierte Angebote mit...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Das Projekt zielt darauf ab, jungen Mädchen aus sozial benachteiligten Familien einen geschützten Raum zu erschaffen, in welchem sie für ihre Lebenswelt relevante Themen diskutieren können. Es sollen das Mädchen- und Frauenbild in den Medien sowie der Schlankheitswahn diskutiert, aber auch Kochabende veranstaltet werden. Die Vermittlung von Wissen über gesunde Ernährung soll dabei unter anderem im Vordergrund stehen. Neben Freizeitaktivitäten soll es aber auch informative Abende über verschiedene Ausbildungsberufe bzw. generell über mögliche...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Die Initiative kinderfreundliche Stadt Jena, der Kindergarten Leutragarten und die Westschule Jena haben sich für das Projekt „Die Sternenbücherkinder wollens wissen!“ zusammen gefunden. Dieses findet von September 2018 bis Februar 2019 statt und richtet sich an 160 bildungsbenachteiligte Kindergarten- und Schulkinder im Alter von vier bis 16 Jahren. In der Schreib-und Malwerkstatt schreibt, malt skizziert jedes Kind eine Geschichte über die Kinderrechte. Jedes Kind entwickelt eine Geschichte zu einem Kinderrecht, welches ihm besonders wichtig...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Digitale Medien und Technologien prägen ganz entscheidend die Lebens- und Erfahrungswelt von Mädchen und jungen Frauen. In der vernetzten Gesellschaft finden Kommunikation und Beziehungspflege verstärkt in den sozialen Netzwerken statt und die großen Idole sind oftmals die Stars von YouTube und Instagram. Die sozialen Netzwerke bieten Orientierung aber auch Verunsicherung in einer entscheidenden Entwicklungsphase. Grundlegende Programmierkenntnisse helfen dabei, die Technologien zu verstehen und selber mitgestalten zu können. Code Literacy,...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Multiplikator*innenausbildung „Dikhen amen! Seht uns!“ ist eine innovative und modellhafte Antwort auf die weit verbreitete Diskriminierung von Rom*nja und Sinti*zze. Besonders Kinder und Jugendliche sind von den Folgen der Diskriminierung betroffen. Oft können sie sich nicht entsprechend ihrer Persönlichkeit und ihren Wünschen für ein würdiges Leben entfalten. Ihre Interessen und Rechte werden häufig beschnitten. Durch die Ausbildung von 16 jungen Rom*nja und Sinti*zze zu Botschafter*innen ihrer Interessen, wird den Jugendlichen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Medienkompetenz

    Der Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) veranstaltet vom 30.07. bis 09.08.2018 ein Zeltlager mit ca. 1500 Pfadfinder/innen aus dem süddeutschen Raum. Zusätzlich werden ca. 500 Pfadfinder/innen sowohl aus Europa als auch anderen Teilen der Welt eingeladen. Mit diesem Zeltlager möchte die DPSG einen programmatischen Beitrag zu einer weltoffenen, toleranten und zukunftsfähigen Gesellschaft leisten. Kinder und Jugendliche lernen und erproben Demokratie, Interkulturalität und Verantwortungsübernahme...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    Im Bremer Stadtteil Osterholz-Tenever werden von November 2018 bis März 2019 Kultur-Module für 80 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren in den Bereichen Chor und Gesang, Percussion, sowie Streich- und Blasinstrumente angeboten. Die Kinder und Jugendlichen werden beteiligt, indem sie aufgefordert sind, aus ihrer persönlichen Lebenswelt Themen aufzugreifen und diese musikalisch zu bearbeiten. Die Durchführung wird in Zusammenarbeit mit den "Kultur-Paten" der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen (DKB), dem Verein Friedenstunnel e.V. und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Dokumentation des Landesjugendkongresses 2016 wurde im Mai 2017 der Jugendministerin Alheit übergeben und soll nunmehr in einer Auflage von 750 Exemplaren den Trägern der Heimerziehung und Fachschulen zugesandt werden.

  • Spenden für Kinderkultur

    Kinder können sich hier an einem breit aufgestellten Programm der Kultur- und Erlebnispädagogik beteiligen: Schreib- und Literaturwerkstatt, Kunstaktionen mit Alltagsgegenständen, Akrobatik und Clownerie, Lesenächte und Erzählertage oder gemeinsam die Natur erforschen. Das Ziel dabei: Inklusion zu fördern und Kultur als einen Bildungbaustein für alle Menschen erlebbar zu machen.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Die Hans-Fallada-Schule in Neukölln ist eine Inklusion-Schule im gebundenen Ganztag. In Zusammenarbeit mit dem Träger tandem BTL wird der Freizeitbereich und auch der Elterntreff der Schule gestaltet. Im Freizeitbereich gibt es viele Räume mit Funktionen für die jüngeren Kinder (1. bis 4. Klasse). In diesen fühlen sich die älteren Kinder der 5. und 6. Klassen nicht so wohl. Die Schüler*innen haben selbst mehrfach den Wunsch nach einem eigenen Raum geäußert. Daher wurde ein Raum von ca. 30 qm frei geräumt, dessen Nutzung nun vor allem den...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Der Internationale Bund in Märkisch-Oderland bei Berlin (Betrieb Brandenburg Nordost) betreibt sieben Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge. Träger dieses Projekts ist das Heim in Hoppegarten. Dort leben Familien aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak und der Russischen Förderation und Kamerun. Unter ihnen sind ca. 50 Kinder und Jugendliche. Besonders für Kinder und Jugendliche gibt es in den Wohnheimen derzeit nur wenige Möglichkeiten, sich sinnvoll zu beschäftigen. Die Jugendlichen haben oft „Leerlauf“ und es kommt oft zu Konflikten. Es ist...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Beim 24h-Lauf laufen, walken, gehen oder fahren in Rollstühlen die Teams mit je zehn bis 50 Personen 24 Stunden lang in einer frei einteilbaren Staffel auf einer 400m-Bahn. Die Teammitglieder können sich so oft abwechseln wie sie möchten – immer eine Person sollte für mindestens eine Runde unterwegs sein. Der Freiburger 24h-Lauf verbindet Sport, Spaß und soziales Engagement und soll die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz in die Öffentlichkeit tragen.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Im Rahmen des Projektes werden Grundlagen, Methoden und ein zeitlicher Ablauf zu Partizipation von Kindern und Eltern erarbeitet. Dies geschieht zunächst im Rahmen einer zweitägigen Teamfortbildung. Am Ende der Fortbildung soll es das Ziel sein, ein System zum Beschwerdeverfahren für Kinder zur demokratischen Mitbestimmung in den Alltag der Kita zu integrieren.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Über seine Einzelfallhilfe unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk von Armut betroffene Kinder und ihre Familien in Deutschland. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Jugendliche Ohne Grenzen [JoG] ist eine Initiative jugendlicher Flüchtlinge verschiedener Herkunftsländer. Allen gemeinsam ist, dass sie sich zusammen mit Freund*innen und Unterstützer*innen jetzt und hier gegen Rassismus und drohende Abschiebung einsetzen. Im Fokus steht empowerment und partizipation von jugendlichen Geflüchteten. Seit Juni 2005 treffen sich die Jugendlichen ohne Grenzen parallel zu Innenministerkonferenzen (IMK). Auf Gegenkonferenzen, Demonstrationen und mit Unterschriftenaktionen verlangen sie die vollständige Umsetzung der...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt „Meine Kinderstadt – Entdecke deine Stadt und deine Kinderrechte“ wird unter Beteiligung von Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren durchgeführt. Kinder haben eine eigene Sichtweise, eigene Wünsche und Vorstellungen. Um diesen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, muss man sie einbeziehen. Nur so entstehen authentische Ergebnisse, mit denen sich andere Kinder ansprechen lassen. Dem Verein Kinderstadt Freiburg ist die Meinungsvielfalt wichtig. "Meine Kinderstadt“ ist eine Stadt für alle. Ziel ist es, eine Bestandsaufnahme der...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    In der diesjährigen Partizipationsfortbildung des Projekts geht es darum, gelernte Inhalte zu vertiefen. So steht im ersten Teil ( 17.02./18.2.2017) noch einmal eine Vertiefung zum Thema "Das kompetente Kind" an. Weitere Inhalte für diesen ersten Teil werden sein : - Die Haltung der pädagogischen Mitarbeiter - Ergebnisse der Hirnforschung - Konstruktion - die eigene Biografie Im zweiten Teil (03.03./04.03.2017) geht es um folgende Themen: - Gremienbildung - Planung eines Beteiligungsprojektes ( Erarbeiten von Leitlinien/Verfassung für die Kita)

    Weiterlesen
  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Der evangelische Kindergarten BeSiLa, den das Projekt als Förderverein bei allen Belangen unterstützt, ist in Schwerte bereits seit Jahren als „Bewegungsfreundlicher Kindergarten“ sehr gut bekannt. Um den Kindergartenkindern eine optimale Grundlage/Möglichkeit zu bieten, deren körperlichen Aktivitäten weiter zu fördern und auszuweiten, soll im Frühjahr 2019 ein Spielplatz im Außenbereich erneuert und erweitert werden.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das Projekt richtet sich an alle Jugendlichen ab 14 Jahren, die ihren Wohnort innerhalb der Samtgemeinde Neuenkirchen haben. Neben den bereits sehr aktiven Jugendlichen aus den Vereinen und Verbänden sowie den Jugendhäusern sollen nunmehr alle Jugendlichen die Möglichkeit zur Beteiligung haben. Geplant ist eine Jugendkonferenz, die die Jugendlichen zum Austausch anregen soll. Damit soll einerseits die Beteiligung der jungen Menschen gefördert werden und andererseits soll das Stimmungsbild in der entsprechenden Altersgruppe festgehalten werden.

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Das Projekt LebensWert bietet seit 2007 Sozialberatung für Jedermann in Duisburg an. Seit 2014 betreibt es das Sozial-Café „Offener Treff“ und ist Träger des Kinderhilfsprojektes "KiPa-cash-4-kids". Geschäftsführer Pater Tobias ist in 11 Jahren als Sponsorenläufer inzwischen 57. Marathonläufe gelaufen. Seit 1,5 Jahren begleiten ihn dabei sechs Geflüchtete aus Syrien und Afrika. Sie laufen für bedürftige Kinder in Deutschland. Bereits jetzt finden immer wieder im Café Koch- und Backangebote für benachteiligte Kinder. Inzwischen sind Café und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Die KiTa Drachenkinder in der Lloydstraße verfügte nur über ein kleines Außengelände und den nächsten öffentlichen Spielplatz erreichen die Kinder nur durch das Überqueren einer vielbefahrenen Straße. Um diese Situation zu verbessern, wurde die Erweiterung der Spielfläche im Außenbereich und die Schaffung von geteilten Spielbereichen für die unterschiedlichen Altersgruppen gefördert.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Der Drachenkinder e.V. ist schon seit 2016 dabei das für den Stadtteil zugängliche Außengelände der Kindergruppe zu verschönern und zu vergrößern. Geplant wurde der Umbau mit einer regen Beteiligung der Kinder. Mittlerweile ist der Spielplatz fast fertig und wird schon gerne und häufig von jüngeren und älteren Kindern genutzt. Mit dieser Förderung nun soll das Außengelände komplett fertiggestellt werden, indem noch ein paar Spielgeräte erweitert, erfrischt und den Bedürfnissen entsprechend angepasst werden.

  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Besucher/innen zwischen 8-18 Jahren des Kinder- und Jugendkulturzentrums KiJuKuZ, Alte Feuerwache e.V. in Berlin Kreuzberg treffen sich 1 x wöchentlich mit einem/er Ernährungsexpert/in und erproben mit gespendeten Lebensmitteln des Berliner Tafel e.V. ihre Kochkünste. Gemeinsames Kochen, Backen und Genießen geht einher mit einer Sensibilisierung für gesunde Ernährung, für den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln und das große Ganze – woher kommt unser Essen und welche Verantwortung kann ich übernehmen, um Ressourcen zu schonen? Parallel möchte...

    Weiterlesen
  • Spenden für Gesunde Ernährung

    Mit dem Projekt "Essen um die Welt" soll mit den Kindern und Jugendlichen in der DRK Begegnungsstätte Kroppenstedt über den Tellerrand hinausgeschaut werden. Die Teilnehmenden sollen über die landestypischen Gerichte hinaus andere Esskulturen kennenlernen – getreu dem Motto „Andere Länder, andere Sitten“.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Anlässlich der Oberbürgermeisterwahl in Koblenz gestaltet eine Grundschulklasse unter Anleitung einer ausgebildeten Graphikerin ihre persönlichen Wahlplakate mit ihren politischen Forderungen und Themen für die Zukunft in Koblenz. Diese persönlichen Wahlplakate werden vervielfältigt und nach der Wahl im Herbst 2017 in ausgewählten Straßenzügen auf die eigentlichen Wahlplakate geklebt. Durch die "Pop-up-Gallery" im öffentlichen Raum sollen sich alle, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit den Forderungen, Bedürfnissen und Ideen der Kinder...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderkultur

    ‚Exchange through walls‘ ist ein interdisziplinäres Kunstprojekt mit jungen weiblichen Inhaftierten der JVA für Frauen in Berlin Lichtenberg und weiblichen Berliner Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren. Ziel ist es, mittels Tanz, Text und Film eine abendfüllende Tanzproduktion und eine Ausstellung zu kreieren, welche im Rahmen des Jugendkunstfestivals ‚footsteps and fingerprints‘ am 24. bis 25. Mai 2018 in der TanzTangente Berlin vor einem öffentlichen Publikum präsentiert wird. Sieben Monate lang begeben sie sich gemeinsam mit drei...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die pädagogischen und verwalterischen Aufgaben der begleitenden Fachkräfte der Kinder- und Jugendvertretungen sind umfangreich und immer wieder anders. Das Netzwerktreffen aller kommunalen Fachkräfte soll den kollegialen und fachlichen Austausch ermöglichen. Ziele des Treffens sollen ein Erfahrungsaustausch über Arbeitsschwerpunkte, Diskussionen zu Gelingens- und Hinderungsfaktoren in der hauptamtlichen Beratung und Begleitung von Kinder- und Jugendvertretungen und die Planung von gemeinsamen Aktionen für die Zukunft, z.B. bei der Unterstützung...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Die Projekte im Bereich der frühkindlichen Demokratiebildung zielen darauf ab, durch die Beschaffung von Praxismaterialien sowie die Inanspruchnahme von Teamfortbildungen Aspekte wie frühkindliche Beteiligung, Demokratiebildung und vielfaltsbewusste Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu fördern. Mit der Förderung soll die vielfaltsbewusste und beteiligungsorientierte Gestaltung des pädagogischen Alltags unterstützt werden. Das übergeordnete Ziel hierbei ist, von Anfang an ein Miteinander zu fördern, in dem jedes Kind mit all seinen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Geplant ist ein ganztägiger Fachtag mit zwei Leitvorträgen, sowie neun Workshops: Die Beteiligung von Kindern hat auf internationaler und nationaler Ebene längst ihre Rechtsgrundlage gefunden. Das Bundeskinderschutzgesetz beschreibt Partizipation als konzeptionelle Voraussetzung für die Erlangung einer Betriebserlaubnis – in den Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein wird die Partizipationsorientierung als Querschnittsdimension beschrieben. In ähnlicher Weise ist es in vielen Bildungsplänen der Länder zu finden. Sobald Bildung als...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Beim 24h-Lauf laufen, walken, gehen oder fahren in Rollstühlen die Teams mit je zehn bis 50 Personen 24 Stunden lang in einer frei einteilbaren Staffel auf einer 400m-Bahn. Die Teammitglieder können sich so oft abwechseln wie sie möchten – immer eine Person sollte für mindestens eine Runde unterwegs sein. Der Freiburger 24h-Lauf verbindet Sport, Spaß und soziales Engagement und soll die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz in die Öffentlichkeit tragen.

  • Spenden für Kinderkultur

    Eine Grundannahme des Projekts ist, dass die demokratischen Grundwerte und die Achtung der Menschenwürde die unverzichtbare Basis des Zusammenlebens und der Gesellschaft sind und ausnahmslos für alle gelten: für die Bürger der Aufnahmegesellschaft sowie für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten. Die Forderung nach Teilhabe und Achtung der Grundrechte für alle Menschen unabhängig von Religion, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht und sexueller Orientierung kann nur glaubhaft von der Mehrheitsgesellschaft vertreten und von Geflüchteten, Migrantinnen...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Ein Ort, an dem Familien Unterstützung finden! Hier lernen sie andere Familien kennen, finden ein offenes Ohr bei Problemen und können sich beraten lassen. Im regelmäßigen Frühstückscafé können Väter und Mütter Fragen der Kindererziehung mit Pädagogen besprechen oder sich in Gesprächskreisen, bei Veranstaltungen, Vortragsreihen und Kurse über verschiedene Familien-Themen informieren.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Kostenloses Feriencamp vom 21.07. bis 19.08.2017 für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie für junge Geflüchtete. Das Camp wird in drei Durchgängen à 10 Tagen mit jeweils 30 Teilnehmenden in Heidesee durchgeführt. Es sind 25-30 Plätze für Teilnehmende aus dem Land Brandenburg vorgesehen. Das Feriencamp steht unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Anette Kramme und Stefan Zierke und wurde in den Jahren 2013 und 2016 vom Bündnis für Demokratie und...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Das kostenlose Feriencamp findet vom 17.07. bis 15.08.2018 für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie für junge Geflüchtete statt. Das Camp wird in drei Durchgängen à 10 Tagen mit jeweils 30 Teilnehmenden in Werder/Petzow durchgeführt. Es sind 25 bis 30 Plätze für Teilnehmende aus dem Land Brandenburg vorgesehen. Das Feriencamp steht unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Anette Kramme und Stefan Zierke und wurde in den Jahren 2013 und 2016 vom...

    Weiterlesen
  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Kinderarmut

    Mit dem Ferienspaß für alle Kinder ermöglicht das Deutsche Kinderhilfswerk Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten, die aufgrund der finanziellen Einschränkungen in ihren Familien sonst keine Chance auf Erholung haben. Die hier angegebene Adresse ist anonymisiert und entspricht nicht dem tatsächlichen Wohnort.

  • Spenden für Spiel und Bewegung

    Das FEZ-Berlin macht aus Kindern Kulturexperten! Berühren, Fragen, Mitmachen im Kindermuseum, mit Künstlern kreativ werden, eigene Kräuter auf der „Ökoinsel“ anbauen oder mit Musikinstrumenten Klanggeschichten erzählen. Das FEZ-Berlin ist ein in seiner Größe und Vielfalt einzigartiger Komplex, der unter einem Dach das größte nicht kommerzielle Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Europas, die Landesmusikakademie Berlin und eine Vielzahl freier Träger vereinigt.

  • Spenden für Kinderpolitik/Beteiligung

    Am 15. September 2017 finden anlässlich der Bundestagswahlen bundesweit in vielen Kinder- und Jugendeinrichtungen die sogenannten U18-Wahlen statt. Junge Menschen erhalten die Möglichkeit, sich mit den Themen Politik, Wahlen und wählen gehen in einer sehr realistischen Form auseinanderzusetzen. Darüber hinaus entsteht ein Stimmungsbild, das zeigt, dass Kinder und Jugendliche eine Meinung haben, die gehört werden sollte. Koordiniert von der Stadtjugendpflege und dem Jugendring, werden die Jugendlichen über Plakate, Internet, sozial