Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier.
Schmeckt gut, tut gut.
Schmeckt gut, tut gut.
Schmeckt gut, tut gut. Liebe Leserinnen und Leser,

vegetarisch, vegan oder lieber gleich zu Superfoods greifen? Um die richtige Ernährung kann man sich leidenschaftlich streiten. Doch was ist, wenn die Zeit zum Kochen, das Geld für gesunde Lebensmittel oder gar das Bewusstsein fehlt, dass Tütensuppen und Fertigpizza alles andere als nahrhaft sind? Rund 15 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland zwischen drei und 17 Jahren sind übergewichtig oder adipös. Auf der anderen Seite gibt es viele untergewichtige Mädchen und Jungen. Besonders betroffen sind in beiden Fällen Kinder aus finanziell schwachen Familien.

Das Deutsche Kinderhilfswerk setzt sich mit bundesweiten Ernährungsprojekten dafür ein, den durch falsche oder mangelnde Ernährung drohenden Gefahren entgegenzuwirken. Denn gerade für Kinder und Jugendliche hat gesundes Essen eine große Bedeutung für ihre physische, soziale und psychische Entwicklung.

Erfahren Sie mehr über unsere Ernährungsprojekte und wie Sie Kindern und Jugendlichen helfen können – denn sie alle haben ein Recht auf gesunde und ausgewogene Ernährung. 

Ihr         

Schmeckt gut, tut gut.
Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer
Bereits 30 Euro schenken einem Kind einen Monat lang jeden Tag eine warme Mahlzeit. Helfen Sie mit! Jetzt helfen
Gesundes Essen für alle Kinder
Gesundes Essen für alle Kinder

Jedes 5. Kind in Deutschland wächst in Armut auf. Von einer ausreichenden und gesunden Ernährung können viele nur träumen. Damit aus Träumen Realität wird, fördert das Deutsche Kinderhilfswerk Kinderhäuser, in denen Kinder eine warme Mahlzeit bekommen, oder unterstützt Koch- und Backkurse, damit sich das Essverhalten in der Familie nachhaltig verbessern kann. Erfahren Sie mehr über unsere Ernährungsprojekte und helfen Sie uns mit Ihrer Spende.

Aller guten Dinge sind 3: Neues Kinderrechte-Pixi veröffentlicht
Aller guten Dinge sind 3: Neues Kinderrechte-Pixi veröffentlicht

Das Pixi "Alle sind dabei!" macht bereits Kinder im Kita-Alter und ihre Eltern auf die Kinderrechte aufmerksam und widmet sich dem Thema Kinderarmut.
In unserem Shop können Sie ein Ansichtsexemplar des Pixi-Buches oder ganze Kita-Pakete bestellen. Außerdem stellen wir dort Begleitmaterial zur Verfügung, mit dem Fachkräfte die Kinderrechte in der Kita spielerisch erarbeiten können.

Wettbewerb: Seid laut für eure Rechte!
Wettbewerb: Seid laut für eure Rechte!

Unter dem Motto „Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!“ können Kinder bis zum 17. Juli am Kinderrechte-Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerkes teilnehmen. Dabei sollen die besten Ideen und Aktionen zur Bekanntmachung der Kinderrechte gekürt werden. Alle Informationen zum Wettbewerb sind unter www.kindersache.de/wettbewerb zu finden. Zu gewinnen gibt es ein spannendes Wochenende in Berlin.

Mit dem Handy das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützen
Mit dem Handy das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützen

Vor Kurzem ist der Mobilfunkanbieter „goood“ in Deutschland gestartet. Das Schöne daran: Mit einem Teil der monatlichen Grundgebühr kann man die Ernährungsprojekte des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen. Somit sorgt man dafür, dass ein Kind jeden Monat eine warme Mahlzeit mehr bekommen kann. Auf unserer Webseite erklären wir, wie man mit Telefonieren Kindern helfen kann.

Jetzt für unsere Förderfonds bewerben
Jetzt für unsere Förderfonds bewerben

Bis zum 31. März 2017 können Initiativen, Vereine, Elterngruppen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Projekte der Kinder- und Jugendarbeit einen Antrag bei den Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes stellen und bis zu 5.000 Euro für ihr Projekt erhalten. Voraussetzung für eine Bewilligung ist, dass die Kinder und Jugendlichen an der Planung und Durchführung des Projektes beteiligt werden. Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zu den Förderschwerpunkten und Bewerbungsunterlagen.

„Ich musste nie hungrig zur Schule gehen“
„Ich musste nie hungrig zur Schule gehen“

„Ich bin sehr dankbar, dass ich eine schöne Kindheit hatte, nie hungrig zur Schule gehen musste und immer gut mit allem versorgt war. Davon möchte ich etwas weitergeben an Kinder, die es nicht so gut haben. Schön, dass es das Deutsche Kinderhilfswerk gibt und Danke an dieser Stelle für Ihren ausdauernden Einsatz.“

Marion Vorrath, Spenderin

Erfahren Sie, was unsere Spenderinnen und Spender bewegt und warum sie für das Deutsche Kinderhilfswerk spenden.

Kennen Sie schon unseren Newsletter Kinderpolitik? Hier bestellen



Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Vorstandsvorsitzender: Thomas Krüger
Geschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise von oben nach unten:
© Henning Lüders
© Johannes Stroh
© Marion Vorrath
Deutscher Spendenrat e.V.
Transparency International Deutschland e.V.
Newsletter abbestellen DKHW auf Facebook DKHW auf Twitter