Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier.
Wir haben viel erreicht. Dank Ihnen!
Wir haben viel erreicht. Dank Ihnen!
Wir haben viel erreicht. Dank Ihnen! Liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Ihnen ganz herzlich für die Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerkes danken! Durch Ihre Spenden war es uns möglich, im vergangenen Jahr deutschlandweit fast 400 Kinder- und Jugendprojekte
mit jeweils bis zu 10.000 Euro zu fördern und uns bei politischen Entscheidungstragenden für Kinder einzusetzen. Wir konnten rund 3.000 Kindern und ihren Familien in Not im Bildungs- und Ernährungsbereich oder bei Erholungsmaßnahmen helfen. Zudem haben wir über 2.500 mit Lernmaterialien gefüllte Schulranzen an benachteiligte Kinder verteilt, so dass sie unter gleichen Bedingungen wie ihre Altersgenossen die Schule starten konnten.

Auch wenn wir an vielen Stellen helfen konnten, sind noch einige Anträge auf finanzielle Hilfe offen, die wir geprüft haben und für unterstützenswert halten. Wenn 550 Spenderinnen und Spender mit nur 30 Euro helfen, ist es uns möglich, diese Anträge zu fördern. Spenden Sie bitte und erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie davon! Mit Ihrer Hilfe kann sich das Deutsche Kinderhilfswerk auch dieses Jahr wieder mit allen Kräften für die Kinder in Deutschland und für ihre Rechte einsetzen. Dafür danke ich Ihnen schon heute.

Mit den besten Wünschen für ein friedliches und schönes neues Jahr 2017,

Ihr

Wir haben viel erreicht. Dank Ihnen!
Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer
Helfen Sie mit! Bereits 30 Euro helfen, die noch offenen Hilfsanfragen zu fördern. Jetzt helfen
Soforthilfe für kranke Kinder
Soforthilfe für kranke Kinder

Ob spezielle Medikamente, Gehhilfen oder Rollstühle – unsere Hilfe ist für viele erkrankte Kinder ein rettender Anker. Besonders wenn die finanzielle Familiensituation prekär ist und Krankenkassen oder Behörden zu langsam oder gar nicht weiterhelfen, sind viele Familien mit kranken Kindern auf schnelle, unbürokratische Unterstützung angewiesen.
Erfahren Sie hier, wie wir erkrankten Kindern mit konkreter finanzieller Unterstützung helfen oder spenden Sie direkt für unseren Kindernothilfefonds.

Kinder werden stark gemacht
Kinder werden stark gemacht

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat 2016 bundesweit fast 400 Projekte gefördert. Viele beeindruckende und kreative Ideen konnten dadurch realisiert werden, wie zum Beispiel das Theaterstück „Anne Frank im Wandel der Zeit“ oder ein Bildwörterbuch, das gemeinsam von geflüchteten und einheimischen Kindern entstanden ist. Bei allen geförderten Projekten ist dabei die aktive Teilhabe von Kindern und Jugendlichen Voraussetzung. Denn Beteiligung stärkt und fördert wichtige Entwicklungspotenziale. Entdecken Sie weitere spannende Projekte auf unserer Förderlandkarte.

Für eine Politik, die Kinder ins Zentrum stellt
Für eine Politik, die Kinder ins Zentrum stellt

Konsequent und zukunftsorientiert setzt sich das Deutsche Kinderhilfswerk auch politisch für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein – mit Erfolg: In den Koalitionsverträgen nach den Landtagswahlen in Berlin, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt finden sich einige unserer Forderungen wieder. Jetzt werden wir genau darauf achten, ob und in welcher Form diese Vereinbarungen eingehalten werden. Für die Bundestagswahl im September fordern wir bereits jetzt zusammen mit unseren Bündnispartnern die kommende Regierung auf, Kinderarmut endlich ernsthaft zu bekämpfen. Mit Ihrer Stimme können Sie uns dabei helfen. Erfahren Sie mehr über unsere Forderungen und unterzeichnen Sie unsere Petition.

Goldene Göre 2017 – jetzt bewerben!
Goldene Göre 2017 – jetzt bewerben!

Noch bis 15. Februar können sich Kinder und Jugendliche für Deutschlands renommiertesten Beteiligungspreis für Kinder und Jugendliche bewerben. Am 18. Juni 2017 findet die feierliche Preisverleihung der Goldenen Göre 2017 im Europa-Park in Rust statt. Alle Informationen, das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen zur Goldenen Göre 2017 finden Sie auf unserer Webseite. Insgesamt gibt es 12.000 Euro zu gewinnen! Weitersagen nicht vergessen.

Wer den Pfennig nicht ehrt…
Wer den Pfennig nicht ehrt…

Unsere fleißigste Spendensammlerin ist aus Plastik und hat sechs Ecken. Die Spendendosen des Deutschen Kinderhilfswerkes stehen bundesweit an über 40.000 Standorten und lassen sich eifrig mit Euro, D-Mark und Fremdwährungen befüllen. Die Rossmann Drogeriemärkte sind dabei unsere bedeutendsten Partner. Unser Dank gilt allen Geschäften, die unsere Spendendosen aufstellen und natürlich allen Menschen, die ihr Geld beim Einkaufen in die Dosen werfen. So kann man ganz einfach etwas Gutes tun. Spenden Sie gerne auch gleich hier oder informieren Sie sich über die Spendendose des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Viele Kinder und ihre Familien konnten wir unterstützen, doch einige Hilfsanträge sind noch offen. Bereits 30 Euro helfen, dass wir auch hier fördern können. Bitte spenden Sie! Jetzt helfen

Kennen Sie schon unseren Newsletter Kinderpolitik? Hier bestellen



Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fon: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93
www.dkhw.de

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Vorstandsvorsitzender: Thomas Krüger
Geschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise:
© Henning Lüders
© Uwe Späth
Deutscher Spendenrat e.V.
Transparency International Deutschland e.V.
Newsletter abbestellen DKHW auf Facebook DKHW auf Twitter