damit jedes Kind eine gerechte Chance hat

Schaffen Sie Perspektiven für Kinder

Gesunde Ernährung, Hobbies nachgehen, mal einen Ausflug machen: Für Kinder, die in Deutschland in Armut leben, ist vieles davon oft unmöglich. Und so fehlt ihnen und ihren Familien die gesellschaftliche Teilhabe, meist mit lebenslangen Folgen.

Jedes 5. Kind in Deutschland lebt in Armut. Sie sind in fast allen Lebensbereichen benachteiligter als Kinder aus finanziell stabilen Familien. Sie werden häufiger krank, leben meist beengt ohne Rückzugsraum und erleben nicht selten Kriminalität oder Gewalt in ihrem direkten Wohnumfeld.

Dazu kommt seelischer Stress: Scham und das Gefühl ausgegrenzt zu sein werden zum Alltagsgefühl. Denn gemeinschaftliche Aktivitäten wie Geburtstagsfeiern, Schwimmbadbesuche oder Hobbies sind nur selten möglich. Die Folge: Ihre Talente bleiben auf der Strecke. Ihr Selbstbewusstsein schwindet. Soziale Kontakte leiden oder beschränken sich ausschließlich auf Kinder, die in ähnlichen Situationen leben.

Das Deutsche Kinderhilfswerk arbeitet seit mehr als 50 Jahren politisch und konfessionell unabhängig für Kinder in Deutschland, unabhängig ihrer Herkunft. Mit Ihrer regelmäßigen Spende können Sie Kindern langfristig helfen: mit gerechteren Bildungsmöglichkeiten, der Förderung von benachteiligten Kindern und für eine kindgerechte Politik. Ihre dauerhafte Unterstützung schafft nachhaltig Perspektiven.

Bereits kleines Geld bewirkt Großes

Mit Ihrer dauerhaften Spende können Sie Kindern helfen, die in Deutschland in Armut leben. Zum Beispiel in diesen Bereichen:

  • Inflation und Energiekrise: Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt Familien, die durch die Inflation noch stärker in finanzielle Not geraten. Über unseren Kindernothilfefonds können Familien Unterstützung beantragen: zum Beispiel für Kinderkleidung oder einen Zuschuss zu den Energiekosten. 
     
  • Kinderhäuser und Projekte: In Kinderhäusern finden Kinder ein offenes Ohr für ihre Nöte, können ihre Hausaufgaben machen und bekommen eine warme Mahlzeit. Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert deutschlandweit Kinderhäuser und Projekte, die Kinder stark machen.
     
  • Schneller Einsatz in Notsituationen: Seit 1993 springt das Deutsche Kinderhilfswerk kurzfristig ein, wenn Kinder und ihre Familien in Not geraten. Zum Beispiel mit Unterstützung für medizinische Hilfen, eine Ferienfreizeit oder eine gute kindgerechte Matratze.
     
  • Gerechte Bildungschancen: Jedes Jahr zum Schulbeginn verteilt das Deutsche Kinderhilfswerk Schulranzen an Kinder, deren Eltern das Geld dafür nicht aufbringen können. Gefüllt sind die Ranzen mit einem Sportbeutel, Federmäppchen und Heften.

"Das Deutsche Kinderhilfswerk trägt das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), wird jährlich von unabhängigen, externen Wirtschaftsprüfern kontrolliert und wurde für seine transparente Mittelverwendung mehrfach ausgezeichnet. Sie können sicher sein: Ihre Spende kommt da an, wo sie soll – bei den Kindern und ihren Familien."

Holger Hofmann, Geschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Isabel Regenaermel

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE27 3702 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33XXX
Kontonummer: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen