Sylvia Kohn

Öffentlichkeitsarbeit

030 30 86 93 27
Anerkennung, Preisgeld und eine tolle Preisverleihung

Ein Preis für dein Projekt: Die Goldene Göre!

Jedes Jahr vergibt das Deutsche Kinderhilfswerk die Goldene Göre, einen Preis für Projekte, bei denen die Kinder und Jugendlichen mitbestimmen, worum es geht, was gemacht wird  und wie es gemacht wird. Wo sie also von Anfang bis Ende beteiligt sind und mitbestimmen.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Projekte um den begehrten Preis beworben. Jetzt ist es an der Jury, über die Nominierungen zu entscheiden. Und alle Nominierten verbringen ein aufregendes Wochenende im Europa-Park in Rust!

Aber das letzte Wort hat unser Kinder- und Jugendbeirat – er entscheidet, wer den 1., 2. und 3. Platz belegt und schließlich mit der Preisfigur und dem dazugehörigen Preisgeld nach Hause fährt. Seid also gespannt!

Preise Goldene Göre: Das gibt´s zu gewinnen!

1. Platz: 5.000 Euro
2. Platz: 3.000 Euro
3. Platz: 1.500 Euro
4. Plätze: jeweils 500 Euro

Zusätzlich wird Miriam Mack, Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes, den mit 1.000 Euro dotierten „Europa-Park JUNIOR CLUB Award“ vergeben.

Fotos und Filme der Goldene Göre Preisverleihung!

Auch im Jahr 2016 gab es für alle Kategorien ein Preisgeld von insgesamt 12.000 Euro. Außerdem: Die Preisverleihung fand nicht irgendwo statt – sondern in dem Freizeitpark Europa-Park in Rust!  So gab es keine Verlierer, auch wenn nicht alle Projekte gewonnen haben, denn alle nominierten Projekte wurden zu dem Aufenthalt im Rahmen der Goldenen Göre vom Europa-Park eingeladen. Doch schau es dir am besten selbst einmal an:

Zu den Fotos der Preisverleihung und den Videos aller nominierten Projekte 2016