selbstbestimmt Leben

Bildung macht stark

Was genau ist eigentlich Bildung? Was kann sie alles bewirken? Und wie können wir dafür sorgen, dass Kinder sie erfahren und Lust auf Bildung haben?

Bildung bedeutet Wissen, aber auch die Entwicklung von Talenten und Persönlichkeit, sich verständigen zu können, Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen, Werte zu haben und diese zu schätzen... Kurz: Bildung umfasst alle Fähigkeiten und Eigenschaften einer Persönlichkeit. So kann Bildung sogar die Welt zum Guten verändern.

Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert Bildung entlang der Lebenswelt von Kindern – das umfasst die reine Wissensvermittlung genauso wie die Stärkung der Persönlichkeit.

Konkret bedeutet das:

  • Wir fördern außerschulische Aktivitäten von Kindern. Das kann der Musik- oder Sportkurs sein, insbesondere Gemeinschaftssport, um im Team zu trainieren, zu spielen und letztlich mit Erfolgen und Niederlagen gemeinschaftlich umzugehen. Wir helfen weiter, wenn die notwendige Ausstattung dafür, wie zum Beispiel das Instrument oder die Sportausrüstung, nicht über Sozialleistungen beschafft werden kann.

  • Unterstützung für die Teilnahme an Kita- oder Klassenfahrten. Diese gemeinschaftlichen Aktivitäten sorgen dafür, dass Kinder andere Umgebungen erforschen können und sich in ihr zurecht finden müssen. Sie lernen neue Menschen und Kulturen kennen. Insbesondere Kinder aus schwierigen Verhältnissen können so eine Pause von ihrem oft perspektivlosen Alltag machen. Wir unterstützen, wenn die Teilnahme, auch über Sozialleistungen, nicht bezahlt werden kann.

  • Förderung von finanziell benachteiligten Kindern. Jedes Jahr verteilen wir Schulranzen, gefüllt mit Stiften, Heften, Wasserfarben und Büchern, an bedürftige Kinder. Beispielsweise haben wir im Jahr 2015 über 2.000 gefüllte Schulranzen übergeben, davon rund 1.000 Stück an geflüchtete Kinder. Auch in diesem Jahr stehen ähnlich viele Schulranzenübergaben an. So unterstützen wir gleichberechtigte Bildungschancen, ganz unabhängig von der Herkunft des Kindes.

  • Wir fördern Kinderhäuser. Hier finden Kinder, deren Alltag von Armut und Sucht geprägt ist, einen geschützten Raum, in dem sie regelmäßig eine gesunde Mahlzeit erhalten, Hausaufgabenhilfe bekommen und sich durch unbeschwertes Spielen kindgerecht entwickeln können. Auch Flüchtlingskinder finden hier ein zweites Zuhause, das ihnen gleichzeitig den Kontakt mit einheimischen Kindern ermöglicht.

Kinder als engagierte Mitglieder unserer Gesellschaft

Helfen Sie uns, Kindern Bildung in ihren verschiedenen Elementen zu vermitteln. Sie tragen dazu bei, dass Kinder sich zu einer verantwortungsvollen Persönlichkeit entfalten können.

Das bedeutet nicht nur einen Weg aus der Armut und ein selbstbestimmtes Leben. Es bedeutet auch, dass Kinder ein demokratisches Weltbild entwickeln, sich für die Gesellschaft engagieren und ihre Umgebung, Deutschland oder gar die Welt zum Besseren verändern wollen – und die Stärke aufbringen, das zu tun! 

Ja, hier will ich helfen

Wir sind Mitglied im Deutschen Spendenrat, unsere Verpflichtung für Sparsamkeit und Transparenz.

Cornelia Teichmann, Leiterin Fundraising beim Deutschen Kinderhilfswerk

Haben Sie Fragen?

Cornelia Teichmann

Leiterin Fundraising

E-Mail:

Fon: 030 - 30 86 93-23

Ja, ich will mehr Informationen

Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:

DE23 1002 0500 0003 3311 11
BIC: BFSWDE33BER
Kontonummer: 333 11 11
BLZ: 100 205 00

Spendenquittung

Spenden an das Deutsche Kinderhilfswerk sind steuerlich absetzbar.