Linda Zaiane

Referentin Kinderrechte

030 - 308693-66
aufgaben und kontakt

Über die Koordinierungsstelle

Im Rahmen der Umsetzung der aktuellen Strategie des Europarates für die Rechte des Kindes (Sofia-Strategie 2016-2021) hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Deutsche Kinderhilfswerk mit der Umsetzung der Europaratsstrategie beauftragt. Dazu wurde eine Koordinierungsstelle Kinderrechte eingerichtet.

Im März 2017 hat das Team der Koordinierungsstelle seine Tätigkeiten zur fachlichen und politischen Begleitung der Europarat-Strategie für die Rechte des Kindes in Deutschland aufgenommen. Ziel ist es, entsprechende Projektmaßnahmen in Deutschland und auf europäischer Ebene inhaltlich sowie organisatorisch im Sinne der Stärkung der Kinderrechte zu koordinieren, umzusetzen und politische Handlungsimpulse zu entwickeln. In Anlehnung an die in der Sofia-Strategie definierten Zielbereiche werden unter anderem die Themenfelder Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, kindgerechte Justiz und Zugang zum Recht für Kinder sowie Kinderrechte in der digitalen Welt im Fokus stehen.

Kontakt:

Projektreferentin Kinderrechte
Linda Zaiane
zaiane@dkhw.de 

Projektreferentin Kinderrechte und Medien
Isabell Rausch-Jarolimek
rausch-jarolimek@dkhw.de