Ihre WeihnachtsSpende schafft prägende ERlebnisse

Schöne Feiertage - für alle Kinder!

Lebkuchen, Weihnachtsmärkte, die Vorfreude auf Geschenke. Für die meisten Kinder ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Kinder aus armen Familien allerdings merken gerade dann besonders stark die Armut. Während um sie herum lebhaft über Weihnachtsgeschenke diskutiert wird, wird ihnen bewusst, dass in ihrer Familie das Geld für Geschenke oft nicht vorhanden ist. Sie benötigen unsere volle Unterstützung - für eine schöne Weihnachtszeit genau so wie für gerechte Chancen in allen Lebensbereichen.

In Armut aufzuwachsen bedeutet nicht nur an Weihnachten auf vieles verzichten zu müssen, was für andere selbstverständlich ist. Kinderarmut bedeutet auch, ohne Frühstück in die Schule zu gehen, in einer Wohnung zu leben, die nicht ausreichend geheizt werden kann oder keine Nachhilfe bekommen zu können.

Rund 2,7 Millionen Kinder in Deutschland leben in Armut. Das ist jedes 5. Kind. Das Deutsche Kinderhilfswerk hilft ihnen und ihren Familien, die in Notsituationen sind, schnell und unbürokratisch. Es gibt viele dringende Anfragen und wir versuchen, so vielen Antragstellenden wie möglich zu helfen. Aber der Bedarf übersteigt unsere Mittel. Darum bitten wir Sie: Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende, armen Kindern eine Freude zu bereiten und dringende Wünsche zu Weihnachten zu erfüllen.

Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes

Möbel für das Kinderzimmer

Leon (3 Jahre), Valencia (6), Karo (9) und Saskia (12) sind Geschwister. Ihre Mutter hat sich vor einiger Zeit vom Vater getrennt. Aufgrund seiner Suchterkrankung ist sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Sie hat nur ein sehr geringes Einkommen als Pflegekraft in einem Seniorenheim, weswegen sie zusätzlich Sozialleistungen bezieht. Die Familie wohnt in einem gemieteten Haus, in dem dringend die Tapeten erneuert sowie Möbel für die Kinder gekauft werden müssen. Da das finanziell allein nicht zu stemmen ist, hat die Mutter einen Antrag auf finanzielle Unterstützung beim Deutschen Kinderhilfswerk gestellt und so 400 Euro Zuschuss für die Kinderzimmeraustattung erhalten.

Der Kindernothilfefonds des Deutschen Kinderhilfswerkes hilft seit 1993 schnell und unbürokratisch Kindern und ihren Familien in Notsituationen. Der Kindernothilfefonds besteht ausschließlich aus privaten Spenden.

So hilft Ihre Spende konkret

  • 30 Euro: Damit können wir ein Kind einen Monat lang mit einer täglichen warmen Mahlzeit versorgen.
  • 45 Euro: Schenken Sie Kindern in Armut ein paar Stunden Kreativität, Freude und kulturelle Bildung durch die Teilnahme am Mal-, Kunst- oder Tanzunterricht.
  • 85 Euro: Winterjacken, wetterfesten Stiefel und warme Pullover werden besonders gebraucht.
  • 180 Euro: Soviel kosten ein Kinderbett mit guter Matratze und eine wärmenden Bettdecke.
  • 380 Euro: Ein Schreibtisch mit einem Kinderstuhl oder ein Kleiderschrank – eine Kinderzimmerausstattung ist wichtig für Kinder zum Wohlfühlen, Spielen oder Hausaufgaben machen.

Werden auch Sie Spenderin oder Spender und werden Sie dadurch Teil unserer bundesweiten Gemeinschaft für Kinder!

Ihre Spende kommt dort an, wo sie soll!

Uns erreichen jeden Tag viele Anträge, in denen Familien um finanzielle Unterstützung für Notsituationen bitten. Mal geht es um ein Nachhilfe, mal brauchen sie eine neue Matratze für das Kinderbett. Wir prüfen jeden Antrag sorgfältig, stehen in direktem Kontakt mit den Familien und sorgen dafür, dass das Geld genau für den beantragten Zweck verwendet wird.

Jetzt helfen

Ja, hier will ich helfen

Haben Sie Fragen?

Isabel Regenaermel

Spendenservice

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-58

Das Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats bescheinigt eine zweckgerichtete und sparsame Mittelverwendung der Spendengelder.

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Kontonummer: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.