ehrenamtliches engagement für kinder

Carina Vogt

“Durch Bewegung entdecken Kinder die Welt, sie schließen Freundschaften in der Turnhalle, lernen Werte wie Respekt und Fairplay auf dem Spielfeld und gewinnen an Selbstvertrauen. Bewegung ist essenziell für die Entwicklung der nachkommenden Generationen, die unsere Zukunft bestimmen. Darum mein Appell: Geben wir diesem Thema mehr Raum, legen wir mehr Wert auf die Förderung von Sport in jungen Jahren.”
Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt

Die Karriere im Überblick

2014 gewann Carina Vogt Gold bei den Olympischen Spielen in Sotschi und wurde damit die erste Olympiasiegerin im Skispringen. Daraufhin folgte jeweils doppeltes Gold bei den Weltmeisterschaften 2015 und 2017. Mit ihrer insgesamt fünften WM-Goldmedaille krönte sie sich 2019 zur erfolgreichsten Sportlerin im Skisprung vor Martin Schmitt und Jens Weisflog.

Für das Deutsche Kinderhilfswerk im Einsatz für Kinder

Seit 2015 unterstützt Carina Vogt das Deutsche Kinderhilfswerk und engagiert sich mit viel Leidenschaft für das Thema Bewegung. Dabei setzt sie sich öffentlich für mehr Bewegungsförderung ein und ruft junge Menschen und Familien zu mehr Bewegung auf.