Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

03.02.2009

Eine Mahlzeit für alle Kinder: Weihnachtlicher „Hüttenzauber“ in Hamburg

Am 14.12.2008 verwandelte sich die Kamps Handwerksbäckerei in Hamburg-Lokstedt in der Niendorfer Straße 25 von 11:00 h bis 18:00 h in einen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie, der mit vielen besonderen Attraktionen lockte. Der Hamburger „Hüttenzauber“ fand zu Gunsten des Fonds „Eine Mahlzeit für alle Kinder“ statt, der vom Deutschen Kinderhilfswerk e.V. und der Bäckerei Kamps gemeinsam gegründet wurde.

Eine Mahlzeit für alle Kinder
„Eine Mahlzeit für alle Kinder“ soll sozial benachteiligten Kindern aus Kindergärten und Grundschulen eine Mittagsmahlzeit sichern. Durch zahlreiche Aktivitäten in den Kamps Bäckereien flossen bis heute mehr als 50.000,00 Euro in den Fonds „Eine Mahlzeit für alle Kinder“. Mit diesen Mitteln konnte der Fonds bereits vielfach konkrete Hilfe leisten. In Hamburg fiel der Startschuss anlässlich des Schulbeginns 2008. In den 110 Hamburger Kamps Bäckereien wurden Spendendosen des Deutschen Kinderhilfswerks aufgestellt und „Tigerenten-Amerikaner“ zu Gunsten des Fonds verkauft. Schirmherrin von „Eine Mahlzeit für alle Kinder“ ist die Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. Enie van de Meiklokjes, die auch beim „Hüttenzauber“ wieder persönlich vor Ort sein wird.

Attraktionen für alle Kinder
Beim „Hüttenzauber“ am 14.12.08 in Hamburg-Lokstedt warten Karussells, ein Zauberer, Ponyreiten, verschiedene Leckereien und vieles mehr auf alle Kinder. Die Schirmherrin Enie van de Meiklokjes liest im Rahmen des Kulturprogramms aus dem Buch „Ein Fakir für alle Fälle“ von Bjarne Reuter. Der CARLSEN-Verlag stellt 25 Exemplare des Buchs für die große Tombola zur Verfügung. Als weitere Preise warten in der Tombola u.a. Eintrittskarten zu Musicals von „Schmidt’s Tivoli“ und Freikarten für den Tierpark und das Tropenaquarium Hagenbeck. Alle Erlöse aus dem Losverkauf fließen in den Fonds „Eine Mahlzeit für alle Kinder“.

Ein besonderer Höhepunkt steht dann dank der Unterstützung der „edelkids GmbH“ in Hamburg gleich zweimal auf dem Programm: Um 13:00 h und um 16:00 h treten „Die Lollipops“ Fiona aus Hamburg und Susi aus Bitburg live auf der Weihnachts-Bühne auf. Die beiden beliebten Sängerinnen geben zwei kleine Konzerte mit ihren Songs für Kinder. Dabei werden sie auch ihren aktuellen Hit „Kinder tanzen für Kinder“ vorstellen, der zugunsten des RTL-Spendenmarathons produziert und aufgenommen wurde. Selbstverständlich gibt es mehrere signierte Exemplare der erfolgreichen CD „Einfach Tierisch!“ und der DVD „Ein Tag im Tierpark“ im Rahmen der großen Tombola zu gewinnen.

Der Duft von frischen Backwaren
Eine weitere Attraktion des „Hüttenzaubers“ ist ein Schaubacken im ältesten Hamburger Steinbackofen. Die leckeren „Kiezkrüstchen“ werden frisch aus dem Ofen verkauft und liefern einen weiteren Beitrag zum Fonds „Eine Mahlzeit für alle Kinder“. Aber auch Plätzchenduft wird den Besuchern in die Nase steigen und Kinder können vor Ort unter Anleitung ihre eigenen Weihnachtsplätzchen backen. Darüber hinaus finden alle Besucher ein buntes Angebot an weiteren Köstlichkeiten.

Das Deutsche Kinderhilfswerk vor Ort

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. ist mit einem Stand auf dem „Hüttenzauber“ vertreten und informiert dort über seine aktuellen Aktionen. Dem DKHW und der Bäckerei Kamps ist es sehr wichtig, dass die Erlöse des Hüttenzaubers direkt Hamburger Kindern zugute kommen. Eine Gruppe Kinder vom „SpielTiger e.V.“ in Hamburg ist deshalb auf Einladung des Deutschen Kinderhilfswerks vor Ort. Der Verein engagiert sich mit seinen Spielmobilen in verschiedenen Hamburger Stadtteilen sowie in Wohnunterkünften für Migrantinnen und Migranten. Für sein Koch- und Mahlzeitenangebot wird der „SpielTiger e.V.“ Mittel aus den heutigen Fonds-Einnahmen erhalten. Die Kinder vom „SpielTiger e.V.“ erleben den „Hüttenzauber“ gemeinsam mit Enie van de Meiklokjes, die persönlich mit ihnen die Attraktionen besucht.

Große Unterstützung für den „Hüttenzauber“
Auch die 110 Hamburger Kamps Bäckereien unterstützen anlässlich des „Hüttenzaubers“ wieder die Aktion „Eine Mahlzeit für alle Kinder“. Bereits seit November wird in allen Bäckereien der leckere Weihnachtsrührkuchen „Punschgipfel“ verkauft. Vom Verkaufserlös jedes Punschgipfels fließen 0,80 Euro direkt in den Aktions-Fonds. „Wir alle hoffen, dass wir den Hamburgern mit unserem „Hüttenzauber“ einen schönen Sonntag in der Adventszeit bereiten und gleichzeitig Hamburger Kindern helfen können“, sagt Jan Hertzberg, ein Unternehmenssprecher der Kamps GmbH. Jirka Wirth, der Leiter Spendenmanagement des DKHW ergänzt: „Jeder Euro, der für unseren gemeinsamen Fonds „Eine Mahlzeit für alle Kinder“ zusammen kommt, hilft und wird von uns sorgfältig verwandt. Wir danken unserer Schirmherrin Enie van de Meiklokjes und allen anderen zahlreichen Partnern, die uns so umfangreich bei diesem Projekt unterstützen“.


Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Jirka Wirth, Michael Kruse
Leipziger Straße 116-118
10117 Berlin
Tel.: 030-308693-11
Fax: 030-2795634
kruse@dkhw.de
www.dkhw.de

Kamps GmbH
Jan Hertzberg
Auf dem Mutzer 11
41366 Schwalmtal
Tel.: 02163-947-710
Fax: 02163-947-719
jan.hertzberg@kamps.de
www.kamps.de

Pressekontakt:
Simone Hanzsch PR | Kommunikation
Zur Bockumer Linde 41
40489 Düsseldorf
Tel.: 0211 56649697
Fax: 0211 56649698
dkhw@hanzsch-pr.de

Weitere Informationen und Rückfragen: Uwe Kamp, Pressesprecher
Telefon: 030-308693-11
Mobil: 0160-6373155
Fax: 030-2795634
Mail: presse@dkhw.de
Internet: www.dkhw.de
Facebook: www.facebook.com/dkhw.de
Twitter: @DKHW_de
Instagram: deutscheskinderhilfswerk_e.v

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit 50 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen