Bekämpfung der Armut in Deutschland

Nationale Armutskonferenz

Die Nationale Armutskonferenz (nak) ist ein Bündnis von in Deutschland tätigen bundesweiten Organisationen, die sich für eine aktive Politik der Armutsbekämpfung einsetzt. Zu den Mitgliedern gehören Gewerkschaften, Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege sowie bundesweit tätige Fachverbände und Selbsthilfeorganisationen. Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt mit Gaststatus die Arbeit der nak. Neben Bundesverbänden wirken in der Nationalen Armutskonferenz auch Menschen mit Armutserfahrung bzw. Selbsthilfeorganisationen mit, die ihre Erfahrungen und Perspektiven einbringen sowie ihre Lösungsansätze im Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung aufzeigen.

2017 hat das Deutsche Kinderhilfswerk zusammen mit der Nationalen Armutskonferenz und dem Deutschen Kinderschutzbund mehr als 37.000 Unterschriften der Online-Kampagne "Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut" an die Parteien CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke übergeben.

Weitere Informationen zur nak unter www.nationale-armutskonferenz.de