Isabell Rausch-Jarolimek

Koordinierungsstelle Kinderrechte, Referentin Medien

030 308693-68
Elterntipps

Junge Kinder und Medien

Kinder wachsen in einem von Medien beeinflussten Umfeld auf. Sie bekommen früh mit, wie ihr erwachsenes Umfeld Smartphones, Computer oder tablets nutzt und sind selbst bereits im jungen Alter medial aktiv. Der richtige Umgang mit Medien muss von Anfang an erlernt werden. Für Eltern ist es daher wichtig, Risiken und Chancen zu kennen: Worauf muss ich bei der Mediennutzung in der Familie achten? Wie kann ich zwischen guten und schlechten Angeboten unterscheiden? Sind Regeln sinnvoll, wenn ja, welche?

Die folgenden Filmclips geben Familien mit jungen Kindern ganz konkrete Hinweise zum kompetenten Umgang mit Medien:

1. Gemeinsam schauen

Kinder können weder ihr eigenes Handeln mit digitalen Medien absehen noch können sie das mit ihnen Erfahrene immer richtig einordnen. Deswegen sollten Eltern das Kind bei den ersten Schritten im Internet und beim Gucken eines noch unbekannten Filmes immer begleiten und einige Punkte dabei beachten:

2. Regeln aushandeln

In Familien werden für fast alle Bereiche Regeln ausgehandelt: Wann geht´s ins Bett, wann wird gegessen, wie lange darf das Kind draußen bleiben... Oft vergessen, aber mindestens genau so wichtig ist es, auch für die Mediennutzung Regeln zu vereinbaren:

3. Angebote einordnen können

Es gibt eine Vielzahl an medialen Angeboten für Kinder. Doch was davon ist geeignet? Wie lang sollte ein Film sein? Was ist bei der Geschichte und beim Spannungsbogen pädagogisch sinnvoll? Und wie können Sie sich als Eltern einen Überblick über die Angebote verschaffen? Hier finden Sie Antworten:

4. Balance finden

Eltern sollten immer wieder Handlungsalternativen zur Mediennutzung anbieten und darauf achten, dass von Kindern gemachte Entdeckungen nicht umgehend mit medialen Ereignissen zugedeckt werden. Diese Balance zwischen Medienkonsum und anderen Beschäftigungen ist nicht immer leicht, aber machbar:

Die vier Filmclips sind Ausschnitte aus dem Film "Mit Bilderbuch und Touchscreen - Junge Kinder und Medien" von libellefilm, der im Auftrag von der Deutschen Liga für das Kind entstanden ist.

Das könnte sie auch interessieren