für einen guten und chancengerechten Schulstart

Deutschlandweite Schulranzenaktionen

Der Kauf eines neues Schulranzen ist für Kinder ein große Sache: Welche Farben und Motive solle er haben, wie sehen die Tornister der anderen aus, was muss alles rein...? Aufregend!

Damit auch Kinder aus armen Familien diese schönen Erlebnisse erfahren können und vor allem: damit sie unter denselben Voraussetzungen wie andere Kinder ins Schulleben starten können, organisiert das Deutsche Kinderhilfswerk Schulranzenaktionen. Hier bekommen Kinder aus armen Familien neue Schulranzen überreicht, die bereits mit Federmäppchen, Lernheften und einem Sportbeutel gefüllt sind.

Bei unserer letzten Schulranzenaktion in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) haben wir 180 Ranzen an Kinder aus armen Familien überreicht. Insgesamt 20.000 Schulranzen haben wir bisher in ganz Deutschland verteilt.

Doch auch über die Schule hinaus fördern wir in Sachen Bildung nachhaltig und langfristig: Wir fördern Familien, damit das Kind an außerschulischen Bildungsaktivitäten wie Musikunterricht oder Sportkurse teilnehmen kann oder auch wenn das Geld für die Klassenfahrt nicht reicht. Zudem unterstützen wir dauerhaft Kinderhäuser, wo Kinder einen ruhigen Platz zum Hausaufgabenmachen und ein warmes Mittagessen bekommen. So ist zum Beispiel das Kinderhaus Weimar ein fester Partner von uns, der für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen eine wichtige Anlaufstelle bildet.

So können Sie zum Beispiel Kindern mit einer Spende helfen:

  • Mit 40 Euro kann ein Kind vier Nachhilfestunden nehmen.
  • Mit 80 Euro können Sie ein Kind mit Büchern, Heften und Sportbekleidung für den Unterricht ausstatten.
  • Mit einer großzügigen Spende von 145 Euro können wir einem Kind einen gefüllten Schulranzen schenken.

Dass alle Kinder – völlig unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern – mit denselben Möglichkeiten und unter gleichen Voraussetzungen ihren Bildungsweg meistern können, ist in Deutschland leider nicht die Realität. Doch gerade für Kinder aus armen Familien ist eine fundierte Bildung mit einem guten Schulabschluss wichtig. Denn wir wissen: Bildung ist der zentrale Weg aus der Armut.

Mit Ihrer Spende können wir für Schulranzen und Schulmaterialien sorgen, die sich die Familien sonst nicht leisten können.

Gleiche Bildungsmöglichkeiten von Anfang an

Mit einem neuen, schicken Schulranzen die Schule zu beginnen, ist für ein Kind von enormer Wichtigkeit. Und für uns Erwachsene auch: Denn wer gerne zur Schule geht, lernt besser. Ihre Spende wirkt also in die Zukunft hinein.

Jetzt helfen

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Isabel Regenaermel

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-31

Wir sind Mitglied im Deutschen Spendenrat, unsere Verpflichtung für Sparsamkeit und Transparenz.

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Konto: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.