Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

17.06.2013

Karten für die Generalprobe des Waldbühnenkonzertes der Berliner Philharmoniker am 21. Juni werden zugunsten der Fluthilfe des Deutschen Kinderhilfswerkes verkauft

Aufgrund der aktuellen Notlage in den Hochwassergebieten öffnen die Stiftung Berliner Philharmoniker und die Concert Concept GmbH die Generalprobe des Waldbühnenkonzertes am Freitag, dem 21. Juni, zugunsten des Deutschen Kinderhilfswerks für dessen Sonderfonds „Fluthilfe für Kindereinrichtungen“. Karten zum Einheitspreis von 20 Euro sind an der Abendkasse der Waldbühne, den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online und telefonisch erhältlich.Die Benefizkonzerte mit der Aufführung des „War Requiem“ vom vergangenen Wochenende in der Philharmonie haben eine Gesamteinnahme von 52.000 Euro zugunsten des Deutschen Kinderhilfswerkes erbracht. Daraufhin haben die Berliner Philharmoniker gemeinsam mit der DEAG und der Waldbühne Berlin beschlossen, die Generalprobe des diesjährigen Waldbühnenkonzerts öffentlich zugänglich zu machen. Die gesamten Einnahmen aus dieser Generalprobe kommen dem Aufbau von Kitas und Spielplätzen in den Hochwassergebieten zugute.Für einen Einheitspreis von 20 Euro inklusive Gebühren bei freier Platzwahl gibt es die Möglichkeit, live bei der Generalprobe für das jährliche Waldbühnenkonzert dabei zu sein. Das Konzert am Samstag, dem 22. Juni, ist bereits ausverkauft.Karten können an der Abendkasse der Waldbühne (am Freitag ab 18.30 Uhr geöffnet), allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.ticketmaster.de oder telefonisch unter 01805 - 969 000 555 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) erworben werden.Der Einlass zur Generalprobe am Freitag beginnt um 19.00 Uhr, die Probe beginnt um 20.15 Uhr.Weitere Informationen unter www.berliner-philharmoniker.de und www.concert-concept.de.

Weitere Informationen und Rückfragen: Uwe Kamp, Pressesprecher
Telefon: 030-308693-11
Mobil: 0160-6373155
Fax: 030-2795634
Mail: presse@dkhw.de
Internet: www.dkhw.de
Facebook: www.facebook.com/dkhw.de
Twitter: @DKHW_de
Instagram: deutscheskinderhilfswerk_e.v

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit 50 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen