Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier.
Der Zugang zu Bildung ist entscheidend
Der Zugang zu Bildung ist entscheidend
Der Zugang zu Bildung ist entscheidend Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

die überwältigende Mehrheit der Deutschen sieht beim ausreichenden Zugang zu Sprachkursen, Kitas und Schulen bei der Integration von Kindern mit Fluchthintergrund großen Handlungsbedarf wie <link https: www.dkhw.de presse schlagzeilen-archiv schlagzeilen-details repraesentative-umfrage-im-auftrag-des-deutschen-kinderhilfswerkes-zum-weltfluechtlingstag-2017-integ _blank external-link-new-window external link in new>eine repräsentative Umfrage zum heutigen Weltflüchtlingstag des Deutschen Kinderhilfswerkes ergibt.

Keines der Kinder, welche meist monatelang über tausende von Kilometern aus den Krisengebieten in Syrien, Afrika oder dem Nahen Osten geflohen sind und oftmals Schlimmstes erlebt haben, war während der Flucht im Unterricht oder hat seine Schulsachen mitgebracht.

Der Zugang zu Bildung ist jedoch entscheidend für einen gerechten Start, nicht nur in die Schule, sondern ins Leben, und zwar unabhängig von der Bleibeperspektive. Gute Bildung kann die Chancengleichheit in einer Gesellschaft fördern, verhindert Abschottung und gleicht herkunftsbedingte sowie soziale Unterschiede am besten aus. Deshalb sorgen wir mit unserem Projekt <link https: www.dkhw.de spenden spendenprojekte alle-spendenprojekte bildungspakete-fuer-fluechtlingskinder _blank external-link-new-window external link in new>Bildungspakete für Flüchtlingskinder dafür, wie auch bei <link unsere-arbeit aktuelle-projekte chancengerechter-bildungsstart>Kindern aus einkommensschwachen Familien, dass alle Kinder faire Startbedingungen haben können.

Darüber hinaus fördert das Deutsche Kinderhilfswerk bundesweit <link https: www.dkhw.de spenden spendenprojekte fluechtlingskinder external-link-new-window external link in new>zahlreiche Integrationsprojekte, bei denen einheimische Kinder und Flüchtlingskinder miteinander in Kontakt kommen können, voneinander lernen und zu engagierten Mitgliedern unserer demokratischen Gesellschaft heranwachsen.

Dies ist nur dank zahlreicher Unterstützerinnen und Unterstützer möglich. Bitte helfen auch Sie mit Ihrer Spende und schenken Sie Kindern einen <link https: www.dkhw.de spenden spenden-fuer-kinder bildungspakete-fuer-fluechtlingskinder-in-deutschland spende _blank external-link-new-window external link in new>Schulranzen voll Hoffnung und tragen Sie zu einer erfolgreichen, offenen und kinderfreundlichen Gesellschaft bei. Für Ihre Hilfe danke ich Ihnen schon heute.

Ihr

Der Zugang zu Bildung ist entscheidend
Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer
Für nur 145 Euro können Sie einem geflüchteten Kind einen Schulranzen, u.a. gefüllt mit Federmäppchen, Heften und Turnbeutel schenken. Aber auch jeder andere Betrag ist willkommen. Helfen Sie mit. Jetzt helfen

Kennen Sie schon unseren Newsletter Kinderpolitik? Hier bestellen



Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Präsident: Thomas Krüger
Bundesgeschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise:
© Henning Lüders
Deutscher Spendenrat e.V.
Transparency International Deutschland e.V.
Newsletter abbestellen DKHW auf Facebook DKHW auf Twitter