Milena Feingold

Beratung gemeinnütziges Vererben

030 - 30 86 93-12
Einladung zur kostenlosen Veranstaltung

Fachvortrag "Mein Testament: So gehe ich es an"

Die meisten Menschen kommen irgendwann an den Punkt, an dem sie geregelt haben möchten, was mit ihrem Hab und Gut nach dem eigenen Ende passieren soll.

Bei unserer Informationsveranstaltung zusammen mit Amnesty International wird Ihnen unsere Fachanwältin für Erbrecht, Dr. Cornelia Rump, einen Überblick über das Thema Erben und Vererben verschaffen. Gut verständlich erläutert sie in ihrem Vortrag Grundbegriffe des Erbrechts, die gesetzliche Erbfolge, konkrete Anlässe für ein Testament und wie der Nachlass nach eigenen Wünschen gestaltet werden kann.

Testamentsgestaltung: So gehe ich es an

Worauf muss ich achten? Wie bringe ich es zu Papier?
Ein Fachvortrag von Frau Dr. Cornelia Rump, Fachanwältin für Erbrecht, nbs partners

17. Oktober 2018 um 16 Uhr
Friedrichstadt-Palast, Raum La Diva | Friedrichstraße 107, 10117 Berlin

Ab 15.30 Uhr: Einlass
16.00 Uhr: Begrüßung durch Milena Feingold & Sandra Lüderitz-Korte, Deutsches Kinderhilfswerk & Amnesty International
16.30 Uhr: Fachvortrag „Testamentsgestaltung: So gehe ich es an“, Frau Dr. Cornelia Rump, Fachanwältin für Erbrecht, nbs partners
Im Anschluss: Fragen und Diskussion

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bis 30.09.2018 an.

Anmeldung Fachvortrag

Anmeldung Fachvortrag "Testamentsgestaltung: So gehe ich es an"

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

Gutes tun – über viele Generationen hinweg

Gutes tun, helfen, Verantwortung übernehmen - für viele Menschen sind dies nicht nur Leitlinien im Leben, sondern sie sollen auch über dieses hinaus Bestand haben. Mit einem Testament zugunsten einer gemeinnützigen Organisation lässt sich das umsetzen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder bei den ersten Überlegungen zu dem Thema zur Seite:
Milena Feingold, Tel.: (030)30 86 93-12, E-Mail: feingold@dkhw.de