Chancengerechter Schulstart

Geben Sie Kindern das fehlende Puzzlestück!

Haben Sie als Kind auch gerne gepuzzelt? Dann erinnern Sie sich bestimmt, wie sehr Sie sich gefreut haben, wenn die vielen kleinen Stücke endlich ein zusammenhängendes Bild ergaben. Schon damals haben Sie erfahren, wie wichtig jedes einzelne Puzzlestück ist. Umso trauriger ist es, dass vielen Kinder im wahren Leben entscheidende Puzzlestücke fehlen.

Denn jedes fünfte Kind wächst hierzulande in Armut auf. Viel zu oft hängen die Bildungschancen vom elterlichen Geldbeutel ab. Das darf nicht sein! Gerade für Kinder aus finanziell benachteiligten Familien ist eine gute Schulbildung oft die einzige Möglichkeit, den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Gemeinsam mit Ihrer Hilfe setzt sich das Deutsche Kinderhilfswerk dafür ein, Lücken im Leben von benachteiligten Mädchen und Jungen zu schließen – wie bei einem Puzzle, das mit jedem Teilchen vollständiger wird.

Bildung ist ein Weg aus der Armut

Bildung darf nicht vom elterlichen Geldbeutel abhängen. Spenden Sie für Schulranzen, Nachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung für Kinder aus von Armut betroffenen Familien!

Jetzt helfen

Die Eltern der kleinen Helena* können sich zum Beispiel keinen Schulranzen für ihre Tochter leisten. Das sonst fröhliche Mädchen hat Angst, bei der nahenden Einschulung von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ausgelacht zu werden. Die Situation belastet sie sehr. Oder Julian*, der aus einer einkommensschwachen Familie kommt. Da der Achtjährige eine Lese-Rechtschreibschwäche hat, benötigt er dringend eine Förderung. Doch seine Eltern können sich diese nicht leisten.

Jeder Euro hilft Kinder in Not!

  • 40 Euro ermöglichen einem Kind vier Nachhilfestunden.
  • 80 Euro statten ein Kind mit Büchern, Heften, Stiften und Sportbekleidung für den Unterricht aus.
  • 145 Euro schenken einem Kind einen gefüllten Ranzen zum Schulstart.

Derzeit bereiten wir wieder unsere alljährliche Schulranzen-Aktion vor, damit rund 2.000 Kinder wie Helena mit einem gut ausgestatteten Ranzen ins Schulleben starten können. Außerdem sorgen wir dafür, dass Kinder wie Julian eine geeignete Nachhilfe erhalten. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung.

Ihre Spende trägt dazu bei, dass Mädchen und Jungen wie Helena und Julian die gleichen Bildungs- und Zukunftschancen bekommen wie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler aus besserverdienenden Familien. Geben Sie diesen Kindern die fehlenden Puzzlestücke für mehr Chancen im Leben an die Hand!

* Name von der Redaktion geändert

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Markus Senft

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Wir sind Mitglied im Deutschen Spendenrat, unsere Verpflichtung für Sparsamkeit und Transparenz.

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Konto: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.