Euer Wettbewerb - Eure Aktionen - Eure Preise!

Mut.ich - Seid laut für eure Rechte!

Nicht alle kennen die Kinderrechte. Deswegen seid ihr jetzt gefragt! Macht die Kinderrechte in eurer Schule, in euren Familien oder in eurer Gegend bekannt! Denn nur, wenn so viele Leute wie möglich die Kinderrechte kennen, können diese auch wirken.

Such dir einfach einige Leute zusammen - zum Beispiel deine Schulklasse, deinen Sportverein oder ein paar Freundinnen und Freunde - und nehmt gemeinsam am Kinderrechte-Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerkes teil!

So einfach geht´s

  1. Überlegt euch eine Aktion zur Bekanntmachung der Kinderrechte. Ob Video, Fotostory, Flashmob, Plakataktion, Hörspiel, Comic oder etwas ganz anderes – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
  2. Zeigt uns, was ihr gemacht habt! Schickt uns Bilder, Videos, Texte oder was immer ihr habt, um uns eure fertige Aktion zu zeigen. Einsendeschluss ist der 17. Juli 2017.
  3. Jetzt sind wir dran: Eine Jury aus Kindern und Erwachsenen des Deutschen Kinderhilfswerkes wählt die drei kreativsten Einsendungen aus.

Das könnt ihr gewinnen

Platz 1-3:

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
Die drei Gruppen mit den kreativsten Einsendungen werden vom 16. auf den 17. September 2017 nach Berlin eingeladen! Die Gruppen stellen auf dem großen Weltkindertagsfest des Deutschen Kinderhilfswerkes ihre Kinderrechte-Aktionen vor und nehmen an einer spannenden Detektivjagd durch Berlin teil. Und genügend Zeit, um die Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden, bleibt auch noch!

Die ersten 30 Einsendungen:

Die Schnellsten haben´s gut bei uns!
Die ersten 30 Einsendungen bekommen das wunderschöne Buch "Das sind deine Rechte", in dem ihr auf ganz verschiedene Arten erfahrt, was eure Rechte sind, wie sie euch betreffen (auch an vielen Stellen in eurem Leben, wo ihr sie gar nicht vermutet) und wie ihr sie einfordern könnt.

Gefördert vom: