Erholungsfahrten für Kinder

Erhol dich gut!

Als der Antrag von Leons* Mutter auf dem Schreibtisch unserer zuständigen Mitarbeiterin Claudia Keul landete, war sie unendlich berührt. Leon ist mit seinen 10 Jahren noch nie aus seiner Umgebung rausgekommen. Auch die Fakten sprachen für sich: Seine Mutter lebt trotz Arbeit unterhalb der Armutsgrenze und zieht ihn allein groß. Dem Antrag auf finanzielle Unterstützung gaben wir statt - und Leon fährt nun mit seiner Mutter an den Edersee in Hessen. Eine Woche Neues erforschen, unbeschwert sein und den gefühlt perspektivlosen Alltag hinter sich lassen.

"Ich bin urlaubsreif!"

Dieser Satz gilt nicht nur für Erwachsene, sondern ganz genauso für Kinder und Jugendliche. Auszeiten sind wichtige Faktoren für die kindliche Entwicklung. Deswegen fördern wir Ferienfahrten oder Tagesausflüge für Kinder aus armen Familien. Für eine Pause vom schwierigen Alltag.

Jetzt helfen

Wir bekommen immer wieder erzählt: Nach ihrer Rückkehr von einer Erholungsfahrt sind die Kinder motivierter, sie entwickeln besser Ideen und wirken insgesamt ausgeglichener. Und wir wissen selbst: eine Auszeit mit all ihren positiven Erinnerungen stärkt das Selbstwertgefühl der Kinder, schenkt ihnen frische Kraft und Zuversicht. Unbeschwertes Spielen, am See toben, neue Freundschaften schließen, am Lagerfeuer Stockbrot essen... Ganz egal, was Kinder in ihrem Leben noch erwartet: Erfahrungen wie diese kann ihnen niemand nehmen.

Jeder Euro hilft Kindern!

Nur 10 von 16 Bundesländern gewähren direkte Zuschüsse für Erholungsfahrten für bedürftige Familien. Deshalb springt das Deutsche Kinderhilfswerk immer wieder ein, um Kindern Erholung und Auszeiten zu ermöglichen. So können Sie ganz einfach helfen:

  • mit 50 Euro helfen Sie, ein Kind mit Badebekleidung, Badelatschen und einem Bademantel zu versorgen
  • für 85 Euro kann ein Kind mit seiner Familie einen Tagesausflug unternehmen
  • für 120 Euro kann ein Kind eine einwöchige Ferienfreizeit erleben

Wir arbeiten unabhängig und sind als gemeinnütziger Verein auf Spenden angewiesen. Sie können mit Ihrer Unterstützung dazu beitragen, dass viele weitere Kinder wie Leon eine Ferienfahrt unternehmen können. Eine Woche Ferienfahrt klingt vielleicht nicht groß, kann aber ein Stück große Zukunft bedeuten.

* Name von der Redaktion geändert

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Markus Senft

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Wir sind Mitglied im Deutschen Spendenrat, unsere Verpflichtung für Sparsamkeit und Transparenz.

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Konto: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.