Michael Kruse

Regionale Koordination

030 - 30 86 93-21
KINDERKULTURKONGRESS IN LEIPZIG AM 12./13. OKTOBER 2017

Kinderkultur stärken!

Hier kannst du dich zum Kongress im Herbst in Leipzig anmelden! Rund 180 Kinder zwischen zehn und 18 Jahren prägen zwei Tage lang das Bild der Kulturfabrik Leipzig.

Veranstaltungsort

WERK 2 – Kulturfabrik Leipzig e. V.  ist das größte soziokulturelles Zentrum in Sachsen und prägt mit seinen Kreativwerkstätten, den Vereinen, Künstlern, Gruppen und Unternehmen das kulturelle Bild des Leipziger Südens.

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V.
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Telefon: 49 (0) 341 30 80 140
Telefax: 49 (0) 341 30 80 144
Internet: www.werk-2.de

Weiterlesen

Allgemeine Hinweise

Der Kinderkulturkongress richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 18 Jahren. Teilnehmen können Gruppen, aber auch einzelne Menschen.

Die Teilnahme am Kinderkulturkongress ist kostenlos. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm werden vom Veranstalter übernommen.

Lediglich die Kosten für die An- und Abreise sind von den Teilnehmenden zu tragen.

Weiterlesen

Kooperationspartner

Der Kinderkulturkongress 2017 wird in Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen, darunter mehreren Kontaktstellen des Deutschen Kinderhilfswerkes organisiert und durchgeführt. Dazu gehören:

  • Haus Steinstraße e.V. Leipzig
  • Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V.
  • HALLE 5 e.V. – Kinder- und Jugendzentrum Leipzig
  • Deutscher Kinderschutzbund e.V. Leipzig/Leipziger Kinderbüro
  • MACHMit-Museum für Kinder Berlin
  • SpielTiger e.V. Hamburg
  • Sim TV Kinderfilmakademie Sindelfingen
  • Rostocker Freizeitzentrum
Weiterlesen

Programm

Donnerstag, den 12. Oktober 2017

Moderation: August Geyler, Leipzig

13:00 UhrWarm up mit der Kinderfilmakademie Sim TV 
13:15 UhrPersönliches Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen untereinander
(Improtheater und Projektvorstellungen durch August Geyler)
14:15 UhrBegrüßung durch den Kinderbürgermeister der Kinderstadt von Leipzig und den Oberbürgermeister von Leipzig Burkhard Jung
14:30 UhrFreizeit mit Kaffeepause und Markt der Möglichkeiten/Spielmobil
15:30 UhrWorkshops Teil 1
AG 1 Musik
AG 2 Theater
AG 3 Medien
AG 4 Sport
AG 5 Frieden
18:30 UhrKinderflashmob (TdJW) in der Kochstraße, anschließend Abendessen
19:30 UhrPartyangebot durch Werk 2

Freitag, den 13. Oktober 2017
09:30 Uhr Workshop Teil 2: Die Workshops besuchen Leipziger Kultureinrichtungen
AG 1 Musik (Chateau Brachial)
AG 2 Theater (Theater der jungen Welt)
AG 3 Medien (Radio Blau, Leipzig)
AG 4 Sport (Kanu, Handball)
AG 5 Frieden (Unicef, Eine Welt e.V.)
Aus jeder Arbeitsgruppe wird eine These formuliert, die Eingang in die Leipziger Kindererklärung findet, organisiert durch die Junge Presse Sachsen e. V. 
12:00 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Kinderpressekonferenz zur Vorstellung der Forderung zum Thema „Kinderkultur stärken“
14:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Weiterlesen

Arbeitsgruppen

Der Kinderkulturkongress 2017 bietet verschiedene Arbeitsgruppen an, in denen man sich mit dem Thema des Kongresses auseinandersetzen kann:

AG 1 Musik:
Musik hören, aber auch Musik machen ist ein wichtiger Bestandteil der Kinder- und Jugendkultur. Und hier könnt ihr euch zusammen mit anderen nicht nur ausprobieren, sondern auch ein Leipziger  Tonstudio besuchen.

AG 2 Theater:
Kinder und Jugendlichen wollen sich beim Theaterspielen in neuen Rollen ausprobieren. Dazu habt ihr hier Gelegenheit, und ihr werdet bei einem Leipziger Theater hinter die Kulissen schauen.

AG 3 Medien:
Kinder- und Jugendwelt ist Medienwelt. Hier lässt man sich jedoch nicht nur berieseln, sondern kann aktiv mitmachen und ein Leipziger Radio besuchen.

AG 4 Sport:
Bewegung ist wichtig für Kinder und Jugendliche.  Hier kann man sich sportlich nicht nur ausprobieren, sondern auch eine Leipziger Sporteinrichtung besichtigen.

AG 5 Frieden:
Viele Kinder und Jugendliche machen sich Gedanken über eine friedliche Welt: Hier könnt ihr dazu eure Ideen austauschen und deren Umsetzung entwickeln. Und ihr kommt mit einer Leipziger Friedenseinrichtung ins Gespräch.

Weiterlesen

Bitte beachtet bei der Anmeldung das Nachfolgende!

Wenn ihr ohne Betreuungsperson am Kinderkulturkongress teilnehmt, könnt ihr euch selbst anmelden. Oder ihr kommt als Gruppe, dann kann die Betreuungsperson alle aus eurer Gruppe anmelden.

Denkt bitte daran, dass ihr am Ende des Anmeldeprozesses die von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung hochladen müsst. Ihr könnt sie aber auch an uns per Post schicken oder eingescannt als E-Mail mit Betreff "Kinderkulturkongress Leipzig" an veranstaltungen@dkhw.de.

Download:

  1. Einverständniserklärung zur Teilnahme am Kongress
  2. Einverständniserklärung Foto/Video für Kinder und Jugendliche
  3. Einverständniserklärung Foto/Video für Erwachsene

ZUR ANMELDUNG

Klicke bitte hier, wenn du dich ohne Betreuungsperson anmelden willst.

Anmeldeformular für Einzelteilnehmende

ZUR ANMELDUNG

Bitte hier klicken, wenn eine Betreuungsperson mehrere Teilnehmende anmelden möchte.

Anmeldeformular für Gruppen