Peter Stoye

Leiter Finanzen/Verwaltung

030 - 30 86 93-35

Studentische/r Mitarbeiter/in in der Fachstelle Kinderrechtebildung

Das Deutsche Kinderhilfswerk setzt sich seit über 45 Jahren für die Kinder in Deutschland ein. Wir initiieren und unterstützen vor allem Maßnahmen und Projekte, die Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Kindern fördern. In diesem Sinne richtet das Deutsche Kinderhilfswerk in seiner Arbeit einen besonderen Fokus auf die Herstellung von Chancengleichheit für alle Kinder in Deutschland.

Zur Unterstützung in den Projekten "bestimmt bunt – Mitbestimmung und Vielfalt in der Kita", "Kinderrechteschulen" sowie im Flüchtlingspatenschaftsprojekt "Huckepack" suchen wir zum 01.09.2017 eine/n studentische/n Mitarbeiter/in. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 15 Stunden/Woche (an 2-3 Terminen/Woche), zunächst befristet für ein Jahr, mit Verlängerungsoption.

Ihre Aufgaben: 

  • Recherchetätigkeiten und Zuarbeiten im Kontext von Materialentwicklung
  • Unterstützung bei Projektevaluationen
  • Unterstützung in Veranstaltungsmanagement
  • Unterstützung in allgemeiner Büroarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie arbeiten sehr selbstständig und gewissenhaft, sind kontaktfreudig und kommunikativ.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen des Deutschen Kinderhilfswerkes und haben grundlegende Kenntnisse in Bildungs- und Kinderrechte-Themen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office-Programmen und haben erste Erfahrungen mit Evaluation/Datenerhebung und -auswertung
  • Sie haben eine gute Ausdrucksfähigkeit und Rechtschreibung.
  • Sie haben eine gültige Immatrikulation an einer deutschen (Fach-)Hochschule.

Bewerbungen mit Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und Anschreiben senden Sie bitte ausschließlich als PDF bis 13.08.2017 an: Luise Meergans, Bereichsleiterin Kinderrechte und Bildung, meergans@dkhw.de