Nina Ohlmeier

Bereichsleiterin Politische Kommunikation

030 - 30 86 93-32
"Starke Familien – Starke Kinder"

Runder Tisch gegen Kinderarmut in Brandenburg

In vielen Bereichen haben sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten die Bedingungen eines gelingenden Aufwachsens von Kindern im Land Brandenburg gut entwickelt. Und dennoch: Fast jedes vierte Kind (23,8 %) in Brandenburg ist armutsgefährdet. Das bedeutet in fast allen Fällen ungleiche Chancen – ob es um ein gesundes Aufwachsen geht, Zugang zu Bildung, Teilhabe oder um Erwerbsmöglichkeiten.

Für die wirksame Bekämpfung der Kinderarmut und der Armutsfolgen ist ein breiter gesellschaftlicher Diskurs notwendig. Sozialministerin Diana Golze hat deshalb den Brandenburger Runden Tisch zur Bekämpfung der Kinderarmut „Starke Familien – Starke Kinder“ ins Leben gerufen.

Sowohl Vereine, Verbände und Kommunen, aber auch betroffene Kinder und Familien in Brandenburg/Havel beteiligen sich an dem Runden Tisch. Dieser ist als langfristiger Dialog und Impulsgeber über mehrere Jahre angelegt, soll praktische Maßnahmen entwickeln und Akteurinnen und Akteure in den Landkreisen und Kommunen vereinen. Der Runde Tisch bietet dabei eine Plattform für die Erfahrungen und Erkenntnisse der Teilnehmenden. Dort sollen gute Praxisbeispiele veranschaulicht und im breiten Dialog Handlungsmöglichkeiten zur besseren gesellschaftlichen Teilhabe benachteiligter Kinder entwickelt werden.

Ziel

Das Ziel des Runden Tisches sind starke Familien. Durch die Sicherung der materiellen Lebensgrundlage der Eltern, insbesondere Alleinerziehender, soll die Situation von Kindern verbessert und von der sozialen Herkunft unabhängige Bildungs- und Teilhabechancen sowie eine auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtete Infrastruktur sicherstellen.

Im November 2015, zum öffentlichen Start des Runden Tisches, wurde eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Das Deutsche Kinderhilfswerk war neben anderen Akteuren Erstunterzeichner.
Lesen Sie hier die gemeinsame Erklärung.

Weitere Informationen oder selbst aktiv werden?

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen? Infos zum Runden Tisch, die Möglichkeit, die Erklärung mit zu zeichnen und Übersicht zu den Projekten sowie Veranstaltungen gibt es auf der offiziellen Homepage: www.starke-familien-starke-kinder.de

Das könnte sie auch interessieren
Mit einer Unterehmenspartnerschaft mit dem Deutschen Kinderhilfswerk profitiert die Firma.
Unternehmenskooperationen
In dem 3-minütigen Clip erzählen Kinder, wie sie sich Armut vorstellen und wie diese bekämpfen möchten.
Ein Film über Kinderarmut