Studentische Mitarbeiter*in im Bereich Projektassistenz in Teilzeit

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, 15 Stunden / Woche

Gesucht wird eine studentische Projektassistenz in der Abteilung Kinder- und Jugendbeteiligung (Referat Spiel und Bewegung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 15 Stunden/Woche (an 2-3 Terminen/Woche), befristet für mindestens ein Jahr. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif. Einsatzort ist die Geschäftsstelle in Berlin. Nach Absprache kann die Stelle auch als freie Mitarbeit gegen Rechnungslegung besetzt werden.

Aufgabenprofil:

  • Sie unterstützen bei der Administration von Aktionen wie dem „Weltspieltag“, den „Aktionstagen zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ u. ä.
  • Sie übernehmen diverse Recherchetätigkeiten
  • Sie unterstützen bei der redaktionellen Arbeit
  • Sie betreuen die Webseiten und pflegen die Datenbanken
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung von Fachtagungen und Presseterminen
  • Sie beraten Antragsteller*innen und unterstützen bei der Abwicklung inkl. Abrechnung von geförderten Projekten

Wir erwarten:

  • Sie arbeiten sehr selbstständig und gewissenhaft
  • Sie sind kontaktfreudig und kommunikativ
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik sowie eine hohe Textsicherheit
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen des Deutschen Kinderhilfswerkes (www.dkhw.de)
  • Sie haben Interesse an oder gar Erfahrungen mit kinderfreundlicher Stadt-, Freiflächen- und Verkehrsplanung, Spiel- und Bewegungsförderung sowie partizipativen Planungsprozessen und Kinderrechten
  • Sie haben eine gültige Immatrikulation an einer deutschen (Fach-)Hochschule.

Weiterhin wünschenswert sind

  • Kenntnisse über die Spezifika einer NGO / eines gemeinnützigen Vereins
  • Kenntnisse im Bereich kinderfreundliche Stadtplanung/ Landschaftsplanung
  • Kenntnisse in Joomla

Bewerbungen mit Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und Anschreiben bitte an Frau Claudia Neumann (Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendbeteiligung) unter jobs@dkhw.de

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.