Wir haben Kinder gefragt, was sie sich zu den Feiertagen wünschen

"Ich wünsche mir von Weihnachten..."

Was glauben Sie, was sich Kinder zu Weihnachten wünschen, die kaum etwas besitzen? Das Deutsche Kinderhilfswerk war im Dezember zu Besuch im Familientreff „Buntes Haus“ im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf und hat dort Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen nach ihren Weihnachtswünschen gefragt. Darunter waren rührende, traurige aber auch lustige Antworten. Sie alle berühren das Herz.

Wir unterhielten uns zum Beispiel mit der 9-jährigen Amelie*, ein lebhaftes Mädchen, dem man seine schwierige Situation zunächst nicht anmerkt. Sie wünscht sich ein "Violetta"-Kleid. Aber auch neue Bettwäsche, weil ihre so verschlissen ist. Und vor allem: wieder bei Mama zu sein. Denn sie wohnt in einer Wohngruppe.

Kindern aus armen Familien ist bewusst, dass ihre Situation schlechter als die vieler Gleichaltriger ist. Sie benötigen unsere volle Unterstützung.
In Armut aufzuwachsen bedeutet nicht nur am Geburtstag, an Weihnachten oder bei anderen schönen Gelegenheiten auf vieles verzichten zu müssen, was für andere selbstverständlich ist. Kinderarmut bedeutet auch, ohne Frühstück in die Schule zu gehen, in einer Wohnung zu leben, die aus Geldknappheit nicht ausreichend geheizt werden kann oder keine Nachhilfe bekommen zu können.

Wie wir Kindern in Deutschland helfen

Wir möchten nicht nur Amelie, Dany, Jessica* und den anderen Kindern aus dem Film helfen. 2,7 Millionen Kinder in Deutschland sind von Armut betroffen. Das Deutsche Kinderhilfswerk hilft ihnen und ihren Familien, die in Notsituationen sind, schnell und unbürokratisch. Es gibt viele dringende Anfragen und wir versuchen, so vielen Antragstellenden wie möglich zu helfen. Dafür sind wir auf Spenden angewiesen. Auch auf Ihre! Bitte helfen Sie mit!

Ihre Spende kommt dort an, wo sie soll!

Uns erreichen jeden Tag viele Anträge, in denen Familien um finanzielle Unterstützung für Notsituationen bitten. Mal geht es um ein Nachhilfe, mal brauchen sie eine neue Matratze für das Kinderbett. Wir prüfen jeden Antrag sorgfältig, stehen in direktem Kontakt mit den Familien und sorgen dafür, dass das Geld genau für den beantragten Zweck verwendet wird.

Jetzt helfen

* Namen von der Redaktion geändert

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Markus Senft

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Wir sind Mitglied im Deutschen Spendenrat, unsere Verpflichtung für Sparsamkeit und Transparenz.

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Kontonummer: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.