Laufen für Kinderrechte!
Laufen für Kinderrechte! Liebe Schulleitung, liebe Lehrkräfte, liebe Fachkräfte,

die Planungen für das Schuljahresende stehen an und viele suchen noch nach einer passenden Idee für eine pfiffige Abschlussveranstaltung. Darum möchten wir Ihnen heute unseren Spendenlauf für Kinder vorstellen. Anlässlich des <link unsere-arbeit schwerpunkte kinderrechte>25. Geburtstages der Kinderrechte in Deutschland laden wir alle Schülerinnen und Schüler, alle Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Schule recht herzlich ein, zum Abschluss des Schuljahres einen Schul-Spendenlauf für Kinderrechte durchzuführen.

<link mitmachen eigene-spendenaktionen-starten spendenlaeufe-von-kindern-fuer-kinder>Jetzt kostenlos Infomappe bestellen und Schul-Spendenlauf anmelden!

Ein Spendenlauf ist leicht zu organisieren und zeigt Schülerinnen und Schülern, dass sie ganz einfach selbst etwas für andere Kinder tun können - mit einer gemeinschaftlichen Aktion. Diese macht nicht nur Spaß und ist gesund, sondern wirkt sich auch noch positiv auf das Schulklima aus. Und das Beste dabei: Mit den gesammelten Spenden können auch eigene Schulprojekte oder Projekte vor Ort finanziert werden.

Um Ihnen die Organisation eines Schul-Spendenlaufes so einfach wie möglich zu machen, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen auf <link http: www.dkhw.de schul-spendenlauf>www.dkhw.de/schul-spendenlauf kompakt zusammengefasst. Schauen Sie doch gleich mal vorbei und bestellen Sie sich Ihre kostenlose Infomappe.

Das Deutsche Kinderhilfswerk freut sich, wenn sich auch Ihre Schule laufend für Kinderrechte einsetzt.

Auf die Plätze, fertig, los!

Ihr

Laufen für Kinderrechte!
Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Präsident: Thomas Krüger
Bundesgeschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise:
© Julialine – photocase
Deutscher Spendenrat e.V.
Transparency International Deutschland e.V.
Newsletter abbestellen DKHW auf Facebook DKHW auf Twitter