Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

26.04.2012

Kinder- und Jugendbeirat in Ducherow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gegründet

In Ducherow im Landkreis Vorpommern-Greifswald hat sich ein Kinder- und Jugendbeirat gegründet. Der Beirat soll die Interessen von Kindern und Jugendlichen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und Verwaltung vertreten und durch Vorschläge und Ideen an einer kinder- und jugendfreundlichen Kommune mitwirken. Gedacht ist auch an Stellungnahmen und Anträge zu den Planungen und Vorhaben der Gemeinde.

Der Kinder- und Jugendbeirat ist an der Regionalen Schule Ducherow angesiedelt. Es ist bereits der vierte Beirat im Landkreis. Die Kinder und Jugendlichen verwalten ein eigenes Budget von 1.000 Euro, über das sie Projekte von Kindern und Jugendlichen fördern können. Über das Geld wurden in Ueckermünde schon Schultoiletten saniert und in Penkun eine Treppe neu gestaltet.

Bestrebungen zur Etablierung von Beteiligungsstrukturen gibt es im Landkreis Vorpommern-Greifswald bereits seit fünf Jahren. Diese finden im Rahmen des Projektes „RESPEKT für Kinder und Jugendliche“ des Deutschen Kinderhilfswerkes in Kooperation mit dem Lokalen Bündnis für Familie Uecker-Randow statt. RESPEKT steht für „RESsourcen und PersPEKTiven für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen in der Region Stettiner Haff“. Das Projekt soll den Kindern und Jugendlichen ein Forum verschaffen, in dem sie gefragt, ernst genommen und angehört werden und zudem konkrete Projekte auf den Weg bringen, die in der Region benötigt werden, um auch in Zukunft lebenswert für Familien, Kinder und Jugendliche zu sein.

Im Oktober 2012 tauschen sich die Kinder- und Jugendbeiräte mit weiteren jungen Menschen auf der dritten Kinder- und Jugendkonferenz in Penkun aus. Hier entwickeln sie weitere Ideen und Projekte und tragen ihre Forderungen der Landes- und Kreispolitik vor. Außerdem bestimmen sie Vertreter für die Veranstaltung „Jugend im Landtag“.

 

Weitere Informationen und Rückfragen: Uwe Kamp, Pressesprecher
Telefon: 030-308693-11
Mobil: 0160-6373155
Fax: 030-2795634
Mail: presse@dkhw.de
Internet: www.dkhw.de
Facebook: www.facebook.com/dkhw.de
Twitter: @DKHW_de
Instagram: deutscheskinderhilfswerk_e.v

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit 50 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen