Studentische/r Mitarbeiter/in in der
Politischen Kommunikation und Pressearbeit (m/w/d)

zum 01.01.2022, 10-15h/Woche

Das Deutsche Kinderhilfswerk setzt sich seit 1972 für die Durchsetzung der Rechte von Kindern in Deutschland, deren Beteiligung im öffentlichen Leben und die Überwindung von Kinderarmut ein. Wir initiieren und unterstützen Maßnahmen und Projekte, die Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Kindern fördern.

Unsere politische Arbeit, koordiniert in der Abteilung Politische Kommunikation, wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin. Dazu gehören neben der Mitbestimmung von Kindern, ebenso ihre Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe aller Kinder. In der Abteilung werden diverse kinderpolitische Projektmaßnahmen koordiniert und politische Handlungsimpulse zur Stärkung der Kinderrechte in Deutschland entwickelt.

Im Rahmen dessen suchen wir ab Januar 2022 in der Politischen Kommunikation und Pressearbeit zur Unterstützung unserer Arbeit für unsere Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Berlin eine/n studentische/n Mitarbeiter/in. Der/die Bewerber/in unterstützt die politische Arbeit und öffentlichkeitswirksame Kampagnen und Pressekommunikationen durch die Recherche, Auswertung und redaktionelle Aufbereitung von statistischen Daten, mit dem Ziel politisch relevante Fragestellungen auf Basis empirischer Forschungsergebnisse in den Blick zu nehmen.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 10-15 Stunden/Woche (ein Anwesenheitstag/Woche, Rest Homeoffice).

Aufgabenprofil:

  • Unterstützung der kinderrechtlichen Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerkes, insbesondere in der Abteilung Politische Kommunikation und Pressearbeit
  • Recherche und Auswertung empirischer Forschungsergebnisse zu aktuellen sozialpolitischen, kinderrechtlich relevanten Fragestellungen
  • Teilnahme an Sitzungen der Abteilung politische Kommunikation im Deutschen Kinderhilfswerk

Wir erwarten:

  • Interesse an politischer Analyse von Datensätzen und Statistiken sowie an aktuellen politischen Debatten mit kinderpolitischen/kinderrechtlichem Bezug
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeit an der Schnittstelle von politischer Lobbyarbeit und Pressearbeit
  • Mathematisches Grundverständnis und gute Ausdrucksfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
  • Identifizierung mit den Zielen des Deutschen Kinderhilfswerkes

Weiterhin wünschenswert sind

  • Kenntnisse über die Arbeitsweisen einer Nichtregierungsorganisation/eines gemeinnützigen Vereins
  • Gesucht werden vorrangig Studierende einschlägiger Masterstudiengänge in Geistes- und Sozialwissenschaften (Politik, Soziologie, Wirtschaftswissenschaft)

Die Stelle ist zunächst befristet auf 12 Monate, eine Verlängerungsoption besteht. Die Bezahlung erfolgt nach Haustarif. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29. November 2021 per E-Mail an Frau Nina Ohlmeier über jobs@dkhw.de.

Das könnte sie auch interessieren