chancengleichheit als Prinzip

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Der Paritätische ist ein Verband sozialer Bewegungen. Ebenso wie seine Mitgliegsorganisationen fühlt er sich der Idee sozialer Gerechtigkeit verpflichtet: der Chancengleichheit, dem Recht eines jeden Menschen, ein Leben in Würde zu führen und seine Persönlichkeit frei zu entfalten. Der Gedanke der Gleichheit aller - der Parität - ist es auch, der das Selbstverständnis des Verbandes kennzeichnet: Der Paritätische versteht sich als Solidargemeinschaft unterschiedlichster und eigenständiger Initiativen, Organisationen und Einrichtungen, die ein breites Spektrum sozialer Arbeit repräsentieren.

Das Deutsche Kinderhilfswerk ist langjähriges Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Schnittmengen in den Arbeitsfeldern gibt es bei den Themen Kinderarmut und frühkindlichen Bildung.