12.06.2018

REWE-Markt Meldorf erhält Auszeichnung als besonders guter Spendendosen-Standort

Der REWE-Markt Meldorf ist vom Deutschen Kinderhilfswerk als besonders guter Spendendosen-Standort ausgezeichnet worden. Gregor Borwig, Regionalleiter Nord beim Deutschen Kinderhilfswerk, überreichte Marktleiter Waldemar Wetsch eine Urkunde und bedankte sich für das langjährige Engagement des Marktes.

„Wir gratulieren dem REWE-Markt Meldorf ganz herzlich zu seiner Auszeichnung als besonders guter Spendendosen-Standort. Die Spendendosen des Deutschen Kinderhilfswerkes sind ein sehr guter Weg, viele Menschen zu einer Spende zu bewegen, denn hier kann jede und jeder spenden, unabhängig vom Geldbeutel. Ein oder zwei Cent tun fast niemandem weh, und durch die Masse an Kleinstmünzen kommt trotzdem ein Betrag zusammen, mit dem das Deutsche Kinderhilfswerk vielen Kindern aus armen Familien helfen und zahlreiche Kinder- und Jugendprojekte in Deutschland unterstützen kann“, so Borwig.

Bereits seit vielen Jahren unterstützen die Märkte der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG das Deutsche Kinderhilfswerk, in dem sie die Spendendosen in den Kassenbereichen aufstellen.

„Wir freuen uns, dass wir mit den Spendendosen einen kleinen Beitrag zur wichtigen Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerkes leisten können“, sagt Marktleiter Waldemar Wetsch.

Über 70 Prozent der deutschen Bevölkerung kennen die Spendendose des Deutschen Kinderhilfswerkes und vertrauen ihr ihr Geld an: Euro-Münzen, Fremdwährungen, D-Mark. Viele Tonnen Hartgeld werden so jedes Jahr gesammelt. Deutschlandweit stehen die Spendendosen in über 40.000 Geschäften, Banken, Apotheken und anderen Orten. Sie sind mit einem einzigartigen Barcode-System ausgestattet. Dieses ordnet jede Spendendose einem Standort zu. So kann immer gesagt werden, wie viele Spenden mit einer Spendendose in einem Geschäft gesammelt wurden. Eine einzigartige Transparenz im Spendenbereich.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen