Uwe Kamp

Pressesprecher

030-308693-11

24.11.2009

Deutsches Kinderhilfswerk stellt neuen Kinderreport 2010 vor

Sehr geehrte Damen und Herren,
Mitte November erscheint der „Kinderreport Deutschland 2010“.

Mit dem neuen Kinderreport will das Deutsche Kinderhilfswerk einen aktuellen Überblick über das Thema „20 Jahre-UN-Kinderrechtskonvention“ geben. Führende Wissenschafter Deutschlands stellen aus ihrer spezifischen Sicht dar, ob und in welchem Umfang im Laufe dieser 20 Jahre die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt worden ist.

Im vorliegenden Band wird einerseits eine allgemeine Bilanz gezogen, andererseits werden sowohl der Vorrang des Kindeswohls als auch die Verwirklichung der Kinderrechte, besonders unter dem Aspekt der Kinderarmut, beleuchtet. Aber auch die Berücksichtigung des Kindeswillens, die gewaltfreie Erziehung, das Recht auf Bildung und sowie die Förderung behinderter Kinder werden auf ihre Realisierung geprüft. Schließlich werden wichtige Aspekte der Gesundheitsvorsorge und das Recht auf angemessene Lebensbedingungen bei der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland betrachtet.

Der „Kinderreport 2010“ erscheint bei Family Media und hat die ISBN-Nummer 978-386613-427-0.

Zur Vorstellung des Buches laden wir Sie ganz herzlich ein.

Datum: Mittwoch, den 25. November 2009, 12 Uhr
Ort:      Berliner Pressekonferenz, Reichstagufer 14

Es begrüßen Sie:

  • Thomas Krüger, Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes
  • Prof. Dr. Nadia Kutscher, Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen, Aachen
  • Hauke Johannsen, Chefredakteur Family Media

Moderation: Heike Kurth, Berliner Pressekonferenz

Kommen Sie und informieren Sie sich!

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kruse
Pressesprecher und Leiter der Abteilung Information und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 0173 / 60 43 516)

Weitere Informationen und Rückfragen: Uwe Kamp, Pressesprecher
Telefon: 030-308693-11
Mobil: 0160-6373155
Fax: 030-2795634
Mail: presse@dkhw.de
Internet: www.dkhw.de
Facebook: www.facebook.com/dkhw.de
Twitter: @DKHW_de
Instagram: deutscheskinderhilfswerk_e.v

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit 50 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

Sie möchten Kinder unterstützen und dies noch in diesem Jahr steuerlich geltend machen?

In diesem Fall können Sie Ihre Spende bis 30.12. per Kreditkarte oder PayPal tätigen oder direkt an uns überweisen. (Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeiten Ihrer Bank.)

Lastschriftzusagen können wir aus betrieblichen Gründen erst Anfang 2023 wieder bearbeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis – und vor allem für Ihre Unterstützung!

Jetzt Helfen