Claudia Keul

Stabstelle Kindernothilfe und Förderungen

030 - 30 86 93-17
Ein Ort für kinder, der stark macht

Buntes Haus in Berlin

Seit 2009 steht das Mehrgenerationenhaus Buntes Haus in Berlin-Hellersdorf für alle Kinder offen, die kommen mögen. Die Angebote in dem Kinderhaus sind vielseitig genauso wie es die Kinder sind. Wir freuen uns, Ihnen hier unseren Kinderhauspartner, das Bunte Haus, vorzustellen.

Das Bunte Haus steht im Berliner Bezirk Hellersdorf. Ein kinderreicher Stadtteil mit vielen Spielplätzen, in dem zugleich verhältnismäßig viel Armut vorherrscht.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Kinderhauses richten sich daran aus, den Kindern Aktivitäten anzubieten, die sie zuhause oft nur unzureichend erfahren: Es gibt einen Leseclub mit Sprachförderung, in dem die Lust am Lesen und Lernen angeregt wird sowie eine Kleiderstube für Familien. Gemeinsam wird mit frischen Zutaten gekocht und dabei werden spielerisch die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung vermittelt. Und selbstverständlich gibt es ausreichend Möglichkeiten und Platz zum freien Spielen, Toben und Kreativität.

"Die Kinder und wir haben gemeinsam viel Spaß im Bunten Haus, was in dieser für die Kinder und Eltern so schweren Zeit besonders wichtig ist. Mit uns entdecken die Kinder und Jugendlichen die Welt und erobern sie sich, auch ohne Geld. Kinderhäuser sind wichtige Schutz- und Erfahrungsräume für Kinder und damit für unser aller Zukunft."

– Katrin Rother, Leiterin Buntes Haus

Unser Qualitätssiegel

In allen Kinderhäusern, mit denen wir kooperieren, bildet die UN-Kinderrechtskonvention mit acht konkreten Qualitätsmerkmalen die Grundlage für die pädagogische Arbeit. Und diese Qualität zeigen wir: mit dem Kinderhaus-Siegel des Deutschen Kinderhilfswerkes. So wissen Kinder und ihre Familien, dass sie in diesem Kinderhaus eine geschützte und pädagogisch wertvolle Umgebung vorfinden.

Werden Sie Kinderhaus-Unterstützer/in!

Ihre Spende sorgt für eine konstant hochwertige pädagogische Arbeit mit Kindern in unseren Kinderhäusern. Ermöglichen Sie auf diese Weise benachteiligten Kindern gerechte Chancen für ihr Leben.

Jetzt helfen
Das könnte sie auch interessieren