Neue Kontaktstelle in Frankfurt am Main eröffnet

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat in Frankfurt am Main das Internationale Kinderhaus als seine deutschlandweit 34. regionale Kontaktstelle eröffnet.

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat seine deutschlandweit 34. regionale Kontaktstelle eröffnet. Im Internationalen Kinderhaus in Frankfurt am Main besteht seit dem 24. Februar die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über die unsere Arbeit für ein kinderfreundliches Deutschland zu informieren. Partner des Deutschen Kinderhilfswerkes ist der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.

Das Internationale Kinderhaus bietet an fünf Tagen pro Woche ein offenes und betreutes Freizeit- und Bildungsangebot für Kinder von sechs bis 13 Jahren. Für alle Kinder gibt es einen kindgerechten Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung. Der Besuch und die Teilnahme an den Angeboten sind für die Besucherinnen und Besucher kostenfrei.

Eine Übersicht all unserer Kontaktstellen finden Sie hier.