Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier.
So geht Integration!
So geht Integration!
So geht Integration! Liebe Leserin, lieber Leser,

das Deutsche Kinderhilfswerk hilft Kindern und Jugendlichen in Deutschland – ganz gleich, welche Herkunft oder welchen Aufenthaltsstatus sie haben. Vor allem Kinder mit Fluchthintergrund benötigen besondere Unterstützung. Nach einer oft langen und lebensgefährlichen Flucht sind geflüchtete Kinder und Jugendliche dazu gezwungen, den Alltag in einem fremden und häufig isolierten Umfeld zu bewältigen. Dies ist umso härter, wenn Eltern und Geschwister zurückgelassen werden mussten und die Kinder nun alleine in einem unbekannten Land sind.

Die Themen Flucht und Vertreibung werden derzeit politisch kontrovers diskutiert. Aber an einer guten Bildung für geflüchtete Kinder, die sie bei uns oder in ihrem Heimatland später einsetzen können, darf es nicht mangeln – genauso wenig wie an sozialer Teilhabe, die ihnen Zukunftschancen eröffnet und ein positives Bild von unserem Land vermittelt. Deshalb unterstützen wir eine Vielzahl von Projekten, die Integration von Kindern und Jugendlichen ermöglichen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie die Kinder bei ihrer Integration in Deutschland mit Ihrer Spende unterstützen. Dafür danke ich Ihnen im Voraus.  

Ihr

So geht Integration!
Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer
Bereits mit 50 Euro können Sie einen Beitrag zu unseren Integrationsprojekten leisten und die Welt geflüchteter Kinder damit ein wenig lebenswerter machen. Jetzt helfen
Helfen Sie Kindern bei ihrer Integration!
Helfen Sie Kindern bei ihrer Integration!

Gemeinsam mit einheimischen Kindern die neue Heimat kennenlernen, zum Schulstart einen neuen Ranzen, gefüllt mit Stiften, Heften und Sportbeutel geschenkt bekommen oder schnelle und unbürokratische Hilfe im Notfall erhalten – die Hilfs- und Integrationsmaßnahmen des Deutschen Kinderhilfswerkes für Kinder mit Fluchthintergrund sind vielfältig! Einige dieser Projekte möchten wir Ihnen in unserem Thema des Monats vorstellen und freuen uns über Ihre Unterstützung für geflüchtete Kinder.

Projekt HUCKEPACK – Patenschaften für Flüchtlingskinder
Projekt HUCKEPACK – Patenschaften für Flüchtlingskinder

Kinder brauchen Vertrauenspersonen. Insbesondere Flüchtlingskinder sind auf Menschen angewiesen, die sich als Ansprechpartner und Freunde für sie einsetzen. Beim Projekt HUCKEPACK haben wir deshalb Patinnen und Paten für geflüchtete Kinder vermittelt. Welche spannenden Geschichten und schönen Begegnungen dadurch möglich wurden, zeigen wir Ihnen in unserem neuen Projektfilm.

Jetzt bewerben und bis zu 5.000 Euro für Kinderprojekte erhalten
Jetzt bewerben und bis zu 5.000 Euro für Kinderprojekte erhalten

Neue Spielgeräte für das marode Schulgelände? Ein Hip-Hop-Kurs für Jugendliche auf dem Dorf? Oder vielleicht ein Kochkurs für geflüchtete und einheimische Kinder? Bis zum 31. März 2017 sucht das Deutsche Kinderhilfswerk wieder Projekte, die die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen verbessern. Bewerben können sich alle Initiativen, Vereine, Elterngruppen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Projekte der Kinder- und Jugendarbeit. Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zu den Förderschwerpunkten und Bewerbungsunterlagen.

Jetzt Fördermitglied werden
und Kindern dauerhaft helfen!



Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Vorstandsvorsitzender: Thomas Krüger
Geschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise:
1. © C. Heise
2. © Initiative Huckepack – A. Kammeier
3. © Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
4. © Johannes Stroh
Deutscher Spendenrat e.V.
Transparency International Deutschland e.V.
Newsletter abbestellen DKHW auf Facebook DKHW auf Twitter