Ehrenamtliches Engagement für Kinder

Axel Pape

"In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk habe ich gelernt, dass es einen großen Aufklärungsbedarf über die Probleme von Kindern in unserem Land gibt. Das betrifft z. B. die Möglichkeit zu lernen oder täglich eine warme Mahlzeit zu bekommen – also eigentlich Dinge, die man für selbstverständlich hält. Das Deutsche Kinderhilfswerk verfügt über ein Netzwerk von Einrichtungen, die genau da pragmatische Hilfe leisten und die Kinder dabei einbinden. Dies zu unterstützen sollte eigentlich auch selbstverständlich sein für uns Erwachsene als der "starke" Teil der Gesellschaft und für die Politik in ihrer Verantwortung für Zustand und Zukunft unserer Gesellschaft. Durch die Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerkes habe ich die Chance, einen Beitrag zur Information über Probleme von Kindern und deren Lösung zu leisten."
Axel Pape, Schauspieler und Botschafter des Deutschen Kinderhilfswerkes

Die Karriere im Überblick

Der in Düsseldorf geborene Theater- und Fernsehschauspieler ist beim breiten Publikum vor allem durch Rollen in Fernsehserien wie "Die Wache"  oder "Im Namen des Gesetzes" bekannt geworden. Neben Fernsehserien spielt er auch immer wieder in Spielfilmen, wie "14 Tage lebenslänglich" oder "Helden in Gummistiefeln" mit – doch vor allem ist er auf deutschen Theaterbühnen zuhause.

Für das Deutsche Kinderhilfswerk im Einsatz für Kinder

Axel Pape ist seit 2011 Botschafter des Deutschen Kinderhilfswerkes und engagiert sich insbesondere für Projekte wie KINDERCENT, den Weltkindertag oder die Goldene Göre.

Daneben nutzt er seine Kontakte im Showbusiness und darüber hinaus auch in Wirtschaftskreise, um auf die Situation der Kinder in Deutschland aufmerksam zu machen, die Schwachstellen ins Bewusstsein zu bringen und die Menschen zu animieren, sich für die Kinder stark zu machen.