digitale Bildung

Was braucht´s für eine gute Mediennutzung?

Wir leben in einer digitalisierten Gesellschaft. Kinder und Jugendliche müssen darauf vorbereitet werden, wie sie diese mitgestalten können. Selbstbestimmt, kreativ, reflektiert  kurz: medienkompetent. Und Erwachsene spielen dabei eine wichtige Rolle.

Im Internet eröffnet sich Kindern eine große neue bunte Onlinewelt mit vielen Möglichkeiten: sich über Apps mit Freunden und Familie austauschen, Fotos oder Videos machen, Informationen suchen, Videos schauen, Spiele spielen.

Gleichzeitig können sie hier aber auch auf ungeeignete Inhalte, Falschnachrichten, Hassrede, Konflikte, Cybermobbing oder Belästigung treffen. Damit Kinder das Smartphone und Internet kompetent, mit Spaß, selbstbestimmt und reflektiert nutzen können, benötigen sie nicht nur Aufklärung über Möglichkeiten und Risiken – sondern auch Begleitung.

Doch Begleitung ist gar nicht so einfach und stark abhängig vom Alter des Kindes. Die große Herausforderung dabei ist, bei dem sich rasant entwickelnden Medienangebot den Überblick und die Orientierung zu behalten und selbst gut über Chancen und Risiken der Mediennutzung informiert sind. Umfangreiche Hilfestellungen bieten wir hier mit der Webseite www.elternguide.online

Drängende und wichtige Fragen aus der digitalen Lebenswelt von Kinder dagegen sind – insbesondere wenn sie das erste eigene Smartphone in den Händen halten – was bei der Nutzung von sozialen Netzwerken zu beachten ist, wie es sich mit den Messengern verhält oder welche Apps auf dem Handy wichtig sind. Mit dem Magazin Genial Digital geben wir ihnen spielerisch Antworten, übrigens auch den Eltern.

Ganz wichtig außerdem: Mit dem Kind im Gespräch bleiben, gemeinsam Sicherheitseinstellungen besprechen und Regeln zum Umgang in der Familie festlegen. So vielfältig Medien sind, so vielfältig ist auch das Wissen, das man zu ihnen braucht. Darum bieten wir viele unterschiedliche Informationen an. Sie richten sich an Kinder und an Jugendliche, an Eltern und an alle Erwachsenen, die mit Kindern arbeiten:

für Kinder und Erwachsene

Angebote zu Medienkompetenz

Kinder und Jugendliche bei einer kompetenten Mediennutzung begleiten sowie Erwachsene dabei Orientierung geben: Das bieten wir mit verschiedenen kostenlose Materialien an, als Filmclips, als PDF zum Download oder als Broschüre zum Bestellen. Schauen Sie rein! Übersicht unserer Angebote und Themen zu Medienkompetenz

Kompetenz und Wissen rund um Medien und Kinderrechte in der digitalen Welt vermitteln wir jedoch nicht nur über Informationsmaterialien. Medienkompetenz gehört zu einem unserer Schwerpunkte: mit deutschlandweiten Förderprojekten, mit Aufklärungskampagnen und mit politischer Lobbyarbeit für eine kind- und jugendgerechte Medienpolitik in Deutschland.

Möchten Sie uns dabei unterstützen? Jede Spende trägt dazu bei, dass wir digitale Bildung vermitteln können.

Digitale Bildung

Für Kinder und Jugendliche ist der Zugang zu Informationen genauso wichtig wie die Fähigkeit, das Gelesene einordnen zu können. Werbung von Nachrichten unterscheiden, unseriöse Quellen erkennen und Respekt für andere im Internet zu zeigen. Helfen Sie, diese Fähigkeiten zu schulen!

Jetzt helfen

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Isabel Regenaermel

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Konto: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen