Schlagzeilen

15.02.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Nächste Bundesregierung steht vor großen kinderpolitischen Baustellen

Die nächste Bundesregierung steht nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes vor großen kinderpolitischen Baustellen. Dazu gehört vor allem die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland. Schwerpunkte sollten dabei die Themen... Mehr

15.02.2018

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Schülerzeitungsprojekt in Leipzig mit 2.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „Schülerzeitung ÜBER DICH UND MICH“ der Clara-Wieck- und Astrid-Lindgren-Grundschule in Leipzig mit 2.000 Euro. Im Rahmen dieses Projektes haben Kinder der beiden Schulhorte mit ganz unterschiedlichen... Mehr

14.02.2018

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes nehmen bis 31. März 2018 Anträge entgegen

Für Initiativen, Vereine und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit besteht noch bis zum 31. März 2018 die Möglichkeit, einen Antrag bei den Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes zu stellen und bis zu 5.000 Euro zu erhalten. Ziel der Förderfonds ist die... Mehr

14.02.2018

Köln wird „Kinderfreundliche Kommune“ - Als erste deutsche Millionenstadt schließt sich die Rheinmetropole der Initiative von UNICEF und Deutschem Kinderhilfswerk an

Als erste deutsche Millionenstadt erhält Köln am 20. Februar 2018 das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit wird die Verabschiedung eines Aktionsplans für mehr Kinderfreundlichkeit gewürdigt, den die Stadt Köln gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und... Mehr

09.02.2018

„Kinder brauchen Freiräume“ – UNICEF und Deutsches Kinderhilfswerk geben Motto zum Weltkindertag 2018 bekannt

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September lautet „Kinder brauchen Freiräume“. Damit rufen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen... Mehr

07.02.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD mit Licht und Schatten

Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht im bisher bekannt gewordenen Entwurf des Koalitionsvertrages von Union und SPD für Kinder und Familien in Deutschland Licht und Schatten. „Wir sehen im Koalitionsvertrag eine Reihe von Maßnahmen, die die Situation von Kindern... Mehr

07.02.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Familien- und Kinderarmut nachhaltig bekämpfen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine grundlegende Kraftanstrengung zur Bekämpfung der Familien- und Kinderarmut in Deutschland. Dazu braucht es aus Sicht des Verbandes ein Gesamtkonzept, das mit ausreichenden finanziellen Mitteln ausgestattet ist und... Mehr

06.02.2018

Safer Internet Day: Neue Onlineplattform gibt Eltern altersspezifische Informationen für die sichere Internetnutzung ihrer Kinder

Der heute veröffentlichte Online-Internetguide (www.elternguide.online) hilft Eltern ihre Kinder bei der Nutzung von Apps, Spielen, Websites und sozialen Netzwerken kompetent zu begleiten. Dazu gehören altersgerechte Informationen über die sichere... Mehr

24.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Partizipationsprojekt in Weyhe mit 5.000 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das „Schülerpartizipationsprojekt“ der Gemeinde Weyhe mit 5.000 Euro. Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schülern der Kooperativen Gesamtschule Leeste im Rahmen eines pädagogischen Entwicklungsprozesses an den... Mehr

19.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Allen Flüchtlingskindern Familiennachzug ermöglichen

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert angesichts der heutigen Bundestagsdebatte zum Familiennachzug nachdrücklich an die Bundestagsabgeordneten, die Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutzstatus zu beenden. „Die seit dem... Mehr

17.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Kita-Projekt in Berlin-Mitte mit 4.700 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „Spielhausbaustelle“ der Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH in Berlin-Mitte mit 4.700 Euro. Auf dem Gelände der Kita Schatzinsel wird in den nächsten Monaten ein Spielhaus entstehen, das die Kinder... Mehr

17.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderrechte in Mecklenburg-Vorpommern ausbauen

Das Deutsche Kinderhilfswerk spricht sich anlässlich der heutigen Landtagsanhörung „Teilhabe und Mitwirkung von Jugendlichen“ für eine deutliche Stärkung der Kinderrechte in Mecklenburg-Vorpommern aus. Dazu gehören aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes ein... Mehr

15.01.2018

Hamburger Unternehmen Whow Games spendet 15.000 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk

Das Hamburger Unternehmen Whow Games GmbH unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk mit einer Spende von 15.000 Euro. Damit soll die Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerkes für Kinder aus armen Familien gefördert werden. Geplant sind der weitere Ausbau der... Mehr

12.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk: Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU/CSU und SPD gute Grundlage für kinderfreundlicheres Deutschland

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU/CSU und SPD als gute Grundlage für eine zukunftsweisende Kinder- und Jugendpolitik in Deutschland. „Insbesondere das vereinbarte Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Kinderarmut... Mehr

12.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk und Freistaat Thüringen unterstützen Projekt „Vernetzung der Thüringer Kinder- und Jugendgremien“ in Erfurt mit 8.000 Euro

Der Gemeinschaftsfonds „Kinderrechte stärken“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Freistaates Thüringen unterstützt das Projekt „Vernetzung der Thüringer Kinder- und Jugendgremien“ der NaturFreunde Thüringen mit 8.000 Euro. Ziel des Projektes ist es, die... Mehr

11.01.2018

Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes – Bewerbungsphase für Deutschlands renommiertesten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung endet am 31. Januar 2018

Der Endspurt läuft: Nur noch drei Wochen sind Bewerbungen um die Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Mit der... Mehr

11.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Medienprojekt in Braunschweig mit 3.900 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „P2P Maker-Days“ des AWO Kreisverbandes Braunschweig mit 3.900 Euro. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen sowohl Medienkompetenzen zu vermitteln, als auch sie zu befähigen, eigene Workshops... Mehr

10.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk bietet Grundschulen Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ an

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 dazu auf, sich um die Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ zu bewerben. In diesem Projekt werden... Mehr

09.01.2018

„Lasst uns draußen spielen!“ - Deutsches Kinderhilfswerk gibt Motto zum Weltspieltag 2018 bekannt

„Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen... Mehr

08.01.2018

Deutsches Kinderhilfswerk bietet Kitas kostenfreies Qualifizierungsprogramm zu Vielfalt und Mitbestimmung an

Das Deutsche Kinderhilfswerk bietet ab Sommer 2018 sechs Kindertageseinrichtungen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen die Teilnahme an einem Fortbildungsangebot zu den Themen Kinderrechte, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung... Mehr