Schlagzeilen

Kinder in Berlin-Friedrichshain überreichen Scheck der Aktion „KINDERCENT“ des Dt. Kinderhilfswerkes Mehr

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Projekt „Politiker von Morgen“ in Velbert mit rund 4.700€ Mehr

Deutsches Kinderhilfswerk: Flüchtlingskinder brauchen Rechtssicherheit beim Familiennachzug Mehr

Nachrichten
  • Kinderreport 2016

    Ein Zustandsbericht zur Umsetzung von Kinderrechten aus Sicht von Kindern und Erwachsenen. Mehr

  • Anti-Mobbing-Aktion mit bekannten Fußballern

    Gemobbten Kindern Mut machen: Die Fußballspieler trugen Trikots mit ihre alten Hänsel-Spitznamen. Mehr

  • Am 16.02. in Berlin: Die SPIELRAUM:TALKS

    Inputs & Diskussion zu Herausforderungen in der kinder- und jugendfreundlichen Spielraumgestaltung. Mehr

  • Goldene Göre Beteiligungspreis

    Geehrt werden und Preisgeld erhalten! Kinder- und Jugendprojekte können sich ab sofort bewerben! Mehr

  • Warum ich Kindern in Deutschland helfen möchte

    Menschen, die das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützen, erzählen von ihren persönlichen Gründen Mehr

  • Kurzfilm über das Kinderhaus Weimar

    Erwachsene und Kinder berichten über Höhen und Tiefen eines Alltags, der von Armut geprägt ist. Mehr

  • Spielkisten für Flüchtlingskinder

    Spenden Sie mit! 12 Spielkisten für 4.000 Euro – gemeinsam können wir es schaffen! Mehr

  • „Internet ist gleich mit Essen“

    Studie zur Bedeutung digitaler Medien für das Leben und Überleben unbegleiteter Flüchtlingskinder Mehr

  • Kinderrechte an Schulen umsetzen

    „Wenn wir´s bei uns an der Schule nicht schaffen, wie soll´s auf der ganzen Welt klappen?“ Mehr

  • 1.000 Zeichen für Kinder

    100 Menschen mit großartigen Statements zu Kindern und ihren Rechten. Alle Beiträge zum Nachlesen! Mehr

  • Hilfe für Flüchtlingskinder in Bruchsal und Karlsruhe

    Gut gefüllte Schulranzen für eine leichtere Integration in den Schulalltag. Mehr

  • Repräsentative Umfrage

    Wie kinderfreundlich ist Deutschland? Politik hat Nachholbedarf, so die Mehrheit. Mehr

  • Der Schwan fährt Dreirad

    Klingt komisch? Macht aber Sinn: Trainieren Sie Ihr Gehirn und helfen Sie gleichzeitig Kindern! Mehr

  • Landkarte für den schnellen Überblick

    Auf einen Klick sehen, wo wir schon geholfen haben und wo noch Hilfe benötigt wird! Mehr

  • Kinderreport 2015

    Ein Vergleich der Sichtweisen von Kindern und Erwachsenen auf die Kinderrechte in Deutschland. Mehr

  • Infoseite über Kinderrechte

    www.kinderrechte.de! Die Homepage zu Kinderrechten des Deutschen Kinderhilfswerkes. Mehr

Unsere Stimme für Kinder in Deutschland

Bildmaske
Bildmaske Unsere Stimme für Kinder in Deutschland. Claudia Keul vom Deutschen Kinderhilfswerk: Wir helfen Familien in Not. Die Dankeskarten der Betroffenen rühren mich zutiefst.

Gitarre lernen, einen Fotografiekurs belegen, Nachhilfe nehmen… Kinder aus von Armut betroffenen Familien haben selten dieselben Möglichkeiten wie Gleichaltrige aus finanziell besser gestellten Familien. Nach unseren Berechnungen sind derzeit rund drei Millionen Kinder und Jugendliche von Armut betroffen. Ich bin verantwortlich für die Einzelfallhilfe des Deutschen Kinderhilfswerkes, mit der wir Familien in Not helfen. Die oft im Nachgang eintreffenden Dankeskarten der Betroffenen rühren mich zutiefst. Weiterlesen

Spendenshop

Kaufen Sie in unserem Spenden-Shop ganz konkrete Hilfe für Kinder in Armut. Mehr

Fördermitglieder des Deutschen Kinderhilfswerkes sind eine wichtige Hilfe für Kinder in Deutschland.

Dauerhaft helfen

Machen Sie sich für Kinder stark! Mit einer För­der­mit­glied­schaft helfen Sie langfristig. Mehr

Deutsches Kinderhilfswerk

 Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. ist seit mehr als 40 Jahren eine bundesweit tätige Kinderrechtsorganisation und Interessenvertreter für ein kinderfreundliches Deutschland. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Schwerpunkte sind hierbei insbesondere die Kinderrechte, die Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen und die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland.